MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Netzwerk und Kommunikation => Thema gestartet von: X-Flu am 14. Oktober 2008, 15:13:53

Titel: Onboard GBit Lan startet nicht mehr
Beitrag von: X-Flu am 14. Oktober 2008, 15:13:53
hallo ich habe folgende konfiguration:

msi p45 neo3-fr pcb1.0 bios v2.1
zotac gf9800 gtx+
2x2gb ocz pc2-1066 platinum
intel q9550 @ 3.4ghz
fsb 400
vcore 1.25v (core temp ~53°C)
teiler 1:1.2
netzteil be quiet straight power 500w (34A kombiniert)
pcie onboard gbit lan realtek 8111c kompatibel
windows vista

alles lief einwandfrei. falls man noch was optimieren könnte, bitte bescheid geben :)

bis auf einmal mein lan adapter nicht mehr startete :(
die fehlermeldung in windoof lautet \"gerät konnte nicht gestartet werden (code10)\".
daraufhin wieder bios default settings, aber jetzt läufts immer noch nicht. deinstallieren und re-aktivieren des netzwerkadapters bringt nichts.
hat jemand einen tipp woran das liegt?? hat das was mit den irq zu tun?

*** update ***

ok also mit default fsb 333mhz und allen default settings läufts wieder. es stellt sich für mich die frage, wie kann ich overclocken mit den o.g. komponenten ohne dass mein lanadapter aussetzt??  :rolleyes: