MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => Rund um Software => Linux & Co => Thema gestartet von: AntiL33cher am 09. September 2007, 17:42:37

Titel: FC6 fährt nicht hoch
Beitrag von: AntiL33cher am 09. September 2007, 17:42:37
Hey Leute

Wie schon oben beschrieben möchte mein FC6 nicht hoch fahren und das gleich nach der installation :wall
Und zwar habe ich vor der install eine Partition unter Windows einfach gelöscht (da waren 3 Partitionen auf einer Platte, eine wurde davon gelöscht), joa und dann im Instalsetup von Fedora Core 6 einfach angegeben, dass er eben alles auf diese eine Platte installieren solle und dazu den freie Speicherplatz verwenden darf.
Das funktionierte auch alles problemlos und meine Daten auf den anderen Partitionen von dieser Platte sind auch noch da...joa dann startete der PC eben nach der vollständigen Installation neu, ich schnell das Laufwerk als first Boot im Bios angegeben, und dann tat sich nichts, außer die Meldung, dass zwar ein Betriebssystem vorhanden sei, aber nich gestartet werden konnte *grml*.

Könnte mir denn bitte dabei einer von euch Helfen???...sehr vielen dank^^
Titel: FC6 fährt nicht hoch
Beitrag von: supergamer am 10. September 2007, 09:54:04
Kannst du bitte die Fehlermeldung genau angeben!

Versucht der GRUB Bootloader zu starten?
Titel: FC6 fährt nicht hoch
Beitrag von: longi am 10. September 2007, 17:48:42
Hi

Warum wird das Bootlaufwerk nach einer Installation geändert?
Ist der Bootloader nicht auf dem Laufwerk, das bei der Installation auch
Bootlaufwerk war?

Cu
Titel: FC6 fährt nicht hoch
Beitrag von: supergamer am 11. September 2007, 11:24:52
Der Bootloader wird je nach Auswahl des Benutzers auf einer der Partitionen installiert, Standartmaessig auf der \"/\" Partition. Nach der Installation wird dann durch die Anweisung die im MBR liegen die Dateien des Bootloaders auf der Partition aufgerufen auf der die Dateien abgelegt wurden.
Titel: FC6 fährt nicht hoch
Beitrag von: longi am 12. September 2007, 16:56:58
Hi

dann hat er wohl den MBR der falschen Platte gewählt oder das Beschreiben des MBR abgewählt.

Cu
Titel: FC6 fährt nicht hoch
Beitrag von: supergamer am 13. September 2007, 10:50:15
Idiotensicher wäre eine Neuinstallation wobei du drauf achtest das du GRUB installierst bzw. bei der Installation keine Fehler machst.

Eine zweite möglichkeit ist von einer LiveCD/DVD zu booten und die grub.conf manuell zu editieren, also die Laufwerke von denen welches OS Bootet. Wie du das machst findest du in einigen Themen hier im Forum oder mal Googlen.