MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => Kaufberatung => Thema gestartet von: Psychodelik am 12. März 2004, 14:38:23

Titel: Lohnt sich ein wechsel?
Beitrag von: Psychodelik am 12. März 2004, 14:38:23
Tach MSI Freaks,

zunächst einmal will ich nur sagen, dass ich von der Marke MSI voll und ganz zufrieden bin. Meine Frage, ich habe ein MSI KT3 333 Ultra 2. Die K7N2-ILSR Serie interessiert mich sehr. Nun die Frage, werde ich bei einem Wechsel Unterschiede merken? Wenn ja, in wie fern?

Noch was habe bei einem guten Freund sein PC zammer gebaut. Folgende Komponente: MSI KT6 Delta FIS2R, MSI 52 Fach Brenner, MSI 16x48 Fach DVD Laufwerk, AMD Athlon XP 3000+, FSB 400, und Enermax 465 Watt Netzteil.

Folgendes Problem: Als ich alles angeschlossen habe, und denn PC eingeschaltet habe, hat der D-Bracket gesagt, dass CPU kaputt sei. Daraufhin habe ich CPU noch einmal kontrolliert. Kühler ist nicht verkantet, DIE ist in einem einwandfreiem Zustand. Was mich stutzig gemacht hat, obwohl die Lüfter und CPU Kühler gelaufen sind konnte ich dennoch die MSI Laufwerke nicht einmal aufmachen, geschweige denn zumachen.

Meine Vermutung Netzteil ist leider kaputt. Was meint ihr dazu?
Titel: Lohnt sich ein wechsel?
Beitrag von: Tigerjan am 12. März 2004, 15:22:03
Den Unterschied durch alleinigen Boardwechsel kann man sicher messen. Aber spüren ... so langsam ist ja das KT3U2 nu auch wieder nicht.

Das KT6 hat oft Startprobleme bei 20°C Raumtemp oder weniger. Vielleicht liegt\'s daran.

Hab mal ein Thema von dir nach *Allgemeines* verschoben. Für die Frage mit dem Brenner solltest du dort besser auch ein eigenes öffnen. Dann die Frage aber bitte aus diesem Thema wieder rauseditieren.
Titel: Lohnt sich ein wechsel?
Beitrag von: Psychodelik am 12. März 2004, 15:49:57
@tigerjan

habe die Sache mit DVD Brenner verschoben und von diesem Thread gelöscht. 8)

Muss mich noch an eure Spielregeln anpassen. Sorry im voraus. :]

Bin neu in diesem MSI Forum. :P

Noch einmal Sorry, werde in Zukunft darauf acht geben. :rolleyes:

Psycho :D
Titel: Lohnt sich ein wechsel?
Beitrag von: Xela am 13. März 2004, 19:46:10
Naja die Spielregeln findest Du in jedem anderen Forum auch, und allein wer Benimm und Ordnung versteht , kann gar nicht die Regeln verletzen..... ;)
Titel: Lohnt sich ein wechsel?
Beitrag von: Slayer am 23. März 2004, 20:41:58
Hatte das Problem auch
1. Das Board hat mit 400 FSB oft ein Problem versuchs mal mit nem
 FSB 266 (Hätte da gerade einen im Angebot ;))
2. Das NT ist nicht kapput sondern zu schwach was die I - Spitze betrifft
Das mit den 20 Grd. ist mir ehrlich gesagt neu
Verlass dich nicht auf das Bracket habe neue Boards der KT6 Delta Serie haben teilweise das Bracket von der KT 7 Serie eingepackt bekommen und da kommen interessante Diagnosen raus (MSI will aber davon nichts wissen)
Titel: Lohnt sich ein wechsel?
Beitrag von: Slayer am 23. März 2004, 20:49:17
Habe mir jetzt auch das K7N2 ISLR gekauft und bin vollauf zufrieden
hatte davor das KT6 Delta war auch gut aber selbst von diesem auf das 7\'er macht sich ein Unterschied bemerkbar
Titel: Lohnt sich ein wechsel?
Beitrag von: Psychodelik am 24. März 2004, 02:18:53
Zitat
Original von Slayersedge
Habe mir jetzt auch das K7N2 ISLR gekauft und bin vollauf zufrieden
hatte davor das KT6 Delta war auch gut aber selbst von diesem auf das 7\'er macht sich ein Unterschied bemerkbar

Zwar ist dein Board ein sehr gutes Teil, aber dennoch bist du selber schuld. Bitte nicht falsch verstehen. Ich hätte an deiner Stelle ein bischen gewartet und dann den MSI KT880 geholt. PG Pech Gabt :D

PSYCHO :D


Sorry, aber die Frage von Anfang ist ein kleines bischen älter. Muss mich dafür bei euch entschuldigen, SORRY. :rolleyes: