MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Grafikkarten => Thema gestartet von: MSI-Soeren am 20. Januar 2018, 20:42:32

Titel: Problem mit Grafikkarte MSI N760-2GD5/OC
Beitrag von: MSI-Soeren am 20. Januar 2018, 20:42:32
CPU: AMD Phenom II 1060
Grafikkarte MSI N760-2GD5/OC
Betriebssystem: MS Windows 7 Home Premium
 
Guten Tag!
 
Ich betreibe die Grafikkarte MSI N760-2GD5/OC seit rund einem Jahr in meinem PC.
Die Grafikkarte wurde niemals übertaktet und nur innerhalb ihrer Spezifikation betrieben.
Vor rund 5 Tagen wurde der Windows-Desktop als flackerndes Bild dargestellt. Dabei war keine Reaktion des Rechners mehr möglich. Nach einem Neustart war alles wie in Ordnung.
 
Heute startete ich den Rechner und arbeitete zunächst normal mit dem Gerät.
Etwas später startete ich das Spiel „GTA-5“. Dabei fror das Bild des Rechners ein und der Lüfter der Grafikkarte lief auf „Vollgas“.
 
Nach einem Neustart zeigte die Grafikkarte keinerlei Reaktion mehr. Also auch das BIOS bzw. Uefi wurde nicht mehr angezeigt.
 
Zunächst habe ich die Grafikkarte ausgebaut und gereinigt. Die Verschmutzung war allerdings nur unwesentlich stark. Nach einem erneuten Einbau zeigte die Grafikkarte keine Reaktion.
 
Nach einem Test mit einer anderen Grafikkarte steht fest, dass alle anderen PC-Komponenten definitiv in Ordnung sind.
 
Titel: Re: Problem mit Grafikkarte MSI N760-2GD5/OC
Beitrag von: MSI-Soeren am 27. Januar 2018, 15:29:06
Hat keiner eine Idee?
Titel: Re: Problem mit Grafikkarte MSI N760-2GD5/OC
Beitrag von: Edisoft am 27. Januar 2018, 16:38:10
Die Grafikkarte hat wohl das Zeitliche gesegnet.
Eine Reparatur wird bei diesem Alter eher unwirtschaflich sein.

Du kannst gerne mal alle Kühlkörper abbauen und Dir die Karte genau anschauen, ob Du geplatzte Kondensatoren,
abgerauchte Widerstände, Dioden ect erkennen kannst, wenn ja könnte man einzelne Bauteile evtl. austauschen.
Wenn nicht könntest Du die Backofen-Methode probieren, Entsorgen würdest Du die Karte eh.
Titel: Re: Problem mit Grafikkarte MSI N760-2GD5/OC
Beitrag von: MSI-Soeren am 27. Januar 2018, 18:16:09
Nee, äusserlich ist alles in Ordnung.
Titel: Re: Problem mit Grafikkarte MSI N760-2GD5/OC
Beitrag von: Blechner am 27. Januar 2018, 18:40:36
Liste mal bitte die gesamte HW auf, besonders das Netzteil.
Titel: Re: Problem mit Grafikkarte MSI N760-2GD5/OC
Beitrag von: MSI-Soeren am 27. Januar 2018, 19:30:06
Netzteil hat 600 Watt. Eine baugleiche Karte eines Bekannten läuft problemlos.
Titel: Re: Problem mit Grafikkarte MSI N760-2GD5/OC
Beitrag von: KnorpeltascheD am 28. Januar 2018, 06:51:24
Ich würde die defekte Karte einfach der Mülltonne übergeben und mich dann mal bei eBay nach einer gebrauchten 970 GTX umsehen. dann hast du erstmal Ruhe und mehr Leistung.
Titel: Re: Problem mit Grafikkarte MSI N760-2GD5/OC
Beitrag von: MSI-Soeren am 28. Januar 2018, 12:21:22
Gebrauchte Grafikkarten sind so ein Ding... Man weiss nicht, wie die vorher betrieben wurde und  ob die lebensdauer dann doch eher kurz sein wird. Andererseits sind sie meistens doch sehr überteuert. Desahalb ja meine Frage, ob der fehler bekannt sei und ob es eine Reparaturmöglichkeit gäbe im Rahmen einer Gebrauchtkarte bei rund 100 Euro. Vorteil wäre hier, dass ich weiss, dass beispielsweise die Karte nie übertaktet wurde.

Ich denke schon, dass wohl eine neue Karte rein muss in den Rechner.
Titel: Re: Problem mit Grafikkarte MSI N760-2GD5/OC
Beitrag von: Blechner am 28. Januar 2018, 13:35:21
Netzteil hat 600 Watt. Eine baugleiche Karte eines Bekannten läuft problemlos.


Bitte mal den genauen Typ angeben und das Alter.
Titel: Re: Problem mit Grafikkarte MSI N760-2GD5/OC
Beitrag von: MSI-Soeren am 28. Januar 2018, 13:48:38
Das Netzteil ist ein Silverstone Strider Titanium. Es ist 2 Jahre alt.

Dieses ist in Ordnung, denn sonst würde ein baugleiche Karte nicht funktionieren.  Ich habe 5 weitere, identische PC's. Es wurde auch, um Fehler ausserhalb der Karte auszuschliessen, Komponenten durchgetauscht.

Da ich kein Elektro-Laie bin, kann ich Fehler ausserhalb der Grafikkarte ausschliessen.