MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: windbook am 16. April 2014, 11:17:47

Titel: von xp auf ws7 - bios-umstellung?!
Beitrag von: windbook am 16. April 2014, 11:17:47
guten tag an das forum!
da ich bis jetzt noch keine antwort erhielt (vllcht weil das bios nicht umgestellt werden muss?!) versuch ich\'s nochmal - wer kennt sich sehr gut mit dem bios aus - sollte man bei einer ws7/pro 32bit neuinstallation-nach xp/pro sp3-das bios auf die neue software ein bzw umstellen oder waere ein update (flashen wuerde ich\'s nur sehr ungern....) anzuraten? vorgeschichte: hab\' den ramspeicher von 0,5gb auf 1,5gb aufgeruestet - mein windbook u90x hats anscheinend fast ignoriert - so wenig ist der unterschied spuerbar.... wenn nicht am bios woran koennt\'s noch liegen? bitte um kompetente erlaeuterungen, Peter
Titel: von xp auf ws7 - bios-umstellung?!
Beitrag von: Nonac am 16. April 2014, 13:11:37
Dem BIOS ist es generell egal was für ein Betriebssystem installiert ist. Da gibt es auch keine Einstellung für ein bestimmtes Betriebssystem.
Das Dein Book den höheren Speicher \"fast\" ignoriert hat wird eher an der generellen Hardware liegen.
Ich kenne die verbaute Hardware dieses Windbook nicht aber ein Speicherausbau (jetzt 1,5 GB) ist für Win7 nicht zum Nachteil. Aber wie bereits erwähnt - Wunder sind da nicht zu erwarten.
Titel: von xp auf ws7 - bios-umstellung?!
Beitrag von: windbook am 18. April 2014, 07:30:01
danke Nonac! ich dachte das man vllcht die cpu-Taktung dort ein wenig hochfahren kann - gerade soviel als fuer einen spuerbaren leistungszuwachs vonnoeten ist aber doch noch alles im sicheren Bereich liegt....   was haeltst du von \"ready-boost\"?! bringt\'s was oder eher nur ein marketinggag.....? danke im voraus fuer die antworten, Peter
Titel: von xp auf ws7 - bios-umstellung?!
Beitrag von: Nonac am 18. April 2014, 09:49:19
Zitat von: \'windbook\',\'index.php?page=Thread&postID=830226#post830226\'
was haeltst du von \"ready-boost\"?!
Ich hatte dies auch mal ausprobiert und habe kaum eine Veränderung der Geschwindigkeit festgestellt.
Ready-Boost (http://\'http://www.pcwelt.de/ratgeber/Windows-7-Funktion-Readyboost-445030.html\')

Was wirklich sinnvoll und spürbar effektiv ist, wenn man einen Geschwindigkeitsschub für seinen PC haben will, ist der Einbau einer SSD. Da die Preise für eine SSD auch sinken ist dies auf alle Fälle zu empfehlen.
Es sollte das Board (Chipsatz) aber den AHCI-Modus unterstützen. (stellt man im BIOS ein)
Eine SSD  funktioniert zwar auch im IDE-Modus aber der AHCI-Modus ist der Vorrang einzuräumen.