MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Notebooks => Thema gestartet von: Maik30 am 05. Juli 2004, 17:24:31

Titel: MSI MEGA 400 und (MSI RX9800Pro?)
Beitrag von: Maik30 am 05. Juli 2004, 17:24:31
:wall Habe mir vor kurzem den MSI MEGA 400 gekauft nun meine Frage.

Kann ich die neue Grafikkarte von MSI (MSI RX9800 Pro) in meinem MSI MEGA 400 überhaupt ohne Instabilität einbauen, da die Radeon 9800Pro eine Leistungsaufnahme von 80 Watt hat.

zur Zeit im System:

AMD Athlon 2800+ 333 Barton
256 MB Ram 333, geplant bis 1024 MB
80 Gigabyte WD Festplatte
geplant: MSI TV-Karte für MSI MEGA

Falls die Leistung des NEtzteiles nicht ausreicht, welche Empfehlung geben sie mir

MfG Maik  :winke
Titel: MSI MEGA 400 und (MSI RX9800Pro?)
Beitrag von: nighti am 10. Juli 2004, 13:13:27
Ich hab den Mega 180 und damit keine Probleme gehabt...die Konfiguratin entspricht ungefähr deiner, ich habe nur schon 1024MB Ram und ne TV-Karte und die Radeon 9800Pro, ich denke das sollte ausreichen!
Titel: Themperatur
Beitrag von: Maik30 am 02. August 2004, 11:20:10
Hallo wie sieht es eigendlich bei dir im System mit der Tehmperatur aus bei mir ist sie extrem hoch 70°C im Desktopbetrieb bei spielen mehr als 75°C und was ist eigendlich mit dem PC Alert 4 los zeigt konstand 66°C an und fährt den Rechner runter ohne die Lüfter auf Volllast laufen zu lassen.

Kannst du mir weiterhelfen vielen Dank
Titel: MSI MEGA 400 und (MSI RX9800Pro?)
Beitrag von: nighti am 02. August 2004, 16:31:08
Ja die Software hat nen kleinen Knacks, in sonem Falle würde ich sie runterwerfen und nochmal neu installieren, (aber nur Version 4.0.6.0 [oder so], nicht die 4.0.5.8 und nicht 4.0.6.2, die haben bei mir alle nich gefunzt! Ansonsten ist es wirklich seltsam, als ich gestern Far Cry spielte war die CPU bei knapp 80° und der löst Alarm und beendet das Spiel! Und das bei nur 3000 Umdrehungen. Also ich Neustart gemacht, Spiel wieder gestartet, und nun fängt er bei 72° an auf 5200 Umdrehungen hochzuschrauben, was er vorher nicht gemacht hat. Also wie er halt grade lustig ist.....