MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: max.lambrecht am 11. Dezember 2020, 10:49:07

Titel: MSI x470 gaming plus max mit Bios 7B79vH9
Beitrag von: max.lambrecht am 11. Dezember 2020, 10:49:07
Nach Installation des letzen Bios mit Agesa 1.1.0.0 bootet mein Rechner nur noch mit einem RAM-Riegel. Zurück auf Vorgängergenaration 7B79vH6 mit Agesa 1.0.0.6 ist alles wieder wie sein soll. RAM ist 2 x 16GB Cruical DDR4-3200 ohne XMP Profil, Prozessor ist ein X3700. Falls jemand in das selbe Problem laufen sollte also einen Riegel raus.
Titel: Re: MSI x470 gaming plus max mit Bios 7B79vH9
Beitrag von: dropdead am 12. Dezember 2020, 15:03:47
Moin,

habe das gleiche Problem mit dem 7B79vH9 Bios. Habe erstmal wieder gedowngraded auf 7B79vH6 - welches einwandfrei funktioniert.

MB: MSI X470 Gaming Plus Max
CPU: AMD Ryzen 7 3700X
RAM: Crucial Ballistix Sport LT BLS2K16G4D30AESB (3000 MHz, 32GB, 16GBx2, CL15)
NT: EVGA 650 GQ
GPU: Nvidia 2070 Super FE
SSD: Samsung SSD 970 EVO Plus


Was mir bei 7B79vH9 noch aufgefallen ist: Beim Boot laufen die GPU Lüfter nicht mehr so lange auf 100% wie noch bei 7B79vH6.