MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => Kaufberatung => Thema gestartet von: supergamer am 20. Dezember 2005, 21:23:50

Titel: Grafikkartenkühler :(
Beitrag von: supergamer am 20. Dezember 2005, 21:23:50
Da Msi es scheinbar nicht nötig hat zu antworten bzw mir nen neune passenden lüfter zu schicken wollte ich jetzt einfach mal fragen :

Könnt ihr mir einne lüfter empfehlen der auf die
NX7800GT-VT2D256E
und wo ihr euch auch sicher seit ....

Er sollte
-leise sein
-gute kühlleistung liefern
-und nicht zu teuer sein

Zur zeit wird meine graka beim zocken von einem handelsüblichen ventilator auf 50c° gehalten^^

Danke im vorraus
Titel: Grafikkartenkühler :(
Beitrag von: Steffön am 20. Dezember 2005, 22:28:00
Silencer oder Zalman, etwas besseres gibts ausser Wakü zur Zeit nich für die 78GT...
Titel: Grafikkartenkühler :(
Beitrag von: Benchmarc am 20. Dezember 2005, 23:29:22
Ich würde dir auch den Zalman empfehlen da der wirklich sehr gut kühlt und sehr leise ist. Außerdem kannst du den manuell mit mitgelieferter Lüftersteuerung regeln. Der soll sogar auf 5V (unhörbar) noch sehr gut kühlen.
Titel: Grafikkartenkühler :(
Beitrag von: supergamer am 21. Dezember 2005, 16:00:09
Thx dann werde ich mir den mal holen und was kann man auf eine
msi fx6600gt (pci-e) setzten?
weil da ist ja nicht garde platz für einen großen lüfter :)
Titel: Grafikkartenkühler :(
Beitrag von: Benchmarc am 21. Dezember 2005, 16:26:14
Ich würde auch den Zalman versuchen. Der Kühler bzw. der Lüfter selbst steht etwas ab und hat nur direkt an der GPU die Auflagefläche. Somit passt der eigentlich auf fast jede Karte solange der Lochabstand gleich ist für die Spangen.
Titel: Grafikkartenkühler :(
Beitrag von: krause438 am 08. Januar 2006, 21:34:01
Ist doch n schöner Kupferklotz drauf,hab ich mir so gedacht.
Ich hab ne 6600gt die ganz schön laut ist bei vollen Umdrehungen.
 Deshalb wollte ich mir auch nen Zalman drauf stöpseln.Nach langen suchen und überlegen ,hab ich den Lüfter einfach an meine Lüftersteuerung angeschlossen,genauso wie den Northbridgelüfter.
Jetzt ist das einzige was ich im Normalbetrieb höre das brummen meiner Festplatten.Wenn ich zocken will dann dreh ich meinen Poti hoch und mach die Mucke lauter.
Hat 0€ gekostet
Titel: Grafikkartenkühler :(
Beitrag von: Steffön am 08. Januar 2006, 22:04:57
Oder so ;)

Muss ich auch mal versuchen, meine Kathoden so hinzubekommen, is viel praktischer die über das Mainboard zu steuern.
Titel: Grafikkartenkühler :(
Beitrag von: krause438 am 08. Januar 2006, 22:17:54
Ich regle das über die Lüftersteuerung am Gehäuse des Xaser III von Thermaltake.Nicht übers Bord.
Am Gehäuse sind 4 Potis drann , um die 7 Gehäuselüfter zu regeln.
Was ich aber auch mal probieren könnte