MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => Allgemeine Hardwarefragen => Thema gestartet von: memurubu am 25. Januar 2002, 23:18:24

Titel: Beim 6380: Lange Wartezeit beim Start des Explorers
Beitrag von: memurubu am 25. Januar 2002, 23:18:24
Hallo an alle MSI-User,

ich weiss nicht, ob mein Problem auf das Motherboard (RAID) oder einfach nur auf WIN XP zurückzuführen ist:

Ich habe XP frisch installiert und natürlich auch gleich die Updates zum Promise-Controller und was es da sonst noch so gibt.
Wenn ich jetzt XP starte geht das relativ flott, aber wenn ich dann anschließend den Explorer oder den Arbeitsplatz öffne, vergehen ca. 2 Minuten bis die Laufwerke angezeigt werden.
Dabei ist keine Aktivität bei den Laufwerken zu hören und zu sehen. Es läuft auch kein Autostart-Prozess.
Hat jemand ein ähnliches Problem schonmal gelöst?
Titel: Beim 6380: Lange Wartezeit beim Start des Explorers
Beitrag von: Necci am 25. Januar 2002, 23:24:33
hast du zufällig den norton antivirus und/oder die norton firewall drauf?
Titel: Beim 6380: Lange Wartezeit beim Start des Explorers
Beitrag von: memurubu am 26. Januar 2002, 00:20:37
Nein, ich habe ausser Sandra2001 und den neuesten Treibern der MSI-Hompage nichts installiert.

Ansonsten hätte ich noch auf den Bereich Netzwerk getippt.
Ich habe allerdings kein eigenes Netzwerk und nutze DSL. Dazu habe ich die automatische DSL-Konfiguration von XP genutzt. Diese habe ich als Standard durchgeführt.
Der Internetzugang funktioniert prima!

Ich habe sonst keine Idee...
Titel: Beim 6380: Lange Wartezeit beim Start des Explorers
Beitrag von: Peter am 28. Januar 2002, 00:10:28
Ich hatte ein ähnliches Problem mit meinem K7T 266 Pro-R. Wenn ich den Explorer anklickte, dauerte es fast eine Minute bis sich dieser öffnete. Ursache war der dämliche GeneLink Treiber. Ich habe diesen im BIOS (USB Controller) deaktiviert. Seither startet der Explorer wieder ohne verzögerung.