MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => MSI Spezial => Thema gestartet von: Freedom am 14. Juli 2012, 15:32:09

Titel: Grafikkarte defekt - Garantie (Seriennummer-Sticker?)
Beitrag von: Freedom am 14. Juli 2012, 15:32:09
Hallo,

ich habe bis vor kurzem in einem Mediamarkt in Start A gearbeitet. Dort habe ich vor etwa einem Jahr in der PC-Abteilung eine Grafikkarte gekauft:

GTX480 für 200,- . Der Preis war so niedrig, weil einige \"Altware\"-Grafikkarten aus den Regalen sollten. Die Verpackung war auch etwas \"zerrupft\", aber die Grafikkarte lief einwandfrei.

Nun ist letzte Woche plötzlich irgendwas kaputt gegangen: PC stürzte mit Bildfehlern ab, seitdem habe ich selbst beim Booten viele weiße Streifen übers Bild, bei mehreren PC\'s getestet. Graka ist wohl defekt.

--

Nun das Problem: Ich wohne jetzt in Stadt B und wollte am Montag die Grafikkarte dort im MM zur RMA abgeben (Rechnung noch da). Nun habe ich etwas im Internet gelesen und erfahren, dass man einen SN-Aufkleber auf der Grafikkarte braucht. Meine Grafikkarte hat aber keinen und HATTE DEFINITIV keinen, als ich sie gekauft habe.
Auf der Verpackung ist die SN hingegen noch abgedruckt.

Wie schaut es nun mit der Garantie aus? Kann es sein, dass ich evtl. nicht Erstbesitzer der Graka war und die MM-Herren die Grafikkarte schonmal ohne Aufkleber zurückgenommen haben? Die Frage ist, wie man das beweisen kann?

Allerdings steht auch nicht auf der Verpackung, dass man so einen Aufkleber braucht, geschweige denn dass man ihn überprüfen muss. Somit kann ich ja als MM-Kunde nix dafür!?

Ich versuche mal meinen Ex-Chef vom Mediamarkt A anzurufen und zu fragen, was man da machen kann?

Bitte um Rat!
Titel: Grafikkarte defekt - Garantie (Seriennummer-Sticker?)
Beitrag von: der Notnagel am 14. Juli 2012, 16:41:21
von MSI gibt es hier einige eindeutige Aussagen: http://www.msi.com/service/warranty/
Aber du bist ja nicht Kunde von MSI sondern vom Mediamarkt. Der Kaufvertrag besteht zwischen dir und dem Händler und damit auch die Garantievereinbarung.
Titel: Grafikkarte defekt - Garantie (Seriennummer-Sticker?)
Beitrag von: Freedom am 06. August 2012, 10:52:01
Ich habe vor etwa 2 Wochen die Karte (ohn Sticker) über MediaMarkt an MSI geschickt.
Am Samstag habe ich mal den PC mit Druckluft ausgeblasen und ratet mal was mir entgegen geflogen ist: der unversehrte Sticker.
Heute morgen habe ich ihn dann zum Mediamarkt gebracht und \"nachgereicht\".
Dabei habe ich auch vom MM-Mitarbeiter gehört: \"Wir haben heute ein Fax von dem bekommen, an den wir die Karte geschickt haben; der meinte sie wäre nicht von ihm. Vielleicht hängt das mit dem Sticker zusammen, gut dass Sie ihn gebracht haben\".

Zum einen: :wall , dass ich den Sticker doch hatte. Somit is ein Großteil des Posts oben Unfug. Lustig, das jetzt noch mal zu lesen, nach aktuellem Kenntnisstand. :whistling:
Zum anderen: Was ist das denn für ein Sticker, der sich ohne Zutun löst? Sowas wie Garantie mit \"Selbstzerstörung\"? :kratz
Zu guter letzt: Was meint, ihr wie das jetzt ausgehen wird? :kaffee
Titel: Grafikkarte defekt - Garantie (Seriennummer-Sticker?)
Beitrag von: der Notnagel am 06. August 2012, 13:05:08
Um festzustellen, dass da der Aufkleber fehlt, braucht der Großhandel über zwei Wochen. Tolle Leistung. Und jetzt frage noch jemand, warum eine Garantieabwicklung so lange dauert, wobei der Händler als Vertragspartner zur Leistung verpflichtet ist.

Was ist das für ein Rechner, wo man einen Sticker erst nach Wochen findet. ;)
Ich weiß nicht, wie warm dein Rechner wird. Die meisten Sticker gehen bei entsprechender Wärme ab, da sie auf Grund der beidseitigen Leiterplattenbestückung keine glatte Klebefläche haben.
Titel: Grafikkarte defekt - Garantie (Seriennummer-Sticker?)
Beitrag von: Freedom am 06. August 2012, 13:17:35
Aber wenn der Sticker sehr oft abfliegt, dann kann man doch nicht sagen \"keine Garantie mehr, wenn Sticker ab\". Ich meine, welcher Nutzer kann denn verhindern dass eine Grafikkarte warm wird?
Titel: Grafikkarte defekt - Garantie (Seriennummer-Sticker?)
Beitrag von: der Notnagel am 06. August 2012, 13:36:53
dein Fall ist der erste, von dem ich höhre, dass der Sticker ab ging. Gewerblich werden Sticker mit einem fön gelöst. Aber ich glaube, das ist nicht dein Problem. Der Entscheidung deines Händlers kann hier keiner vorgreifen.
Titel: Grafikkarte defekt - Garantie (Seriennummer-Sticker?)
Beitrag von: mbathen am 06. August 2012, 16:12:04
Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=802410#post802410\'
Was ist das für ein Rechner, wo man einen Sticker erst nach Wochen findet. ;)
Einer der einfach nur ohne Eingriffe funktioniert?
Titel: Grafikkarte defekt - Garantie (Seriennummer-Sticker?)
Beitrag von: der Notnagel am 06. August 2012, 16:42:50
Zitat von: \'mbathen\',\'index.php?page=Thread&postID=802419#post802419\'
ohne Eingriffe
Und wie hat er die Grafikkarte rausbekommen? :D
Titel: Grafikkarte defekt - Garantie (Seriennummer-Sticker?)
Beitrag von: Freedom am 06. August 2012, 17:42:24
Ich hab so ein tolles Gehäuse, wo das Netzteil am Boden befestigt ist. Und scheinbar ist er dahinter und/oder darunter gelegen. Daher konnte man ihn nicht sehen. Aber der massive Druckluft-Stoß aus dem Kompressor hat ihn raus befördert, als ich das Netzteil vom Staub befreien wollte. Das war mehr oder weniger zufällig.
Aber wenn ich im Internet lese, scheint bei vielen der Aufkleber einfach abzufallen. Ich meine eine GTX480 ist auch nicht gerade ein Eisklotz, sie kommt dem Fön von der Temperatur schon sehr nahe..