MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Motherboards für AMD CPUs => Thema gestartet von: than283@web.de am 29. November 2021, 10:26:57

Titel: MSI B450M Pro-VDH Plus mit Ryzen 7 5800x BIOS Software
Beitrag von: than283@web.de am 29. November 2021, 10:26:57
Hallo, ich habe mir einen neuen Ryzen 7 5800x für mein MSI B450M Pro-VDH Plus AMD B450 gekauft. Leider erkennt das Mainboard den Ryzen 7 nicht. Ich habe Windows 10, die Software für das Bios welches der Ryzen braucht kann ich bei MSI nicht laden. Da geht der link nicht. Die neue Beta Version habe ich auch schon probiert, die installiert er aber nicht. Was mache ich falsch? Passt der Ryzen 7 überhaupt auf das Board? Danke schon mal für Eure Antworten!!!


LG

Andreas
Titel: Re: MSI B450M Pro-VDH Plus mit Ryzen 7 5800x BIOS Software
Beitrag von: Blechner am 29. November 2021, 13:07:28
Gucksch du hier (https://de.msi.com/Motherboard/B450M-PRO-VDH-PLUS/support#support-main-block-qvl)und hier  (https://de.msi.com/Motherboard/B450M-PRO-VDH-PLUS/support#support-main-block-download)für das Biosfile.
Titel: Re: MSI B450M Pro-VDH Plus mit Ryzen 7 5800x BIOS Software
Beitrag von: than283@web.de am 29. November 2021, 14:04:45
Ja das habe ich gemacht, allerdings geht die 7A38V9C.zip für den Ryzen 7 nicht zu laden. Die neue 7A38V9C4.zip Beta Version kann ich nicht installieren, die erkennt das System nicht beim Installieren. Was mache ich da falsch???
Titel: Re: MSI B450M Pro-VDH Plus mit Ryzen 7 5800x BIOS Software
Beitrag von: Blechner am 29. November 2021, 19:19:21
Ein Stick mit Fat32 frisch formatieren und das entpackte Biosfile direkt ins Hauptverzeichnis.
Titel: Re: MSI B450M Pro-VDH Plus mit Ryzen 7 5800x BIOS Software
Beitrag von: than283@web.de am 29. November 2021, 19:50:56
Ja genau so habe ich es gemacht!!!! Und dann kam die Meldung: "Media Not Found"! Wie gesagt das war die Beta Version weil die, die direkt hinter dem Ryzen 7 steht geht nicht.
Titel: Re: MSI B450M Pro-VDH Plus mit Ryzen 7 5800x BIOS Software
Beitrag von: iTzZent am 29. November 2021, 20:55:51
Hast du die Datei wirklich entpackt und den Inhalt des Ordners in der Datei auf den USB Stick kopiert ? Auf deinem Stick müsste sich somit die Datei E7A38AMS.9C4 befinden.