MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Monitore => Thema gestartet von: Viper20 am 11. Februar 2022, 11:39:22

Titel: Problem 144hz Optix MPG321UR-QD / Seperated Color
Beitrag von: Viper20 am 11. Februar 2022, 11:39:22
Hallo,

ich habe mit meinem neu angeschafften Optix MPG321UR-QD das Problem, dass wenn ich ihn mit 144 Hz betreibe, der Bildschirm in der Mitte des Bildes einen Stich aufweist (siehe Bild) bzw. sieht es aus als wäre der Monitor farblich zweigeteilt eine Seite etwas heller die andere dunkler, sobald ich auf 120 Hz umstelle verschwindet das Problem. Da ich den vorherigen Monitor RMA´d habe , da er Pixelfehler hatte und ich dort exakt das selbe Problem mit dem Strich in der Mitte hatte, denke ich nicht, dass es ein defekt am Monitor ist. Ich habe ihn via DP Kabel angeschlossen, und bereits unterschiedliche DP Kabel ausprobiert, immer wieder selbes Problem.

Ich habe eine MSI RTX 2080 Ti GAMING X TRIO verbaut auf der er angeschlossen ist und einen AMD Ryzen 9 3900X 12-Core Processor.

Kennt jemand dieses Verhalten evtl und kann mir hier weiterhelfen?

Danke

Schöne Grüße
Viper
Titel: Re: Problem 144hz Optix MPG321UR-QD / Seperated Color
Beitrag von: jeanlegi am 13. Februar 2022, 21:55:54
Werkseinstellungen schon geladen von dem Monitor?
Den Treiber von der Produktseite hast du schon installiert? Der beinhaltet in der Regel ein kleines Profil.
Titel: Re: Problem 144hz Optix MPG321UR-QD / Seperated Color
Beitrag von: Viper20 am 14. Februar 2022, 08:27:57
Ja beides bereits gemacht, an der Situation hat sich nichts geändert.