MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => Plauderecke => Thema gestartet von: anDrasch am 22. Dezember 2009, 21:21:08

Titel: Windows im Browser ?
Beitrag von: anDrasch am 22. Dezember 2009, 21:21:08
Wollte mal fragen was Ihr davon haltet? :?:

Windows4all.com - Online Virtual Operating System (http://\'http://www.windows4all.com/\')
Titel: Windows im Browser ?
Beitrag von: Steffön am 22. Dezember 2009, 21:57:23
Tjo, flashbasiertes Windowsähnlich aussehendes konstrukt mit welchem man das machen kann, was man eh schon kann... :kratz
Titel: Windows im Browser ?
Beitrag von: Chaos Engine am 22. Dezember 2009, 22:34:01
Für was soll dass nützlich sein........? :-)

Vielleicht für einen XP User der optisch einmal Vista anschauen möchte?

 

Einen richtigen Sinn sehe ich nicht dahinter.

Ausser für Microsoft-damit sie einem Siverlight aufdrucksen können(Konkurrenz-Produkt zu Adobe Flash) ?-(

 

gruss

ce
Titel: Windows im Browser ?
Beitrag von: dalex am 23. Dezember 2009, 00:03:57
Vielleicht eine Anwendung für Smartphones?
Titel: Windows im Browser ?
Beitrag von: anDrasch am 23. Dezember 2009, 05:15:16
Mal ein paar Argumente der Entwickler:
Zitat
-Keine Verwaltung nötig
-zugänglich von jedem Computer der Welt
-weniger anfällig für die typischen Angriffe, Viren, Würmer, Sicherheitslücken, Spyware
-läuft ohne Installation
:kratz
Titel: Windows im Browser ?
Beitrag von: anDrasch am 26. Januar 2010, 14:27:45
Und noch für alle die Sehnsucht nach alten Zeiten haben :kaffee

Windows 3.1 (http://\'http://209.213.121.56.nyud.net/\')
Titel: Windows im Browser ?
Beitrag von: windows7 am 26. Januar 2010, 21:25:48
Soll ja bald kommen. Es soll Windows Cloud heißen. Google ist auch schon mit seinem GoogleOS fast fertig.
Es soll den Vorteil haben, dass man nur noch ssseeehhrr kleine Abspielgeräte mit Internet haben muss.
Problem ist natürlich (klar bei Google) der Datenschutz.
Titel: Windows im Browser ?
Beitrag von: Serge am 27. Januar 2010, 08:43:44
Und nicht nur bei Google...

Vorteile sehe ich immernoch keine. Wenn ich über solch einen \"kleinen Abspielgerät\" in etwa Smartphone verfüge, dann kann ich gleich auch gleich die Entsprechenden Apps drau installieren und diese dann benutzen ohne die Anmeldedaten an Dritte weiterzugeben.