MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => Kaufberatung => Thema gestartet von: enzman am 15. November 2010, 15:50:15

Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: enzman am 15. November 2010, 15:50:15
Liebe MSI-Community,

ich bin neu in dem Forum und wollte fragen ob jemand erfahrungen (gut oder schlecht) mit der MSI R5870 Lighting gemacht hat. Denn ich wollte mir bald einen neuen rechner zusammen bauen und bin nun am überlegen welche Grafikkarte ich nehmen soll. Ich wollte eine von AMD Radeon (es geht auch die GTX 580 aber die hat ja noch kein guten Kühler) Da die 6970 verspätet ist, bin ich am überlegen ob ich nicht die R5870 nehmen soll.

Doch es gibt leider mehere Meinungen über die Karte. Compuuterbase sagt beispeilsweise das die Karte recht schlecht ist, und das sie viel zu teuer für die Leistung ist. In anderen Test ´s sagen sie das gegenteil. Was sollte man davon glauben ?

Dann habe ich herausgefunden das es von der MSI R5870 Lightning 2 versionen gibt. Einmal die mit 4 Heatpipes und einem die mit 5.Diese Versionen unterscheiden sich nach diesem Test gewaltig, aber stimmt das auch was in dem Test steht ? http://www.octeamdenmark.com/forums/general-hardware/5908-msi-r5870-lightning.html

Und überhaupt: Ist die Karte gut ? Reicht sie zum gamen oder sollte man lieber auf die 6970 warten ? Aber die hat dann ja nur den AMD Kühler der ja nicht so toll ist. Oder doch die GTX580 ? Aber die hat ja auch noch keinen Twin Frozr... Ist die Leistung zwischen der 5870 und er GTX580 sehr hoch ?

Kann man mit der 5870 Spiele spielen wie Crysis auf höchsten Details, oder Assassins Creed ?

Ich weiss nicht was ich glauben soll. welchen Test´s und welchen meinungen. Könnt ihr mir helfen ? Und wieso hat MSI TV kaum was über die Lighting gesagt ? Wiso wird die fast nie erwähnt ? Nur einmal aber da ging es eher um die gtx 460 und den vergleich.

Mit Freundlichen Grüßen
Titel: Nachtrag
Beitrag von: enzman am 15. November 2010, 20:38:56
Weiss wirklich niemand was davon ? Ihr müsst ja nicht alles beantworten :D eine sachen würde schon erstmal reichen. Ich habe auch hier im Forum nicht so gute sachen über die R5870 gelesen. ?(

Aber auch bei youtube findet man sehr wenig \"Reviews\" über die Lightning. Doch ein paar schon, aber das sind glaube ich Holländer, und davon verstehe ich leider nicht sehr viel. Englisch würde noch gehen aber Holländisch :(

Desweiteren wünsche ich euch noch einen schönen Abend.

Lg
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: ludscha am 15. November 2010, 22:07:23
Servus enzman,

willkommen im Forum . :-)

Ich besitze die MSI R5870 Lightning und bin vollends zufrieden was die Leistung anbelangt .
Der unterschied zur GTX 580 ist , das sie ca. 30 % langsamer ist .
Wenn ich von der TDP ausgehe ist die R5870 mit 188 Watt (Standardeinstellung von GPU und DDR5)
zur GTX 580 um 56 Watt sparsamer.

Zur GTX 580 hab ich gelesen das das Bild nen Graustich haben soll, was auf den Treiber zurückzuführen ist.
Lautstärkemäßig bin ich auch zufrieden . Hab im CCC unter overdrive die Lüftersteuerung auf 100% gestellt,
damit er die Drehzahl der Lüfter automatisch regeln kann und die Karte kühl bleibt.
Laut wird sie nur wenn ich nen bench laufen hab , beim zocken hör ich nix .

Das einzige was du beachten mußt ist , sie besitzt 2 - 8 PIN Anschlüsse für die Stromversorgung.
Nicht jdes NT verfügt darüber , was aber über Adapterkabel zu lösen ist.
Die Aussage , die Karte sei schlecht kann ich persönlich nicht bestätigen , da mit der Karte Benchmark Weltrekorde erzielt wurden.

Aber im endeffekt musst du dich entscheiden welche Karte du nimmst.

Hier kannst dir die Benchmarkwerte der Lightning ansehen.
(http://sig.sysprofile.de/pcgh/sysp-125468.gif) (http://\'http://www.sysprofile.de/id125468\')


MFG
ludscha


P.S.: Solltest weitere Fragen haben , in meinem sysprofil steht meine icq-Nr.
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: wiesel201 am 15. November 2010, 22:52:43
Zitat von: \'enzman\',\'index.php?page=Thread&postID=763595#post763595\'
Englisch würde noch gehen aber Holländisch :(
Erwähne bloß nirgends, dass Du aus Hamburg kommst. Die niederländische Sprache ist dem plattdeutschen weit ähnlicher als Englisch...  :kaffee
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: enzman am 16. November 2010, 08:23:31
Erstmal danke für die antworten ! :thumbup:

Plattdeutsch kann ich ebenso wenig wie Holländisch :D Ich glaub das kann nur noch meine Oma, anonsten wüsste ich nicht wer es sonst noch können tut.

Zur Karte, ich will mir das HX650 von Corsair kaufen, dort liegen 4 x 8pol stecker bei. Ich denke das wird reichen. Danke aber für den Hinweis. Die karte ist besser als die neu erschiene GTX 580 ? Das ist ja mal stark.. Oder meinst du das andersherum ?

@Ludscha : Hast du denn die mit 5 Heatpipes oder die mit 4 ? Und was sagt ihr zu dem Test ? Wie Kühl läuft sie im Idle und wie Kühl unter Last (in Games) Wie stark ist die Karte übertacktbar ?

Und wieso wurde in MSI-TV und auch in diesem Froum im gegensatzt zu der GTX 460 Hawk, fast nichts erwähnt ?

Ist diese Grafikkarte das Geld wert ? Sollte man sie kaufen ? Lohnt es sich, oder sollte man doch die teurere gtx 580 (wenn MSI sie überarbeitet hat) oder die im Dezember rauskommende HD 6970 nehmen ? Wie wird die leistungs steigerung zu den Karten ?

Herzlichen dank für die antworten !!

Lg

Ohh sry, zu spät deinen Link zu deim System edeckt. Auf wie viel % hast du den Lüfter im Idle denn drehen gehabt ?
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: ludscha am 17. November 2010, 00:11:51
Das besagte NT reicht denke ich . :-)

Die R5870 ist nicht besser als die GTX , da sie in den Benchmarks schlechter ist, mit ca. 30 Prozent .
Was aber nur ca. 20 Fps in bestimmten Spielen ausmacht.

Zum Test kann ich nichts sagen , weil ich kein holländisch kann. :-D
Ich hatte nen Test gefunden , in der auch die R5870 und die GTX verglichen wurden ,
aber leider finde ich den nicht mehr sonst hät ich ihn dir verlinkt .

Zu meiner Karte .

Also meine ist die Version mit 4 Heatpipes und hat im Idle 32 ° Temp mit 30% Lüftergeschwindigkeit.
Im Bench ( Vantage, Heaven ) geht sie ca auf 68° hoch bei ca. 60% Lüftergeschwindigkeit.
In den Games wird sie so 55° warm ( lieht wohl auch am HAF X).
Hab mal spasseshalber probiert wie weit ich sie ocen kann , bin bis 1140 Mhz GPU-Takt gekommen bei 1,35 Volt ,
was in meinen augen ein sehr guter Wert ist . :-D

Warum willst sie den überhaupt ocen ?? Bringt doch sowieso nur ein paar FPS mehr ,
die man im Game eh nicht merkt .
Und für die Spiele , die momentan am Markt sind reicht die MSI allemal .

Zur 6970 ,

da lass ich mal überraschen , denn ich glaube nicht das die Leistungsmäßig soviel besser sein wird .
Da ja schon gemunkelt wird das sie an die Leistung der GTX 580 nicht rankommen wird .
Den wenn man die R5870 mit der 6870er vergleicht , ist die MSI nen kleinen Tick besser.

Was mich noch intressiert , sind deine restlichen Systemdaten ( Prozzi, RAM, etc......) ?

Das Fazit ist für mich .
Es ist ein super Pixelbeschleuniger , auch wenn ich am Anfang Treiberprobleme hatte.

MFG
ludscha
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: enzman am 17. November 2010, 15:12:14
Danke für die antwort.

In test ist die normale HD 5870 schon um einige (naja ein bisschen) besser als die 6870. Welche ja der nachfolger der 5770 ist. Allerdings ist sie recht günstig. Ich denke die MSI Karte ist vorallem zu OC gebaut worden. Nicht ohne grund hat sie 2x 8 Stromanschluss, oder den Twin-Frozr II.

Ich habe den gleichen Test auch auf Englisch gefunden, ich poste ihn mal... http://www.xtremesystems.org/forums/showthread.php?t=256773 ... nicht das ich was gegen den test habe. Aber meint ihr das ist realistisch ? Bei Full Load ist die Rev2 20 °C Kühler als die Rev1 mit 4 Heatpipes. Ob das stimmt ? :kratz Vorallem mit weniger Umdrehungen.

Wann hast du dir denn die Karte gekauft ludscha ? Erst vor kurzer Zeit, oder als sie Rauskam ? Also gab es da schon die mit 5 Heatpipes und der angeblichen extrem verbesserten Kühlung ? Und bekommt man heute die Rev2 wenn man sie im Laden bestellt ? Beispiel Hardwareversand `?

Ich glaube ich habe mal jemanden im Chip-forum gefragt der meinte er hätte die Spannung auf 1,5V gestellt. Den GPU takt weiss ich nicht mehr.

Ich will mir der Karte eigentlich nur FLÜSSIG auf bester Grafik (Assassins Creed (2)(Brotherhood), BBC2 (Vietnam), Anno 1404...und in Full HD 1920x1200 Spielen können. Und ein bisschen Zukumpfts sicher sollte die Karte auch sein, damit ich nicht nächstes Jahr einen neue Karte kaufen muss um auf Full HD und auf bester Quali spielen zu können.

Eigl ist der einzige Grund warum ich mir einen neuen PC kaufen will (wusste schon vorher das er alt ist aber...) Ist, das ich BBC2 im Multiplayer spielen wollte, und es gelaaaaagggt hat wie Blöd. Als ich den gegner zu sehen bekam, war er schon wieder weg, so das ich meistens in leere schoss, oder getötet wurde :thumbdown: Und ab dem Moment hatte ich keine Lust mehr BBC2 zu spielen. Bei Assassins Creed ging es noch. Da es sehr stark Prozessor abhängig ist, und ich einen (relativ) guten Prozessor hatte (Immerhin Dual Core 2.22 von Intel) konnte ich noch auf schlechtesten Details in 800x600 Auflösung flüssog spielen. Doch das ist ja auch nicht so der renner -.-

So das war mein Grund :D Was meinst du mit Treiberprobleme ? Ist das schwer zu beseitigen ? Ist denn der Grafikunterschied zwischen einer gtx 580 und einer Lighting zu spüren in games ?

Mein System :

CPU: AMD Phenom II x4 970

GPU: MSI R5870 Lighting

RAM : 4GB-Kit Corsair DDR3 PC1600 CL9 Dominator // x2

MB : Asus Crosshair IV Formula 890 FX

CPU-Tower: EKL Alpenföhn Matterhorn

Festplatte : Seagate SV35.5 500GB, SATA II

Gehäuse: Coolermaster 690 II Advanced Pure Black Edition

NT: Corsair 650HX, 650 Watt oder Corsair 750HX, 750 Watt

Lüfter: Alpenföhn 120mm Wing Boost PWM-Lüfter (2 Lüfter fürs Matterhorn)

Lüfter : Alpenföhn 140mm Wing Boost PWM-Lüfter// x 2 (Tausch gegen die CM Lüfter)

DvD Rom Laufwerk : Samsung SH-223L Lightscribe

So das war es erstmal. Ich wünsche auch Kritik zu meinem System (welches ich noch nicht hab) Nehmen gerne verbesserung vroschläge an. Doch eigentlich geht es in diesem Threat weitgehend um die Karte MSI R5870 Lightining.

Lg
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: Schnidde am 17. November 2010, 15:58:40
warum greifst du zu diesem board? hat zwar nichts mit der thread-frage zu tun, aber ich halte das für rausgeworfenes geld! ansonsten würde ich noch einiges anders machen, aber nicht in dem finaniziellen rahmen. das würde dann n paar taler mehr in ansproch nehmen. von daher lass ich das mal ;-)
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: enzman am 17. November 2010, 16:09:24
wiso nicht schieß los !! Nur möchte ich einen AMD Prozessor und kein i5 oder i7. Da finde ich das P/L verhältnis einfach nicht so toll. -.- :D

Edit : Das Board finde ich gut, durch den 890 FX chipsatzt bervraucht es weniger strom, die Kühlungen sind gut, außerdem Republic of gamers board , das klingt doch ganz viel versprechend. Und 8 PWM anschlüsse. Das haben die meisten nicht ;)

Und da die Wingboost PWM sind, brauch ich PWM :D Aber ich nehm trotzdem gerne dein vorschlag an, sofern es bei HWV käuflich ist. Und es sollte nicht mehr als 1400€ Kosten. (kein Intel kein Nvidea (eigl))
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: Schnidde am 17. November 2010, 16:15:35
der chipsatz ist ja ok, aber muss es gleich das dickste von asus sein? ich denke die quallität bekommst du woanders auch. und die ausstattung des boards bekommst du von mitbewerbern garantiert günstiger. asus ist auch nichtmehr das was es mal war. ich möchte es ja nicht schlecht machen! aber die formula und rampage dinger sind meiner meinung nach, viel zu überteuert! einiges wirst du warscheinlich nie im leben nutzen und probleme können diese boards auch verursachen. dies ist keine hetzjagt gegen einen hersteller, sondern meine persönliche meinung! ich sage nicht, das es schlecht ist! und im endefekt musst du es sowieso selbst entscheiden! :thumbup:
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: enzman am 17. November 2010, 16:25:33
Haha gut zuwissen danke. ich hab nur so ein paar test´s gelesen, und ja ich weiß das das P/L verhältnis nicht ganz so optimal ist :-D aber ich hab hier geguckt : http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-Mainboards-AMD-Sockel-AM3--index/index/id/828/

und ich mein das Gigabyte board ist um einiges teurer :D naja wie man es betrachtet. MSI ist mit seinem 790 FX chipsatzt noch gut dabei, aber wie gesagt es ist ein 790 chip.

Bei Chip haben sie mir auch gesagt defintitiv berteuert, aber sie meinten wenn man vom Preis absieht ist das Board sehr gut :thumbsup: Und die Test´s die ich gelesen habe waren alles Super. Es hat überall sehr gute Werte.

Außerdem ist es nicht einmal das dickste :D Das Crosshair IV Extreme (http://\'http://www.asus.de/product.aspx?P_ID=lt1ShF6xEn3rlLe7&templete=2\') ist um einiges teurer Oo Es kostet 263 € und ich war schon ganz stolz das ich nicht das teuerste genommen hab ;-)

Eigl wollte ich auch das Crosshair III nehmen aber der unterschied von ca. 20 € fand ich jetzt nicht so schlimm. Das dazu :D Außerdem habe ich jetzt schon die ganzen Prozessoren und Arbeitsspeicher probleme mit dem Board durch gegangen und habe es extra so angepasst das alles passt Oo wie kompliziert das ist -.-

Lg
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: Schnidde am 17. November 2010, 17:02:09
nur mal so, den 890 gibts von so ziemlich jedem aktuellen hersteller! gigabyte? kommt immer drauf an, welches du nimmst! ebenso bei msi! wie gesagt, ich will nicht sagen, es ist schlecht! im gegenteil! aber ich würde da n paar kröten sparen und in andere hardware reinbuttern. z.b. in eine ssd.momentan purzeln die preise ja ein wenig :)
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: ScaapaPC am 17. November 2010, 18:12:39
Zitat von: \'enzman\',\'index.php?page=Thread&postID=763722#post763722\'
Danke für die antwort.

In test ist die normale HD 5870 schon um einige (naja ein bisschen) besser als die 6870. Welche ja der nachfolger der 5770 ist. Allerdings ist sie recht günstig. Ich denke die MSI Karte ist vorallem zu OC gebaut worden. Nicht ohne grund hat sie 2x 8 Stromanschluss, oder den Twin-Frozr II.

Ich habe den gleichen Test auch auf Englisch gefunden, ich poste ihn mal... http://www.xtremesystems.org/forums/showthread.php?t=256773 ... nicht das ich was gegen den test habe. Aber meint ihr das ist realistisch ? Bei Full Load ist die Rev2 20 °C Kühler als die Rev1 mit 4 Heatpipes. Ob das stimmt ? :kratz Vorallem mit weniger Umdrehungen.

Wann hast du dir denn die Karte gekauft ludscha ? Erst vor kurzer Zeit, oder als sie Rauskam ? Also gab es da schon die mit 5 Heatpipes und der angeblichen extrem verbesserten Kühlung ? Und bekommt man heute die Rev2 wenn man sie im Laden bestellt ? Beispiel Hardwareversand `?

Ich glaube ich habe mal jemanden im Chip-forum gefragt der meinte er hätte die Spannung auf 1,5V gestellt. Den GPU takt weiss ich nicht mehr.

Ich will mir der Karte eigentlich nur FLÜSSIG auf bester Grafik (Assassins Creed (2)(Brotherhood), BBC2 (Vietnam), Anno 1404...und in Full HD 1920x1200 Spielen können. Und ein bisschen Zukumpfts sicher sollte die Karte auch sein, damit ich nicht nächstes Jahr einen neue Karte kaufen muss um auf Full HD und auf bester Quali spielen zu können.

Eigl ist der einzige Grund warum ich mir einen neuen PC kaufen will (wusste schon vorher das er alt ist aber...) Ist, das ich BBC2 im Multiplayer spielen wollte, und es gelaaaaagggt hat wie Blöd. Als ich den gegner zu sehen bekam, war er schon wieder weg, so das ich meistens in leere schoss, oder getötet wurde :thumbdown: Und ab dem Moment hatte ich keine Lust mehr BBC2 zu spielen. Bei Assassins Creed ging es noch. Da es sehr stark Prozessor abhängig ist, und ich einen (relativ) guten Prozessor hatte (Immerhin Dual Core 2.22 von Intel) konnte ich noch auf schlechtesten Details in 800x600 Auflösung flüssog spielen. Doch das ist ja auch nicht so der renner -.-

So das war mein Grund :D Was meinst du mit Treiberprobleme ? Ist das schwer zu beseitigen ? Ist denn der Grafikunterschied zwischen einer gtx 580 und einer Lighting zu spüren in games ?

Mein System :

CPU: AMD Phenom II x4 970

GPU: MSI R5870 Lighting

RAM : 4GB-Kit Corsair DDR3 PC1600 CL9 Dominator // x2

MB : Asus Crosshair IV Formula 890 FX

CPU-Tower: EKL Alpenföhn Matterhorn

Festplatte : Seagate SV35.5 500GB, SATA II

Gehäuse: Coolermaster 690 II Advanced Pure Black Edition

NT: Corsair 650HX, 650 Watt oder Corsair 750HX, 750 Watt

Lüfter: Alpenföhn 120mm Wing Boost PWM-Lüfter (2 Lüfter fürs Matterhorn)

Lüfter : Alpenföhn 140mm Wing Boost PWM-Lüfter// x 2 (Tausch gegen die CM Lüfter)

DvD Rom Laufwerk : Samsung SH-223L Lightscribe

So das war es erstmal. Ich wünsche auch Kritik zu meinem System (welches ich noch nicht hab) Nehmen gerne verbesserung vroschläge an. Doch eigentlich geht es in diesem Threat weitgehend um die Karte MSI R5870 Lightining.

Lg
Mal zu deinem geplanten System:

Zur Graka möchte ich nich viel sagen, jeder nimmt was einem zusagt und was er benötigt. Beim Board isses so das es kein ASUS sein muss, Biostar hat ein ordentliches 890er im Angebot und es ist im Moment das günstigste, andere Hersteller natürlich auch: MSI/ASRock/Gigabyte etc.. Nur ASUS hatte da zumindest mal so ne gewisse Zeit wo recht hohe Ausfallzahlen auftraten, obs aktuell noch so is kann ich nich sagen aber auf Nummer sicher gehst du mit nem anderen Hersteller eher.

Deine Netzteilwahl kann ich leider nicht ganz nachvollziehen, Corsair Netzteile sind zwar recht günstig und auch richtige Markenware aber eben auch mit etwas veralteter Technik. Ein 600W Netzteil wird dir sicher auch ausreichen, vlt. ein Cougar GX600?

Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: enzman am 18. November 2010, 16:27:09
Die HX netzteile sind profi netzteile. Im gegensatzt zu den TX sind sie relativ neu. Die Corsair netzteile sind sehr gut. Das werde ich nicht ändern.

Zu dem Board. Naja. So teuer ist es ja nun auch nicht. Und ich habe wie gesagt nur gutes über das Board gehört. Ich habe gefragt, reviews angeguckt. Das wird schon. Ich denke das ist nicht so schlimm.

Und in welche Hardware willst du denn noch geld reinschmeissen ? Der Cpu-tower ist doch ein High.-edn Modell. Und der AMD hat mit seinem CPU auch einen sehr guten gamer CPU. Graka ist doch auch sehr gut und RAM erstrecht.
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: Schnidde am 18. November 2010, 17:13:22
ich würde allein wegen physX andere hardware auswählen! und ebenso würde ich in eine ssd investieren. ansonsten ist die hardware nicht die schlechteste!
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: enzman am 18. November 2010, 17:53:25
also PhysX ist doch Nvidea oder ? Oh man. Aber die Karten sind viel teurer und außer der gtx 480 gibt es noch keine mit dem twin frozr II. Und wenn ich eine Nvidea nehmen sollte. Dann einen bessere als die 5870. Keine schlechtere, aber mit dem twin frozr. Und sie sollten nicht sooo viel kosten, weil ich keine lust habe noch mehr als ~1300€ auszugeben (mit Monitor und so weiter)

SSD bringt mir in Spieln garnichts. Höchstens die Ladezeiten. Aber das ist wirklich nicht von nöten. Ob mein System jetzt in 20-30sek bootet oder in 5-20 ist mir relativ egal.

Welche Karte würdet ihr vorschlagen (mit guter Kühlung) und was spricht gegen die R5870 Lightning ?! Und wenn Nvidea warum ?

Lg

Edit : Was heisst nicht die schlechteste ??? Ich dachte es ist eher eine (sehr) gute Hardware !
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: ScaapaPC am 18. November 2010, 17:59:54
Zitat von: \'enzman\',\'index.php?page=Thread&postID=763813#post763813\'
Die HX netzteile sind profi netzteile. Im gegensatzt zu den TX sind sie relativ neu. Die Corsair netzteile sind sehr gut. Das werde ich nicht ändern.

Zu dem Board. Naja. So teuer ist es ja nun auch nicht. Und ich habe wie gesagt nur gutes über das Board gehört. Ich habe gefragt, reviews angeguckt. Das wird schon. Ich denke das ist nicht so schlimm.

Und in welche Hardware willst du denn noch geld reinschmeissen ? Der Cpu-tower ist doch ein High.-edn Modell. Und der AMD hat mit seinem CPU auch einen sehr guten gamer CPU. Graka ist doch auch sehr gut und RAM erstrecht.
Ich sehe die Preise von allen Boards fast täglich und ich unterhalte mich auch ab und an mit Leuten die jeden Tag ASUS Boards verkaufen. ASUS soll sich schon gebessert haben, aber andere Hersteller sind nach wie vor wesentlich zuverlässiger. Wie es bei dem High-End Board von ASUS genau is entzieht sich meiner Kenntnis zwar, aber ASRock steht momentan besser da als ASUS allgemein.
Ich selbst würde für meinen privaten Rechner auch nur ein MSI Board nehmen,geb ich ganz klar zu. Ist aber auch ne Geschmackssache, mein alter Athlon XP läuft auf nem ASUS Board und macht keine Probleme im Gegensatz zu dem was ich mit dem jetzigen ASUS in der Kiste hier nicht behaupten kann. Da bereue ich das ich mein P43 damals verkauft habe weil ich ursprünglich SLI fahren wollte und dafür das ASUS geholt habe weil das MSI nich lieferbar war. Wenn jemand ein ASUS haben möchte liefer ich es, aber empfehlen tue ich es nicht.

Bei den Corsair Netzteilen stört mich das es nur einfach 80+ Netzteile sind überwiegend, 80+ Bronze setze ich heutzutage schon vorraus. Ich habe nicht gesagt das Corsair nix taugt, Corsair hat nach meiner Erfahrung nur gute Sachen im Angebot aber eigentlich is Corsair auf Speicher spezialisiert und nicht auf Netzteile. Ich weiß das die Netzteile von Seasonic stammen und nur umgelabelt werden (Auftragsfertigung) aber dabei ist auch klar das ein Netzteilhersteller nicht immer sein ganzes Knowhow für nen anderen Hersteller einsetzt zu günstigen Preisen. Ich bin eher dafür jedes Teil von einem Hersteller zu nehmen der seine Teile selber fertigt und nicht alles irgendwo einkauft und sein Label aufdrucken lässt.
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: enzman am 18. November 2010, 18:14:45
Also danke erstmal wegen der Information des Boards. Allerdings werde ich denke ich wegen vielen Test´s und vielen kauf empfehlungen auch im chip-forum (auch wenn sie meinte das es überteuert ist) Das Board nehmen. Ich denke nicht dass das Board schlecht ist, denn im Internet steht auch nichts und auch nichts wo sich jemand über das Board beklagt.

Beipsielsweise bei Conrad schreibt jemand bei conrad :

Super Board, leicht einzubauen, auch große CPU-Lüfter lassen sich einbauen, auch im max. OC sehr stabil, mit zusatz-gehäuselüftern bleibt die NB recht kühl, auch für die neuesten Phenom X6 CPUs




ACHTUNG: Netzteil mit einem 8-pol 12V anschluss ist erforderlich!

Wirklich, ich finde in allen Shops wo es schon Bewertungen gibt nur gutes und die Test´s sagen ja auch einiges. Beispiele : PC Games Hardware : Top Produkt ; Chip : Sehr gut ;

Hier die ganzen auszeichnungen usw. http://www.testberichte.de/p/asus-tests/crosshair-iv-formula-testbericht.html

Außerdem gehört das Board ja der Republic of Gamers reihe an, welche Asus selbst als \"extra Hochwertig\" beschreibt.

 

Zum Netzteil: Das HX750 hat nicht einen bronze sonderen einen silver award. Dieses Netzteil schneidet wie auch die höheren HX850 auch perfekt in den Test´s ab. Und zu dem Netzteil wurde mit auch vorallem von der chip-Comminity geraten. Vorallem von den \"Chip-urgesteine\" und von den \"Hardware Spezialisten\"

Hier nochmal ein Link von Corsair für Awards usw. http://www.corsair.com/products/hx750/default.aspx

Trotzdem nicht vergessen : Es geht eigentlich um die Graikkarte. Und nicht um das System. Ihr könnt mir sagen was ich besser machen kann und was ihr nicht so gut findet, aber bitte nehmt die Karte als Hauptthema. :-D :-D Danke :emot:

Lg
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: enzman am 18. November 2010, 19:14:40
Oo wie ich grade heraugefunden habe gehört das HX750 zu den besten die es gibt. Bewertung 1.0 http://www.testberichte.de/p/corsair-tests/hx750w-testbericht.html das schafft nicht jedes.

Was sagt ihr denn bezüglich der Karte ?

Edit: Könnt auch noch gerne was zum system sagen.
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: Schnidde am 18. November 2010, 19:16:00
mit bronce ist was anderes gemeint! nämlich die energieefizienz.
ich denke aber auch das beides für deine bedürfnisse ausreicht und nicht schlecht ist! mich würde nur preis/leistung stören, deshalb \"nicht die schlechteste\". auf tests von irgentwelchen zeitungen baue ich allgemein nicht auf, denn diese sind eventuell erkauft! ich schaue lieber auf reviews von \"richtigen\" usern, die die hardware auf herz und nieren untersuchen!
was die graka angeht, die 480 lightning wäre ne option. wenn du schon beim board nicht auf die kohle schaust, dann bei der graka auch nicht :thumbsup:
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: enzman am 18. November 2010, 19:25:35
ja das wäre ne option. Allerdings, hab ich mich entschlossen bei Hardwareversand zu kaufen. Und die Gtx 480 Lightning gibt es da nicht. Wo bei man sagt das sich die R5870 kaum von der Leistung zur gtx 480 unterscheidet. Nur in ein paar fps (ca. 5-10) Ich glaube nicht das sich das lohnt, weil die gtx 480 mit twin fr. bestimmt ca. 400- 500 € kostet und mein P/L noch mehr leidet.

Aber was bingt eigentlich dieses PhysX und zu welcher Graka würdet ihr mir raten. und wenn ihr mir zu einer anderen als die R5870 ratet warum ? Ist die denn jetzt schlecht oder nicht ?

Also ich kenne kaum reviwes außer von CPB und so weiter. Ich habe extra jede Komponetne gegooglet und viele (sehr viele) Test´s und Reviews rausgesucht. und bin deswegen zu diesem ergebnis gekommen. Wobei man sagen muss das ich nicht den Phenom II x4 970 nehme sondern den 955. Halt wegen offenem Multiplikator. :thumb

Mhh. Also eigentlich wollte ich die Karte nicht ändern. Aber ...-.- Ich bin so unentschlossen. ;(

Lg
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: Schnidde am 18. November 2010, 19:38:57
nimm sie! sie ist keinesfalls schlecht! so etwas gibt es in der region nichtmehr! jetzt hat sie nurnoch vor und nachteile. physX kann man ergoogeln und dann weißt auch du, was es ist. ich persönlich würde ne nvidia vorziehen, allein wegen physX, cuda und tesselation. allerdings würde ich nicht auf die 480 bauen, da sie mir zu hungrig ist. aber schau doch mal hier :[Biete] 3 EVGA GeForce GTX 480 (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=763172#post763172\')
günstiger wirst du niemals an ne 480 kommen und wenn du willst sogar mit wasserkühler. weiß nicht ob dir das was bring, ansonsten nimmst sie halt mit luftkühler.
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: enzman am 18. November 2010, 19:44:49
ist denn zwischen den Twin Frozr II der gtx und der 5870 groß ? Wie ist der leistungs unterschied zu der Lightning 5870 ?

Lohnt sich die Karte eigl ?
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: Schnidde am 18. November 2010, 19:51:43
die 480 ist derzeit die schnellste single gpu karte, so weit ich weiß. ob sie sich was lohnt, ist deine entscheidung! deine erste frage kann ich nicht ganz deuten, aber n guter vga kühler sollte drin sein bei 300 öcken für ne 480.
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: enzman am 18. November 2010, 19:53:32
nein ich mein jetz von der gtx 480 lightning mit dem Twin frozr III. Wusste garnicht das es den gibt. Meine fresse OOO

Wie viel schneller ist die 480 li9ghtniung als die 5870 lightning und ist es spürbar ? so meinte ich das
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: Schnidde am 18. November 2010, 20:01:44
schau mal hier. ist zwar englisch, aber selbst die bilder sprechen bände:
http://www.tweaktown.com/reviews/3638/msi_geforce_gtx_480_lightning_video_card/index.html
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: ScaapaPC am 18. November 2010, 20:44:19
Ich hoffe ich darf hier nochmal nen kleinen Nachtrag zu Netzteilen bringen?:

Cougar Roundup (http://\'http://www.awardfabrik.de/netzteile/cougar-netzteil-roundup.html\')


Was die Grafikkarte angeht,so würde ich mittlerweile eher zur GTX580 greifen, die MSI is momentan auch mit die günstigste!
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: ludscha am 18. November 2010, 21:36:52
Also meine Lightning hab ich in April gekauft , da gabs die mit 5 Pipes noch nicht .

Die Treiberprobleme seitens ATI sind behoben worden .

Eine SSD wäre in meinen Augen ne sehr gute Investition, was aber jeder selber wissen muss.

Die GTX 480 ist klar besser , vorallem in der Tesselation .

Aber Du hast die Qual der Wahl welche . :-D :-D



MFG
ludscha
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: wiesel201 am 18. November 2010, 21:37:36
Klingt als suchst Du den absoluten Überflieger bei den Grafikkarten? Dann schau Dir das Teil (http://\'http://cgi.ebay.de/VGA2048MB-MSI-R5970-P2D2G-PCI-E-2xD-HDMI-DP-A-/280583801572?pt=DE_Elektronik_Computer_Computer_Graphikkarten&hash=item4154190ae4\') an. Momentan das schnellste... :whistling:
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: ludscha am 18. November 2010, 21:55:01
Zitat von wiesel201 :

Klingt als suchst Du den absoluten Überflieger bei den Grafikkarten? Dann schau Dir das Teil (http://\'http://cgi.ebay.de/VGA2048MB-MSI-R5970-P2D2G-PCI-E-2xD-HDMI-DP-A-/280583801572?pt=DE_Elektronik_Computer_Computer_Graphikkarten&hash=item4154190ae4\') an. Momentan das schnellste... :whistling:


Da kann er sich ne GTX 580 auch nehmen, die ist fast genau so schnell. :-D

@ enzman:

Wen ich meine R5870 Lightning nicht meinem Spezl versprochen hätte , hättest sie haben können

da ich auf ne GTX 580 :thumbsup: umsteigen werde .


MFG
ludscha
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: wiesel201 am 18. November 2010, 22:01:37
Zitat von: \'ludscha\',\'index.php?page=Thread&postID=763858#post763858\'
Da kann er sich ne GTX 580 auch nehmen, die ist fast genau so schnell. :-D
Eben. Fast! :-D
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: enzman am 19. November 2010, 15:03:42
@ Wisel : Das ist ene Dual GPU karte. Also Crossfire. Durch Crossfire kommt es zu FPS fehlern, und daher ist die gtx nur in brechnmarks schlechter. Kann man auch nachlesen.

Zum Netzteil : Was ist denn so schlecht an dem Netzteil ? Ich mein man kann ja an allem rummäckern, aber das es grade das Netzteil ist habe ich nicht erwaretet :kratz Und vorallem weiss ich auch garnicht warum. Ja klar es gibt bessere, aber die sind teils reurer und ich brauch kein Netzteil für ein High end system. Weil meins das nicht ist.

Also mit der Lightning kann ich doch alles momentan spielen, und bestimmt auch noch nächstes (vllt noch übernächstes Jahr ) oder ? Ich glaube wenn die Spiele so schnell so viel mehr Grafikpower brauchen, lohnt es sich nicht eine bessere jetzt zu kaufen, denn die muss ich in 1-2 Jahren doch wieder wechsel wenn die Spiele so viel mehr Grafikpower brauchen. Die Lightning hat in den meisten momentanen spielen noch gute 50- 60 FPS in weniger Grafikbetonten Spielen bis und über 100.

Die gtx ist zwar theorätisch besser, ich glaube aber nicht das es sich Lohnt für eine Karte mehr als 350 € auzugeben. Vorallem deswegen weil wenn man sie gekauft hat, oder wenn eine neue rausgekommen ist, sie schon wieder veraltete ist weil die entwickler an einen neuen basteln. Und ich versuche mit meine Karte ja nicht leistungs wettbewerbe gewinnen. Ich will einfach nur gut zocken können. und das auf guter quali, und auch noch in 1-2 Jahren.

Und wie gesagt, wenn man wirklich so schell einen neue Karte braucht, lohnt es auch nicht die gtx zu kaufen weil ich sie dann trotzdem vllt ein Halbesjahr länger behalten kann weil sie noch auf höchster quali funkt.

Ich habe mich also entschieden die Lightning zu kaufen. Einmal weil sie nicht nur die normale 5870 ist, sondern auch weil sie immer sehr viele FPS aufweisst was mich doch deutlich überzeugt. Die karte ist ja nicht einmal ein Jahr draußen, deswegen kann man sie auch nicht als alt bezeichen. Und dank dem Twin Frozr und den 2x 8mm Fans ist sie auch schön Kühl. Und zum übertacktzen kann ich sie auch nutzen und nocheinmal die leistung steigern.

Wenn ihr noch irgendwelche einwänder bezüglich des systems oder der karte habt (wenn karte muss es was wirklich überzeugendes sein wegen dem was ich pben geschrieben habe) dann postet es bitte. :D

Lg
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: Stephan Volkmann am 19. November 2010, 15:08:14
moin,

guck dir das mal an, meiner meinung nach im moment das non plus ultra ;-)

Seasonic X-Series X-560 560W ATX 2.3 (SS-560KM) (semi-passiv)

cu, stephan
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: enzman am 19. November 2010, 15:29:04
hat mir ehrlich gesagt zu wenig watt. Aber was spricht denn gegen das Corsair ?
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: ScaapaPC am 19. November 2010, 17:43:20
Gegen Corsair spricht im großen und ganzen nichts!

Ich habe hier nur mal Cougar in die Runde geworfen, weils meiner Meinung nach die besten NTs sind für gehobene Ansprüche.
Die Wattzahl spricht übrigens nich unbedingt immer für sich, ne GTX470 lässt sich auch mit einem ordentlichen 400W Netzteil befeuern! Kommt eben darauf an wieviel Watt wirklich ausgegeben werden, deshalb knallts bei 0815 Netzteilen auch immer so laut wenn man die mal etwas fordert.

Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: Stephan Volkmann am 19. November 2010, 20:02:41
Zitat von: \'enzman\',\'index.php?page=Thread&postID=763901#post763901\'
hat mir ehrlich gesagt zu wenig watt. Aber was spricht denn gegen das Corsair ?
über 800 watt is dir zuwenig? hmm, muss ich nicht verstehen...
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: enzman am 20. November 2010, 15:09:20
Ja selbst wenn. Ich denke das Corsair Netzteil ist völlig ausreichend. Wie gesagt in diesem Threat geht es sehr um die Karte und bei dem Netzteil werde ich nichts mehr änderen. Höchstens am RAM oder am Mainboard.

Lg
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: wiesel201 am 20. November 2010, 15:58:47
Zitat von: \'Stephan Volkmann\',\'index.php?page=Thread&postID=763920#post763920\'
Zitat von: \'enzman\',\'index.php?page=Thread&postID=763901#post763901\'
hat mir ehrlich gesagt zu wenig watt. Aber was spricht denn gegen das Corsair ?
über 800 watt is dir zuwenig? hmm, muss ich nicht verstehen...
Von welchen 800 Watt redest Du? hmm, muss ich nicht verstehen...
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: Schnidde am 20. November 2010, 15:59:13
also ich denke, so schlecht ist das gewählte NT nicht! es gibt bedeutend schlimmere. also deine wahl ist vllt nicht perfekt, aber dennoch gut. perfekt würde garantiert bedeutend mehr kosten und die wollen wir ja eventuell eher drücken. also solange du kein lc kaufst, ist alles im grünen :thumbup: . bei der karte würde ich, wie gesagt, eher zu nvidia tendieren und beim board n anderen hersteller wählen. aber jeder ist individuell und so solls ja auch sein! an sich ist die wahl deiner hardware keinesfalls die schlechteste! dafür gibts ja genügend beweise! wie schon gesagt, wären für mich eher die features ausschlaggebend, aber das ist eben die qual der wahl :winke .
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: enzman am 20. November 2010, 17:30:15
Also das mit PhysX hab ich immer noch nicht verstanden. Allerdings reicht die Karte doch oder ? Ist sie denn gut genung um um Spiele zu Spielen die auch noch in 2 Jahre rauskommen ?

Und wiso sollte es eine Nvidea sein ? Die GTX 580 ist mri zu teuer und die gtx 480 lightning ist auch raltiv teuer. Außerdem ist sie bei HWV nicht verfügbar. Und da ich dort meine Hardware bestelle ist das ausschlaggebend.

Nocheinmal. Reicht die Karte und der rest meines gepostetes System denn um Spiele auch noch in der :partyZukupft gut spielen zu können ? Auf das Netzteil sollte sich dabei nicht bezogen werden!

Die Gtx 580 ist in den Brechnmarks zwar dendentiell besser, aber das ist egal, da sich das nur in ein paar FPS unterscheidet. Und ebenso wenig wie ich Intel kauffen werde werde ich wahrscheinlich eher auch nicht Nvidea kaufen, einfach weil sie viel teurer sind. Und das die R5870 Lightning günstig (230€) iist, und sie trotzdem gute leistung und gute kühlung brigt, werde ich mir diese wahrscheinlich kaufen.

Lg
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: wiesel201 am 20. November 2010, 19:35:06
Es gibt ein paar Spiele, die PhysX (http://\'http://de.wikipedia.org/wiki/PhysX\') unterstützen. Der Hersteller der PhysX-Karten, Ageia, wurde vor 2-3 Jahren durch Nvidia geschluckt. Seitdem bietet Nvidia PhysX mit seinen aktuellen Grafikkarten an und tut gleichzeitig alles, damit Nutzer anderer Grafikkarten kein PhysX mehr nutzen können.

PhysX hat aber nicht die von NVidia erhoffte Bedeutung erlangt, was ich in erster Linie in der Geschäftspolitik von Nvidia begründet sehe. Ehrlich gesagt: Mir hat PhysX nie gefehlt. Abgeshen davon gibt es die Möglichkeit, eine einfache NVidia-Karte als PhysX-Zusatzkarte einzubauen, falls man es doch brauchen sollte. In meinen Augen jedoch rausgeschmissenes Geld.
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: enzman am 20. November 2010, 20:35:30
Ja, habe ich mir schon gedacht. Und mehr vorteile als PhysX hat Nvdea doch garnicht, außer dem 1.5gb GGDR5. Noch mal zu der frage: Allerdings reicht die Karte doch oder ? Ist sie denn gut genung um um Spiele zu Spielen die auch noch in 2 Jahre rauskommen ?
lg
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: wiesel201 am 20. November 2010, 21:02:42
Was in 2 Jahren sein wird, kann Dir jetzt niemand sagen. Aber die 5870 ist zur Zeit eine der Top-Karten und sollte daher auch eine Weile ausreichen.
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: enzman am 20. November 2010, 21:18:26
okay, danke ! ich denke ich werde mir diese Lightning kaufen. Sie hat nach dem neuen refreshten kühler eine wirklich sehr gute kühlleistung, und überhaupt kann man sie sehr gut übertackten.
Und mit dem Phenom II x4 den ich mit dem High End Lüfter \"Matterhorn\" auf bestimmt 4-4.5ghz heizen kann, sollte diese gamimg power noch 1-2 Jahre halten.
So wenn noch jemand irgendwas gegen oder für die Karte sagen will , nur zu !
ich bekomme gerne konstruktive Kritik :D
lg
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: Schnidde am 20. November 2010, 21:24:45
ich habe noch ne 9800gtx und die knackt momentan auch noch alle spiele. natürlich muss ich hier und da abstriche an der quallität machen, aber das einzige spiel wo ich antialaising runterdrehen muss, ist crysis. alles andere geht auf höchsten einstellungen. ich persönlich finde physx hammer! aber dazu muss man den unterschied sehen. wenn scheibenscherben wechfliegen oder zaunteile umkippen und so daliegen und nicht einfach weg sind! aber wie schon gesagt, das ist ansichtssache. der eine legt eben ein bissel mehr wert auf grafik und der andere nicht. der karte sind auf jedenfall momentan kaum grenzen gesetzt. in 2 jahren kann das anders aussehen und wenn du crysis spielen willst, ist deine karte jetzt schon schlecht. :lach dieses spiel schafft so ziemlich jede hardware! aber es ist nicht das maß aller dinge! also nimm sie!
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: enzman am 20. November 2010, 21:40:09
aber die Karte ist doch kaum älter als das Spiel (wenn überhaupt) physX unterstützden nur mache Spiel. und selbst wenn, ich habe in meinem alten rechner noch ne alte karte mit physX die könnte ich dann auch verwenden. Auch wenn sie realtvier müll ist.
außerdem hat die r5870 lightning in crysis bei 1920 x 1200 bei 4xAA/16xAF: noch gute 27 FPS. Die gtx 480 schafft bei gleichen einstellungen nur 26,5.
Die Lightning finde ich schon echt ganz gut. Und in allen anderen Spielen die von CB getesten wurden in dem test R5870 Lightning, auch 50-60 FPS in spielen wie Anno 1404 , Cod, BBC2 usw. Und das ist höchsten details und in 1900x 1200
ich finde das sind garnicht schlechte werte, Eigentlich eher sehr gute. Denn wenn die Karte noch mit 30 FPS läuft ist das noch sehr gut und vollkommen okay.
lg
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: Schnidde am 21. November 2010, 12:45:14
UUUHHHH sie hat 0,5 fps mehr! was willst du eigentlich hören? man sagt dir seine meinung und du willst sie garnicht hören, ausser man ist deiner meinung! und nur mal so nebenbei, es gibt reichlich spiele, die physX unterstützen und es werden nicht weniger. da es für dich allerdings irrelewant ist, kauf die die 5870, es ist die beste für dich!
und ich bin jetzt raus!
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: enzman am 21. November 2010, 12:58:49
Was bist du denn gleuch so böse ? Ich versuche mir ja nur selber einen grund zu geben einen AMD Karte zu nehmen. Und außer der etwas mehr rechen leistung und dem PhysX den ich zurnot auch noch auf einer anderen kleinen (crossfire) Karte habe, bietet die Nvidea doch nicht mehr oder ?
Und stimmt es wirklich das ich mir meinem System nicht mal Crysis spielen kann ?! -.- Was wollen denn die entwickler damut erreichen ? Nicht jeder hat 2000€ frei um sich einen neuen High End Rechner zu kaufen. Dann wird das Spiel doch nicht so oft gekauft oder ?
Noch eine frage : Lohnt es sich für Spiele mehr als 4gb RAM zu verbauen ? Mir wurde gesagt das nützt garnichts, aber stimmt das ? Ist es denn Spürbar (also auch unter Windows) usw. ? Sollte man die 70 € lieber in andere Hardware stecken oder sollte man sie in RAM verpressen ?
Welche Spiele unterstützden denn PhysX (also relativ neue) ? Battlefield bad company 2 und Assassins Creed 2 und auch Anno 1404 ?

Edit : PhysX bedeutet doch das sachen und so herum liegen oder ? Ich hab momentan eine Nvidea karte, keine ahnung ob die Crossfire unterstützt. Bei mir ligen schon sachen herum, aber meint das jetzt dass das crossfire ist ?

Lg
okay Schnidde du hattest schon recht, ich hab mir mal den vergleich in Mirror´s Edge angeguckt. Das ist schon beeindruckend.
Allerdings unterstützen nur 6 Spiele PhysX ( http://www.nvidia.de/object/physx_new_de.html nicht böse sein wenn ich was übersehen habe) Das einzige Spiel das bei PhysX für mich infrage käme wäre Mafia II.
Aber in den ist es schon deutich spürbar !
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: Schnidde am 21. November 2010, 17:27:36
1. bin ich nicht böse! nur habe ich keine lust mich zu wiederholen!
2.crossfire nützt dir garnischt, denn nvidia funktioniert nicht im crossfire. wiesel meinte eher, das du die nvidia dazusteckst, und mit einem trick, win überlistest und physX aktivierst.
3. du kannst crysis spielen! aber selbst mit einem 2000€ rechner bekommst du crysis so eingestellt, das das spiel nicht flüssig läuft. die entwickler haben etwas übertrieben! bei warhead ist der hunger an leistung schon etwas gemindert und bei crysis 2 wird das bestimmt nochmal etwas überarbeitet. crysis ist ein spiel für sich, bzw die engine. das ist aber eine ausnahme!
4. es gibt weniger spiele in 64 bit als es spiele mit physX gibt und du denkst an mehr ram? wenn du spiele in 64 bit spielst, dann sind mehr als 4 gb keine schlechte idee, aber davon gibts nicht so viele! die meisten spiele sind 32 bit programmiert und nutzen max. 2 gb! ausser du machst nebenbei noch ganz viele andere sachen! also wenn ich spiele, dann nur das, dann reichen 4 gb völlig aus!
5. physX ist nur ein grund! tesselation und cuda wären für mich ebenfalls Kreterium.

mach es wie du denkst, falsch ist es mit deiner karte in keinem fall. nur das auge muss eben abstriche machen! und physX berechnet nicht nur das was rumliegt sondern wie es wegfliegt und dann liegen bleibt. oder wie sich etwas im wind bewegt.
http://www.nvidia.de/object/nvidia_physx_de.html lies dir das mal durch! nvidia scheint wohl nicht zählen zu können?! 6=über 150? ok sind nicht alle für pc, aber ich denke schon mehr als 6!
und wenn du etwas nicht weißt: http://www.gidf.de/ :lach
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: wiesel201 am 21. November 2010, 18:30:32
Zitat von: \'Schnidde\',\'index.php?page=Thread&postID=764032#post764032\'
wiesel meinte eher, das du die nvidia dazusteckst, und mit einem trick, win überlistest und physX aktivierst.
Genau so meinte ich es.  :]
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: enzman am 22. November 2010, 11:07:41
wie ist das möglich ?
Titel: R5870 Lightning oder andere ?
Beitrag von: wiesel201 am 22. November 2010, 15:40:18
Klick! (http://\'http://www.hardwareluxx.de/community/f14/ati-und-physx-per-geforce-688564.html\')