MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => MSI Spezial => Thema gestartet von: elsterglanz am 27. Juli 2022, 12:16:37

Titel: MSI GT 73VR Mainboard tausch
Beitrag von: elsterglanz am 27. Juli 2022, 12:16:37
Hallo Freunde,

habe ein Problem mit meinem Msi GT73VR 6RF.

Mein Mainboard ist defekt und 3 Werkstätten konnten mein Laptop nicht Reparieren.

Gibt es die Möglichkeit ob man bei MSI irgendwo anfragen kann ob es noch ein Mainboard irgendwo auf Lager gibt?

Ich möchte ungern noch eine Monate lange Diagnose und dann wird mein Laptop ohne Reparatur zurück geschickt weil kein Mainboard mehr auf Lager ist.

Kann mir eventuell jemand helfen?

Vielen lieben Dank
Titel: Re: MSI GT 73VR Mainboard tausch
Beitrag von: der Notnagel am 27. Juli 2022, 12:51:32
Was ist auf dem Mainboard kaputt? Ein Garantiefall ist es eher nicht. Es wurde ab 2016 hergestellt.
U.U. läßt es sich reparieren. In der Servicewerkstatt von MSI können sie z.B. auch CPUs und dgl. neu auflöten.
Du könntest das Book hinschicken und einen Kostenvoranschlag machen lassen. Die Fehlersuche mußt du nur pauschal bezahlen, wenn du die Reparatur nicht beauftragst.
Du kannst vorher beim Support nach dem Preis fragen.
ipc-computer bietet z.B. eine Reparatur für 399€ an (https://www.ipc-computer.de/msi/notebook/gt-serie/gt73vr-6re/reparatur-52574802/nup).
ALIexpress darf das Board nicht nach D liefern. 598,93$ zuzüglich Zoll sind nicht gerade wenig.
Titel: Re: MSI GT 73VR Mainboard tausch
Beitrag von: elsterglanz am 27. Juli 2022, 13:21:36

Der Laptop ist immer abgestürzt und hat dann immer versucht neu zu starten durch anstecken des Netzsteckers konnte man ihn dazu bringen das er länger durchgehalten hat aber auch dann stürzte er immer mal ab.

Die letzte Werstatt sagte das die CPU defekt ist.
Was aber dazu kam ist das nach der letzten Werkstatt kein Bild mehr angezeigt wird und das nach dem Start durchgänging die Power Taste leuchtet. (keine Ahnung was da gemacht wurde)

Hier habe ich ein Video des Fehlers: https://youtu.be/t9XiKl15UXg?t=78

Bei IPC Computer war ich schon und die konnten auch nichts machen.

Denke auch das es so kompliziert ist das ein Tausch wahrscheinlich kostengünstiger wäre.
Hatte letztens ne Service Mail an MSI geschrieben aber die Herr war ziemlich unfreundlich und wollte nur standard Antworten geben wie "schicken sie einfach ein".

Wäre halt super wenn MSI sagen könnte wenn im Worst Case keine Reparatur möglich ist (was ja schon 3 Werstätten die angeblich auf Chip Level Basis Reparieren gesagt haben) ein funktiontüchtiges Mainboard vorrätig ist.

Also Kontakt der mir sagen kann es wäre ein Mainboard da und was ein Tausch kosten würde.
Titel: Re: MSI GT 73VR Mainboard tausch
Beitrag von: der Notnagel am 27. Juli 2022, 14:04:00
ich frag mal nach.
Titel: Re: MSI GT 73VR Mainboard tausch
Beitrag von: Hutbolzen am 27. Juli 2022, 14:31:00
Es wäre besser gewesen sich vorher hier mal zu melden.
Ich gehe mal davon aus das die Werkstätten das jetzt komplett vermurkst haben,denn meist liegt es an einer defekten GPU das die GT-Serie abstürzt,in seltenen Fällen ist es ein Power Transistor für die CPU.
Manchmal ist es auch nur eine defekte Netzteilbuchse die einen Wackler hat.
Das nun gar nichts mehr kommt zeugt sicher nicht von der Qualität der Werkstatt,mit einer defekten CPU wäre auch vorher nichts mehr gestartet.

Die meisten PC Läden haben nicht die geringste Ahnung von Notebooks.

Naja,nach dem Einschicken weißt Du ja mehr.
Titel: Re: MSI GT 73VR Mainboard tausch
Beitrag von: elsterglanz am 27. Juli 2022, 14:43:42
ich frag mal nach.

Das wäre mega :)
Titel: Re: MSI GT 73VR Mainboard tausch
Beitrag von: der Notnagel am 27. Juli 2022, 14:52:02
Ich brauch die Seriennummer vom GT 73VR. Dann kann geguckt werden, welche Modellnummer vom Board verbaut ist und wie der Stand ist. Schick mir die bitte per PN (persönliche Nachricht).
Titel: Re: MSI GT 73VR Mainboard tausch
Beitrag von: elsterglanz am 27. Juli 2022, 15:43:31
PM ist raus. Danke
Titel: Re: MSI GT 73VR Mainboard tausch
Beitrag von: iTzZent am 27. Juli 2022, 17:42:41
Ich gehe auch von der GPU oder der Powerbuchse aus. Du hast eindeutdig die falschen Werkstätten besucht.
Titel: Re: MSI GT 73VR Mainboard tausch
Beitrag von: der Notnagel am 27. Juli 2022, 19:24:35
ich gehe auch davon aus, dass kein Boardtausch notwendig wird. Man weiß aber nicht, was die Werkstatt da gemacht hat.
Ich habe die S/N weitergeschickt und ich hoffe morgen die Antwort zu bekommen.
Titel: Re: MSI GT 73VR Mainboard tausch
Beitrag von: Hutbolzen am 27. Juli 2022, 19:31:28
Auf jeden Fall haben sie das Bios und/oder die EC gekillt,kann man nur hoffen das die nicht Zuviel mit dem Lötkolben hantiert haben.
Ansonsten müsste Freddy da ran,unser BESTER.
Titel: Re: MSI GT 73VR Mainboard tausch
Beitrag von: elsterglanz am 28. Juli 2022, 10:45:09
Auf jeden Fall haben sie das Bios und/oder die EC gekillt,kann man nur hoffen das die nicht Zuviel mit dem Lötkolben hantiert haben.
Ansonsten müsste Freddy da ran,unser BESTER.

Wer ist dieser Freddy?

Die letzte Werkstatt sagte das sie das Notebook nur durchgemessen habe und es bei mir auch passiert wäre das es kein Bild mehr anzeigt.
Diese Aussage der Werkstatt will ich aber in Frage stellen, da ich oft neu gestartet habe  :-rolleyes:

Hatte echt lange geschaut und informiert welche Werkstatt die richtige sein kann, am ende ist man immer schlauer  :S
Titel: Re: MSI GT 73VR Mainboard tausch
Beitrag von: der Notnagel am 28. Juli 2022, 12:36:23
Ansonsten müsste Freddy da ran,unser BESTER.
Ich denke leider eher nicht. rs-spezial hat sich seit März nicht mehr im Forum blicken lassen.
Er dürfte mit seinen Themen mehr wie ausreichend beschäftigt sein. Die Fähigkeit alleine reicht nicht.

Von MSI habe ich noch keine Antwort zur Verfügbarkeit und dem Preis eines neuen Boards.
Die Servicepauschale liegt aktuell bei 44€. Die beinhaltet den Versand, die Fehlersuche und den Kostenvoranschlag. Bei einer Beauftragung fällt sie nicht zusätzlich an.

Hatte echt lange geschaut und informiert welche Werkstatt die richtige sein kann, am ende ist man immer schlauer  :S
Da kann man dir keinen Vorwurf machen.
Titel: Re: MSI GT 73VR Mainboard tausch
Beitrag von: wiesel201 am 28. Juli 2022, 12:37:15
Auf jeden Fall haben sie das Bios und/oder die EC gekillt,kann man nur hoffen das die nicht Zuviel mit dem Lötkolben hantiert haben.
Ansonsten müsste Freddy da ran,unser BESTER.

Wer ist dieser Freddy?
Ein Virtuose am Lötkolben.
https://forum-de.msi.com/index.php?action=profile;u=103984
Titel: Re: MSI GT 73VR Mainboard tausch
Beitrag von: elsterglanz am 28. Juli 2022, 12:41:04
Ansonsten müsste Freddy da ran,unser BESTER.
Ich denke leider eher nicht. rs-spezial hat sich seit März nicht mehr im Forum blicken lassen.
Er dürfte mit seinen Themen mehr wie ausreichend beschäftigt sein. Die Fähigkeit alleine reicht nicht.

Von MSI habe ich noch keine Antwort zur Verfügbarkeit und dem Preis eines neuen Boards.
Die Servicepauschale liegt aktuell bei 44€. Die beinhaltet den Versand, die Fehlersuche und den Kostenvoranschlag. Bei einer Beauftragung fällt sie nicht zusätzlich an.

Vielleicht kommt ja noch eine Antwort, ansonsten muss ich wohl einfach einschicken und hoffen das sie es repariert bekommen.
Titel: Re: MSI GT 73VR Mainboard tausch
Beitrag von: Hutbolzen am 28. Juli 2022, 14:00:12
Freddy ist ja nicht nur übers Forum erreichbar,ich würde ihn dann „nett“bitten.
Außerdem liebt er Herausforderungen,ist ein Gendefekt.
Titel: Re: MSI GT 73VR Mainboard tausch
Beitrag von: der Notnagel am 28. Juli 2022, 14:07:16
Nenn diese Besonderheit nicht DEFEKT  :-evil:  :-D  8-)

elsterglanz, warte mal bis Anfang nächster Woche. Du kannst das GT 73VR schon mal verpacken und mit einer präzisen Fehlerbeschreibung ergänzen.
Datenträger können ausgebaut werden, da sie private Daten enthalten. Fehler im Betriebssysterm/Treiber können dann allerdings nicht gefunden werden.
Die Kosten sind dann 44€. Alles andere kommt mit dem Kostenvoranschlag. Du würdest dann die Reparatur über https://account.msi.com/services beauftragen.
Das Book wird dann über UPS abgeholt.
Titel: Re: MSI GT 73VR Mainboard tausch
Beitrag von: elsterglanz am 28. Juli 2022, 16:53:23
Nenn diese Besonderheit nicht DEFEKT  :-evil:  :-D  8-)

elsterglanz, warte mal bis Anfang nächster Woche. Du kannst das GT 73VR schon mal verpacken und mit einer präzisen Fehlerbeschreibung ergänzen.
Datenträger können ausgebaut werden, da sie private Daten enthalten. Fehler im Betriebssysterm/Treiber können dann allerdings nicht gefunden werden.
Die Kosten sind dann 44€. Alles andere kommt mit dem Kostenvoranschlag. Du würdest dann die Reparatur über https://account.msi.com/services beauftragen.
Das Book wird dann über UPS abgeholt.

Ok, Laptop ist soweit verpackt. Schreibst du mir bis nächster Woche nochmal ob sich was ergibt und wenn nicht schicke ich es mit Formular an die MSI RMA Leute?
Titel: Re: MSI GT 73VR Mainboard tausch
Beitrag von: der Notnagel am 28. Juli 2022, 16:56:55
Wenn ich was Neues habe, informiere ich dich.
Titel: Re: MSI GT 73VR Mainboard tausch
Beitrag von: der Notnagel am 03. August 2022, 21:51:39
In der europäischen Servicewerkstatt gibt es kein Mainboard mehr. Eine Anfrage zum Werk läuft. Die Chancen stehen aber nicht gut, da es 2016 produziert wurde.
Möglich ist eben, dass die MSI-Servicewerkstatt den Fehler findet und reparieren kann.
Titel: Re: MSI GT 73VR Mainboard tausch
Beitrag von: iTzZent am 04. August 2022, 06:44:10
Ich hab mir das Video mal angeschaut... das sieht für mich ganz klar nach einem defekten Akku aus. Ich hab selber noch ein GT73VR hier rumstehen, das geht genauso aus, wenn ich es mit Akku nutze. Mit Netzteil funktioniert es tadellos. Der Akku hats nach 6 Jahren einfach hinter sich... Ich kann mit meinem noch nichtmal eine 60 minütige Serie anschauen... auch wenn der Akku denn noch 30-40% anzeigt, geht das Gerät trotzdem aus, da wird wohl ne Zelle hin sein.

Mit Netzteil läuft deins auch stabil oder bricht es da denn auch so zusammen ? Lasse gerne mal ein paar Benchmarks laufen.

Mein Tip für dich:

1. Klemme den Akku ab und betreibe das Gerät ohne Akku
2. Verbinde das Gerät mit einem externen Monitor via HDMI oder Thunderbolt und schalte es ein. Bleibt dieser auch dunkel ?
3. prüfe ob die Grafikkarte nach dem letzten Werkstattbesuch richtig sitzt. Diese kannst aber auch gerne mal ausbauen. Das Gerät startet denn mit der Intel GPU (sofern es kein GT73VRE ist!)
4. Teste es mit nur einem Speicherriegel. Das ist allerdings etwas audwendiger, da die Riegel ab Werk auf der Oberseite des Mainboards liegen, dafür muss es raus...

Alternativ kannst du mir das Gerät auch gerne zusenden, ich schaue es mir denn mal an.
Titel: Re: MSI GT 73VR Mainboard tausch
Beitrag von: elsterglanz am 09. August 2022, 21:19:21
In der europäischen Servicewerkstatt gibt es kein Mainboard mehr. Eine Anfrage zum Werk läuft. Die Chancen stehen aber nicht gut, da es 2016 produziert wurde.
Möglich ist eben, dass die MSI-Servicewerkstatt den Fehler findet und reparieren kann.

Puhh, das habe ich mir schon gedacht. Kann ich nur hoffen das sie es noch reparieren können.  :wacko: 
Titel: Re: MSI GT 73VR Mainboard tausch
Beitrag von: elsterglanz am 09. August 2022, 21:24:13
Ich hab mir das Video mal angeschaut... das sieht für mich ganz klar nach einem defekten Akku aus. Ich hab selber noch ein GT73VR hier rumstehen, das geht genauso aus, wenn ich es mit Akku nutze. Mit Netzteil funktioniert es tadellos. Der Akku hats nach 6 Jahren einfach hinter sich... Ich kann mit meinem noch nichtmal eine 60 minütige Serie anschauen... auch wenn der Akku denn noch 30-40% anzeigt, geht das Gerät trotzdem aus, da wird wohl ne Zelle hin sein.

Mit Netzteil läuft deins auch stabil oder bricht es da denn auch so zusammen ? Lasse gerne mal ein paar Benchmarks laufen.

Mein Tip für dich:

1. Klemme den Akku ab und betreibe das Gerät ohne Akku
2. Verbinde das Gerät mit einem externen Monitor via HDMI oder Thunderbolt und schalte es ein. Bleibt dieser auch dunkel ?
3. prüfe ob die Grafikkarte nach dem letzten Werkstattbesuch richtig sitzt. Diese kannst aber auch gerne mal ausbauen. Das Gerät startet denn mit der Intel GPU (sofern es kein GT73VRE ist!)
4. Teste es mit nur einem Speicherriegel. Das ist allerdings etwas audwendiger, da die Riegel ab Werk auf der Oberseite des Mainboards liegen, dafür muss es raus...

Alternativ kannst du mir das Gerät auch gerne zusenden, ich schaue es mir denn mal an.

Also Akku habe ich schon mal einen neuen probiert und das gleich Problem.
Mit angesteckten Netzteil stürzt es auch ab.

Bin echt gespannt warum es nach dem letzten Werkstattbesuch kein Bild mehr zeigt.