Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10
 11 
 am: Heute um 09:52:35 
Begonnen von PaganMcOjO - Letzter Beitrag von PaganMcOjO
Naja da es wahrscheinlich keine Lösung dafür gibt, sogar ein Prozessortausch wurde durchgeführt, sehe ich das Mainboard als Defekt an und es fliegt raus uns war wohl auch das letzte Board von MSI was ich gekauft habe.

 12 
 am: Heute um 00:43:01 
Begonnen von bembem - Letzter Beitrag von bembem
Egal was man versucht.. es  funktioniert nur 2133mhz.. wie kann man das anders angehen dass da 3000mhz stehen ?


MSI X470 GAMING PLUS + AMD Ryzen 5 2600 6x 3.40GHz So.AM4

16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000 DIMM CL16-18-18-38 Dual Kit (4x)

https://de.msi.com/Motherboard/support/X470-GAMING-PLUS.html#down-manual

https://www.gskill.com/specification/165/185/1536026353/F4-3000C16D-16GISB-Specification


Edit: 2400mhz ist wohl stabil.. bei 2800mhz mit 1.42v und 60ohm schaut alles gut aus.. aber nur im bios

windows will nicht booten wegen systemerror bei 2800mhz .. und 2933mhz ging nur 1 mal ..


 13 
 am: Gestern um 22:45:22 
Begonnen von Maddog88 - Letzter Beitrag von Maddog88
also falls bei jemandem auch so ein problem auftritt und bei der system info FW LED auf version 00 steht ist da was falsch. das steht bei mir nicht mehr, jetzt wo es funktioniert

 14 
 am: Gestern um 22:20:57 
Begonnen von Maddog88 - Letzter Beitrag von Maddog88
ich habe das Problem gefunden. anscheinend war ein rgb defekt und hat dadurch irgendwie ne rückkopplung verursacht. hab den abgeklemmt und nun geht alles einwandfrei. ich danke für die hilfe. ich freu mich wie nen schnitzel  :-D

 15 
 am: Gestern um 22:04:22 
Begonnen von Seelenklempner - Letzter Beitrag von Seelenklempner
Danke für die Info, habe den PC jetzt fertig zusammengebaut und er läuft prima! Die Blende gibt es bei IPC leider nicht, auch sonst nirgendwo (habe mit der nummer die auf der Folie vom IO Shield ist gesucht), ich hoffe mal das nicht irgendwann mein Board abschmort!  :thumbup:

 16 
 am: Gestern um 20:03:10 
Begonnen von cirte86 - Letzter Beitrag von cirte86
Hab die Firmware nochmal neu aufgespielt, funktioniert wieder. Danke für die Unterstützung  :thumbsup:

 17 
 am: Gestern um 19:38:14 
Begonnen von cirte86 - Letzter Beitrag von HKRUMB
im stromlosen Zustand  mal die Pufferbatterie beim CMOS Reset rausnehmen und mit Jumper brücken !
liste mal alle Komponenten hier auf

 18 
 am: Gestern um 19:30:52 
Begonnen von cirte86 - Letzter Beitrag von cirte86
I see,
Du kannst das BIOS nochmal neu flashen.
Achte dann darauf, dass Du UEFI und nicht Legacy/CMS im BIOS aktiviert hast.

Hat der Kumpel die gleiche BIOS Version drauf?

Ich versuchs mal, kleinen moment. Kumpel antwortet gerade nicht also... kann ich dazu jetzt keine antwort geben, ggf später  :|

 19 
 am: Gestern um 18:50:36 
Begonnen von PJ - Letzter Beitrag von iTzZent
Sowas wie eine Wasserschutzfunktion gibt es nicht. Es ging am Anfang nicht an, weil mit Sicherheit noch irgendwo eine Wasserpfütze irgendetwas miteinander verbunden hat, was nicht verbunden werden sollte... dieses Wasser ist nun verdunstet. Das kann, je nach Wassermenge, nunmal ein wenig länger dauern. Du kannst nun nur hoffen, das keine Folgenschäden kommen... Denn warum man auf die Idee kommt, ein Gerät, welches Kontakt mit Wasser hatte, ohne professionelle Trocknung einschaltet, kann ich mir leider nicht erklären.

 20 
 am: Gestern um 18:35:29 
Begonnen von PJ - Letzter Beitrag von PJ
Hey,
Danke für eure Antworten.
Ich habe einen  G75-thin , nach 2 Tage Trockenzeit ging er heute an.
Hat das besagte Modell eine Wasserschutzfunktion oder wieso ließ er sich anfangs nicht anschalten ?
Alles scheint einwandfrei zu funktionieren.

Danke

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10