Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Heute um 11:48:31 
Begonnen von verpat - Letzter Beitrag von verpat
Hallo,

Vielen dank für deine Antwort!

Ja das habe ich mir eben auch schon gedacht .

Ich spiele gerne Simulatoren und schraube mit Grafikmods herum . Das sind extreme Fps killer.
Ich brauche ein Leistungsstarkes Gerät dass dies aushält. daher dachte ich zuerst an ein Upgrade.

So wie ich das sehe bringt das wirklich nichts.
Also muss ich doch an eine neuanschaffung denken! Was wäre eine Leistungssteigerung vom.Gerät her ? Mein nächster Notebook soll aufjedenfall eine RTX 3x haben.

Spiele wie Farming Simulator , Flight Simulator , Train Sim World 2,.... spiele ich sehr oft aber die Performence auf Ultra Settings ist mit dem GL72M etwas wage.

Lg

Lg

 2 
 am: Gestern um 20:32:51 
Begonnen von verpat - Letzter Beitrag von iTzZent
Hallo,

na was hast du denn vor mit dem Gerät ? Denn schneller wird es durch eine Aufrüstungen nicht.

Deine SSD ist schon eine der besten für PCIe 3.0 x4 und 16GB RAM sind auch mehr als ausreichend für ein Gerät dieser Leistungsklasse (4 Kerne, GTX1050Ti). Schnelleren RAM kannst du auch nicht verbauen, da der Speicherkontroller der CPU nur max. 2400Mhz RAM unterstützt.

 3 
 am: Gestern um 20:27:56 
Begonnen von Avator - Letzter Beitrag von Avator
Hallo zusammen,

das oben genannte Motherboard hat doch eine eigene Beleuchtung.
Ich konnte auch schön die gewünschten Farben einstellen aber nun ist es aus
und erscheint auch nicht mehr in Mhysticlight. Grafikkarte kann ich wie immer noch
die Farben ändern aber Motherboardlicht ist dunkel.
Habe das Board in ein anderes Gehäuse gebaut, danach wars dunkel.
Hat da jemand eine Idee?


LG

 4 
 am: Gestern um 20:19:38 
Begonnen von ralfmagma - Letzter Beitrag von ralfmagma
Werd ich tun.
Danke für alles.
Und alle,die hier mitwirkten .

So Long
Ralf

 5 
 am: Gestern um 19:39:28 
Begonnen von verpat - Letzter Beitrag von verpat
Hey Leute,

Ich bin auf der Suche nach einem Festplatten & Ram upgrade.

Könnt ihr mir was gutes Empfehlen für Gaming ?

Aktuell habe ich eine NVME Samsung 970 EVO 500GB und eine HGST HTS541010B7E610 1 TB .
Ram habe ich den Standart 16 GB RAM von MSI .

Ich weiß nicht ob PCIE 4 unterstützt!
Möchte aufjedenfall eine NVME SSD was besser ist also die 970er und 1 TB .
Bei dem Ram weiß ich nicht ob ich auf 16GB bleiben soll und mehr MHZ (ob das große Auswirkungen bringt!?)
Ansonsten möchte ich auf 32 upgraden.


EDIT : Ich spiele hauptsächlich Simulatoren was sehr Hardware Fresser sind..
Vl hilft diese Info noch :)
Habt ihr Ideen ?
Jeder hilfreiche Vorschlag kann mir weiterhelfen.
Preislich ist relativ egal .
Wäre eine Neuanschaffung besser ?

Freu mich auf eure Antworten ! Danke!

Mfg

 6 
 am: Gestern um 11:59:01 
Begonnen von Firedome - Letzter Beitrag von der Notnagel
Das Angebot von Alternate wundert mich etwas.
Wenn eine Karte nicht repariert oder ausgetauscht werden kann, erfolgt eine Gutschrift.
Ich kann nicht beurteilen, wie alt deine Karte ist. Könnten drei Jahre sein.
Du hast die Karte drei Jahre genutzt. Für die Nutzung reduziert sich die Erstattung.
Die Erstattung setzt sich aus mehreren Preisen zusammen.
Einmal der Preis, den MSI für die Karte beim Verkauf an den Händler erhalten hat und aus dem Preisaufschlag vom Händler selber.
Da du die Karte offenbar bisher vollumfänglich genutzt hast, wird die gesamte Zeit als Nutzung angerechnet.
Die Gewährleistungszeit ist vorbei und du bist in der Garantie. Hier müßtest du nachweisen, dass es ein Produktionsfehler ist.
Auf den Nachweis verzichtet man hier und erkennt die Reklamation an, denn sonst hätte man dir keine Erstattung angeboten.
Den Chip zum Reparieren wird es nach so langer Zeit nicht mehr geben.
Bleibt außer Erstattung eine andere Karte. Auch hier wird die Nutzungszeit angerechnet.
Guck dich auf dem Markt um, was es für 256,88€ gibt. Willst du das haben?
Du kannst auch bei MSI ein Ticket aufmachen und dich beschweren.

Noch eine Anmerkung: Die Karte steht als Ursache fest? Alles andere kann ausgeschlossen werden?

 7 
 am: Gestern um 09:34:53 
Begonnen von Firedome - Letzter Beitrag von Firedome
Hi Leute,

ich brauche mal euren Rat. Ich habe bei Alternate eine 2080 Sea Hawk zur Reparatur eingeschickt und diese fanden keinen Fehler. Nun habe ich Sie wieder eingeschickt, weil diese nach höherer Belastung abstürzt.
Mein Händler behauptet nun die wäre seitens MSI nicht möglich zu reparieren und ich muss eine Gutschrift in Kauf nehmen die vom Einkaufspreis 715€ bei nun 256,88 liegt...
Aber ich habe noch immer die 2 Jahres Garantie bzw. zumindest Gewährleistung.
Aber muss ich die Gutschrift akzeptieren?
Ich habe auch ein Recht auf eine Ersatzkarte oder eine auf dem selben Nievau?
Der Händler ist Alternate.

Mit freundlichen Grüßen


D. Berg
 

 
 

 8 
 am: Gestern um 03:26:13 
Begonnen von DerPrzy - Letzter Beitrag von DerPrzy
Guten Morgen,
folgendes Problem ist bei mir aufgetreten: Die Lüftersteuerung auf dem Mainboard funktioniert nicht mehr. Die Lüfter (bequiet Silentwings 3 3x140, 3x120 )drehen immer nur so schnell, wie der erste Punkt eingestellt ist. Dies Trifft auf Gehäuse und CPU Lüfter zu. Außerdem reagiert das BIOS sehr träge und Screenshots werden nicht auf dem USB Stick gespeichert. BIOS Versionen habe ich jetzt einige durch probiert (bis hin zu 7C35vA8 und neuer), ebenfalls davor und danach einen CMOS Reset durchgeführt, wie es hier in anderen Themen beschrieben wurde.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen, ich verzweifle gerade.
MFG

 9 
 am: 19. September 2021, 18:13:04 
Begonnen von dpbloedi - Letzter Beitrag von miwe4
Wo wäre da der Zusammenhang mit dem PCI_E Slot 1 ?
Da:
Mein Schluss, der PCI_E Slot 1 (x16) muss defekt sein, mit der Graka im PCI_E Slot 4 (x4) läuft alles störungsfrei.
Bei Mindfactory RMA aufgemacht und schnell ein baugleiches Board (neu) besorgt ...
... und damit ist das gleiche Theater.  

Bis auf die CPU habe ich alles getestet / getauscht und bin mit meinem Latain am Ende, die Einzelkomponenten
scheinen alle zu funktionieren, .....

Die Wahrscheinlichkeit, dass bei zwei (nahezu) neuen Mainboards bei demselben Anwender derselbe Defekt vorliegt, tendiert doch gegen Null.  ;-)

 10 
 am: 19. September 2021, 17:19:41 
Begonnen von dpbloedi - Letzter Beitrag von dpbloedi
Moin,

im Bios "Standart wiederherstellen" und "Clear CMOS" per Jumper habe ich gemacht,
ein NT 750 W hatte ich auch schon angeklemmt, hat nichts geändert.

CPU tauschen heißt kaufen, habe da nichts zum mal eben tauschen.
Wo wäre da der Zusammenhang mit dem PCI_E Slot 1 ?



Seiten: [1] 2 3 ... 10