MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für AMD CPUs => Thema gestartet von: mistel3000 am 15. Dezember 2001, 19:46:43

Titel: K7T266 Pro R und SUSE Linux
Beitrag von: mistel3000 am 15. Dezember 2001, 19:46:43
Ich habe

K7T266 Pro R
IDE1 MASTER Maxtor 20GB
IDE1 SLAVER DVD
IDE2 MASTER ZIP
IDE2 SLAVER Brenner

Raidcontroler
IDE3 MASTER IBM 30GB
IDE3 SLAVER IBM 30GB
Raid 0

Das Problem  :(

Windows 2000 Prof läuft stabil und schnell.
Wolte nun Linux (SUSE 7.0 und 7.3) aufspielen,
das bleibt jedes mal beim erkennen des \"normalen\" IDE Contrelers hängen (schalte ich Raid ab läuft alles). Habe Bei Promise Linux Treiber gefunde aber ich komme garnicht bis zum aufspielen.

Wenn jemand das Problem kennt oder lösen kann
bitte HILFE

Gruß Mistel3000
Titel: K7T266 Pro R und SUSE Linux
Beitrag von: ok-computer am 17. Dezember 2001, 10:34:31
hallo....

hatte das gleiche problem beim installieren von suse7.3.... hab mir die promise-treiber besorgt und die bootdisk erstellt...

diese funktionierte sogar, erkannte auch das raidsystem...
nur wollte suse beim installieren immer die ganze platte formatieren...

bin das risiko dann aber nicht eingegangen und habs auf eine platte am normalen ide installiert....

vielleicht hast du ja noch platz auf deiner 20er maxtor....

sollte es am raid funktionieren... dann lasst es mich wissen...

mfg hm