MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Multimedia und Unterhaltungselektronik => Thema gestartet von: stestue am 01. Januar 2012, 13:10:16

Titel: Movie Station HD1000 - Netzwerk Zugriff - Wie? WLAN steht
Beitrag von: stestue am 01. Januar 2012, 13:10:16
Hallo zusammen,

ich habe eine Movie Station HD1000, der ich auch einen kompatiblen WLAN Stick verpasst habe. Seitdem nutze ich die Box zum Abspielen direkt über USB oder aber über den Medienserver meiner Fritzbox, die über das WLAN erreichbar ist. Soweit alles prima, kein Problem.

Bisher habe ich die Daten auf die an die Box angeschlossene USB Platte übertragen, indem ich Platte per USB an meinem PC angedockt habe. Da ich die beiden Gerät aber unter meinem Fernseher ziemlich fest eingebaut habe, ist das eher unpraktisch.

Sicherlich kann ich aber doch per Netzwerk Freigabe über das WLAN auf die Daten meines PCs zugreifen und diese dann auf die per USB angeschlossene Festplatte kopieren, oder? Leider sehe ich aber keine Geräte, wenn ich auf Netzwerk wechsle im Menü der Box. Es gibt auch keine Möglichkeit, dort einen UNC-Pfad oder eine IP-Adresse des Servers manuell anzugeben.

Da ich im Handbuch auch nichts Hilfreiches hierzu finden konnte, wäre ich für jeden Tipp bzw eine kurze Anleitung dankbar!

Vielen Dank vorab und einen guten Start ins Jahr 2012,
Stefan
Titel: Movie Station HD1000 - Netzwerk Zugriff - Wie? WLAN steht
Beitrag von: DJCoci am 01. Januar 2012, 18:21:36
[font=\'Times New Roman\']Guten Tag, dies können Sie sehr einfach bewerkstelligen indem Sie einfach im Internetexplorer \\\\Venus (http://\'file://venus/\') eingeben. Ihnen wird sodann ein Fenster geöffnet in welchem Sie den Laufwerksbuchstaben der Festplatte sehen, welche an Ihrer MSI Movie Station HD1000 angeschlossen ist. Nun können Sie die gewünschten Dateien an Ihren Zielort kopieren.[/font][/color]

[font=\'Times New Roman\']Zu beachten sind dabei allerdings zwei grundlegende Dinge.[/font][/color]

[font=\'Times New Roman\']1. Der Samba-Server der Msi Movie Station HD1000 muss eingeschaltet sein[/font][/color]

[font=\'Times New Roman\']2. Es ist zwingend erforderlich das Sie hierzu den Internetexplorer von Microsoft nutzen. Mit einem anderen Browser wie beispielsweise dem Firefox funktioniert dies nicht.[/font][/color]

[font=\'Times New Roman\']Viel Erfolg![/font][/color]
Titel: Danke! Und wie geht es andersherum?
Beitrag von: stestue am 01. Januar 2012, 18:54:25
Hallo DJCoci,

tausend Dank für die schnelle Antwort!

Wenn ich das richtig verstehe, kann ich mich damit von einem anderen Rechner aus dem Netzwerk auf die USB-Platte der MovieSation verbinden und damit die Daten dorthin kopieren.

Ursprünglich war meine Frage, wie ich das andersherum lösen kann, also mich von der Moviestation auf eine bestehende Freigabe eines PCs oder ein NAS verbinde. Den Menüpunkt Netzwerk gibt es ja in der MovieStation, aber ich habe bisher nicht verstanden, wie ich damit auf Freigaben zugreifen kann, bzw hat es einfach nicht geklappt.

Ihre Lösung behebt mein Problem grundsätztlich auch. Nur um es wissen, würde mich aber noch immer interessieren, wie es andersherum funktioniert.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!
Stefan
[/align]

Zitat von: \'DJCoci\',\'index.php?page=Thread&postID=791315#post791315\'
Guten Tag, dies können Sie sehr einfach bewerkstelligen indem Sie einfach im Internetexplorer \\\\Venus eingeben. Ihnen wird sodann ein Fenster geöffnet in welchem Sie den Laufwerksbuchstaben der Festplatte sehen, welche an Ihrer MSI Movie Station HD1000 angeschlossen ist. Nun können Sie die gewünschten Dateien an Ihren Zielort kopieren.

Zu beachten sind dabei allerdings zwei grundlegende Dinge.

1. Der Samba-Server der Msi Movie Station HD1000 muss eingeschaltet sein

2. Es ist zwingend erforderlich das Sie hierzu den Internetexplorer von Microsoft nutzen. Mit einem anderen Browser wie beispielsweise dem Firefox funktioniert dies nicht.

Viel Erfolg!
Titel: Movie Station HD1000 - Netzwerk Zugriff - Wie? WLAN steht
Beitrag von: DJCoci am 01. Januar 2012, 20:45:30
Zitat
Wenn ich das richtig verstehe, kann ich mich damit von einem anderen Rechner aus dem Netzwerk auf die USB-Platte der MovieSation verbinden und damit die Daten dorthin kopieren.



Richtig.
Zitat
Ursprünglich war meine Frage, wie ich das andersherum lösen kann, also mich von der Moviestation auf eine bestehende Freigabe eines PCs oder ein NAS verbinde. Den Menüpunkt Netzwerk gibt es ja in der MovieStation, aber ich habe bisher nicht verstanden, wie ich damit auf Freigaben zugreifen kann, bzw hat es einfach nicht geklappt.



Dies können Sie im Menüpunkt Kopieren auf dem Startbildschirm realisieren. Dazu müssen natürlich alle Rechner des Netzwerkes in der gleichen Arbeitsgruppe sein.
Titel: Klappt jetzt alles - tausend Dank!
Beitrag von: stestue am 07. Januar 2012, 10:16:22
Klappt jetzt alles - tausend Dank!

Viele Grüße,
Stefan