MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Netzwerk und Kommunikation => Thema gestartet von: Gazer am 02. Februar 2005, 15:14:41

Titel: UB11B / StarForce Problem
Beitrag von: Gazer am 02. Februar 2005, 15:14:41
Hallo.
Ich besitze den MSI WLAN Adapter UB11B. Neulich wurde mir (gezwungenermaßen) durch ein PC Spiel der Kopierschutz StarForce (in aktueller Version) installiert. Und genau hier liegt das Problem, denn auf irgend eine Art und Weise scheinen sich die Beiden nicht zu mögen. Mein System ist (wenn beides aktiv) sehr instabil und vor allem beim direkten Ausführen von StarForce kommt ein BlueScreen mit der Meldung \"IRQL NOT LESS OR EQUAL\".
Da etwas derartiges zuvor noch nie aufgetreten ist, und sich das Problem dadurch lösen lässt, dass ich entweder den WLAN Adapter entferne oder aber die StarForce-Treiber deaktiviere (beides wohl kaum eine Lösung), schliesse ich folglich auf eine Inkompatibilität der betroffenen Treiber zueinander.
Wäre schön, wenn mir jemand diesbezüglich weiterhelfen könnte.
..
Natürlich sind alle Treiber auf aktuellem Stand und ich benutze auch keine außergewöhnlichen Programme oder dergleichen.
..
Mein System:
AMD Athlon XP 3000+C (400 FSB) ~ 2,1 GHz
Asus A7N8X Deluxe 2.0 (NForce 2)
MSI GeForce 4200 (128Mb / AGP 4x)
Creative Labs Soundblaster Audigy 2 ZS
1024Mb RAM
MSI WLAN Adapter UB11B (USB)
Windows XP Pro (SP2) / DirectX 9.0c

Gruß - Gazer
Titel: UB11B / StarForce Problem
Beitrag von: Gazer am 07. Februar 2005, 16:51:25
Hat niemand auch nur ansatzweise eine Idee, wie sich das Problem beheben lassen könnte?
Im Übrigen kommt es auch schon mal vor, dass der UB11B beim Hochfahren nicht erkannt wird.. da hilft dann nur ausstecken, einstecken, rebooten. Ist das \"normal\"? Oder bin ich hierbei mal wieder die Ausnahme?
Titel: UB11B / StarForce Problem
Beitrag von: zompel am 07. Februar 2005, 18:21:11
Ich habe weder ein USB WLAN-Adapter noch weiß ich, ob ich ein Spiel mit dem besagten Starforce Kopierschutz besitze, aber wie wäre es, wenn du mal eine E-Mail an den Spielesupport schickst.
Wenn sie nämlich keine Beschwerden bekommen denken sie, daß sie ungestraft weiter die Kunden mit doofen, nervigen Kopierschutzmechanismen ärgern können! Wenn das Programm nicht sooo sehr wichtig ist würde ich es sogar zurückschicken.
Ansonsten könnte vielleicht ein NoCD-Crack helfen.
Schau mal hier (http://gamecopyworld.com/) nach.

Aber die Beschwerdemail würde ich auf jeden Fall schicken!! ;)
Titel: UB11B / StarForce Problem
Beitrag von: Gazer am 08. Februar 2005, 19:07:44
Der Spielesupport weiss schon Bescheid, nur helfen können die mir nicht.. Ich scheine tatsächlich der Einzige zu sein, der ein derartiges Problem hat.
Zurückschicken ist auch nicht, da ich das Game gewonnen hatte :D
Und da der StarForce Kopierschutz, wie\'s ausschaut, verdammt schwer zu knacken ist, kann ich nur hoffen, dass es für die gepatchte Version bal einen Crack geben wird.