MSI Endanwender-Forum

Modding und Overclocking => Notebook-Tuning => Thema gestartet von: nimatsu am 08. April 2019, 21:46:31

Titel: MSI Notebook Arbeitsspeicher nachrüsten
Beitrag von: nimatsu am 08. April 2019, 21:46:31
Liebes Forum,

ich habe eine kurze Frage. Ich habe an meinem MSI Notebook Arbeitsspeicher nachgerüstet und dafür logischerweise die hintere Abdeckung abgenommen. Habe das sehr vorsichtig gemacht. Habe das RAM Modul eingesetzt und das Notebook dann wieder geschlossen. Beim Schließen ist mir dann aber aufgefallen, dass auf dem Tisch ein winziger schwarzer Plastikpin liegt. Offenbar hat sich das von der hinteren Abdeckung gelöst. Das Notebook funktioniert einwandfrei, alle Anschlüsse sind ok und sonst alles in Ordnung. Trotzdem ist dieses ca. 3mm Plastikteil irgendwie beim Lösen der hinteren Abdeckung abgebrochen, trotz aller Vorsicht. Muss ich jetzt einen Garantieverlust fürchten? Das wäre dann natürlich dumm gelaufen, aber wie gesagt, es ist ja nur ein mini Plastikpin und alles funktioniert tadellos.
Habt ihr da Erfahrung?

Gruß und Danke eine Einschätzung!     
Titel: Re: MSI Notebook Arbeitsspeicher nachrüsten
Beitrag von: iTzZent am 08. April 2019, 22:23:41
Nein, die Garantie bleibt bestehen. Es seih denn, du hast Probleme mit der Abdeckung, denn diese wurde ja nun beschädigt. Auf das restliche Gerät ist natürlich noch Garantie.

Diese Plastiknasen brechen aber auch sehr schnell ab... leider. Das ist aber bei nahezu jedem Hersteller der Fall.
Titel: Re: MSI Notebook Arbeitsspeicher nachrüsten
Beitrag von: nimatsu am 09. April 2019, 08:12:36
Hallo, ja das klingt doch gut. Super vielen Dank für die schnelle und eindeutige Antwort!