MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Motherboards für Intel CPUs => Thema gestartet von: Schorschi am 05. April 2015, 15:13:16

Titel: MSI Z68A-G43 (G3) und eine NVIDIA GTX 960
Beitrag von: Schorschi am 05. April 2015, 15:13:16
Hallöle ... ich mal wieder. :(

Ich habe immer noch das Z68A-G43 (G3) mit BIOS 4.3. Interessanterweise habe ich aber trotzdem den S3-Bug, der laut der Infos zum 4.3 behoben sein soll, aber gut, damit habe ich gelernt zu leben ...

Jetzt wollte ich mir aber eine Gainward GTX960 mit 4GB einbauen. Beim Booten bleibt das BIOS mit der Meldung \"B2\" rechts unten in der Ecke hängen und es geht nicht weiter.
In einem anderen Thread für ein anderes Board habe ich gelesen, dass eventuell ein BIOS-Update gemacht werden muss. Da stellen sich mir nun drei Fragen:

1. Soll ich ein Update machen? Das letzte BIOS ist vom 9.1.2013 mit der Nummer 5.2. Ab der Nummer 5.0 steht dabei, dass man das nur machen soll, wenn man einen Ivy Bridge mit 22 nm hat, da es ME7 auf ME8 updatet und man nicht zurück kann. Mein i5-2500K hat 32nm.

2. Wenn ich ein Update machen soll, dann muss ich wohl erst das 5.0 und dann das 5.2 flashen, oder?

3. Auf welche Art soll ich flashen? Mein Bios 4.3 bietet dazu in den Utilities an, vom USB-Stick zu flashen. In der SOP wird diese Variante aber nicht erwähnt, da steht nur Windows und Dos.

Hilfe!  ;-(  ;-(
Titel: MSI Z68A-G43 (G3) und eine NVIDIA GTX 960
Beitrag von: der Notnagel am 06. April 2015, 11:09:55
Bei MSI steht zu 97,98,99,B2,D5~D7 folgendes: Console Output/Input devices/Console initialization and Load Option ROM (VGA, RAID, parallel ports, serial ports……)

Es geht also schon in Richtung VGA-Karte.
Du kannst auch mit dem i5-2500K die ME8-Firmware nutzen. Beim BIOS steht: \"- Update BIOS & ME code for Ivy Bridge 22nm CPU.\"Da steht nichts von only for Ivy Bridge 22nm CPU. Mit der ME7 werden nicht alle Funktionen von der 22nm-CPU unterstützt, deshalb wird hier der Hinweis auf die CPU gegeben.
 
Der Hinweis \"- Enhanced PCI-E display card performance.\" beim BIOS E7750IMS.520 spricht für ein Update.
Ich würde das Update unter DOS machen. FAT32-formatierter USB2.0-Stick hinten am USB2.0 vom Board angeschlossen.
Du kannst gleich die 520 nehmen. Du mußt aber beachten, dass der Flashvorgang in 2 Schritten erfolgt. Erst wird das BIOS geflasht, dann startet der Rechner automatisch neu und flasht die ME8-Firmware.
Diese beiden Vorgänge gehören zusammen und dürfen nicht unterbrochen werden!!!

Dein Netzteil hat ausreichend Leistung für die Grafikkarte?
Titel: MSI Z68A-G43 (G3) und eine NVIDIA GTX 960
Beitrag von: Schorschi am 06. April 2015, 13:17:32
Danke schon mal.
Das Netzteil hat vorher eine HD7870 gut betreut, sollte also kein Problem sein, da die GTX 960 sogar einen Stromanschluss weniger braucht.

Ich werde mich nun in den Schlund des BIOS-Updates werfen ... hoffentlich kann ich nachher Vollzug von diesem Rechner aus melden ... ansonsten muss ich wohl über tapatalk von einer Niederlage berichten.
Titel: MSI Z68A-G43 (G3) und eine NVIDIA GTX 960
Beitrag von: der Notnagel am 06. April 2015, 15:53:38
ich denke, das Board hast du nicht übertaktet. Dann sollte es schon klappen.
Titel: MSI Z68A-G43 (G3) und eine NVIDIA GTX 960
Beitrag von: Schorschi am 06. April 2015, 19:21:32
Jo! Hat geklappt!
BIOS 5.2 und die Karte läuft. :-)
Einen Schreck hab ich aber schon bekommen: Für den zweiten Teil des Flashens startet der Rechner dreimal, bis er zu flashen beginnt..
:O
Titel: MSI Z68A-G43 (G3) und eine NVIDIA GTX 960
Beitrag von: der Notnagel am 06. April 2015, 20:16:23
Zitat von: \'Schorschi\',\'index.php?page=Thread&postID=845705#post845705\'
Hat geklappt!
Freut mich für dich :D
Titel: Re: MSI Z68A-G43 (G3) und eine NVIDIA GTX 960
Beitrag von: Steffön am 12. August 2016, 18:25:35
Hallo MSI-Forum Member,

es ist Ewigkeiten her, dass ich hier etwas gepostet habe. Nun das revival!

Folgedes Problem(chen):

Habe auch ein Z68A-G43 G3 und seit heute möchte ich eine GTX 1060 von Palit darin zum laufen bringen.

Nach einem BIOS-Crash wurde ein 4.3er installiert. Der Crash war so:

Wie in der Anleitung die E7750V50.exe auf einen Fat32 formatierten Stick kopiert und ausgeführt.

Prozedur läuft durch und das System startet neu. Bild schwarz, nichts geht mehr.

Habe dann sie STRG + POS1 Prozedur durchgeführt und ein 4.3er BIOS geladen.

Leider gibt des Bildschirm nach dem Start mit der neuen Karte nur ein B2 (Graka startet nicht, VGA Gedöns).

Frage: Wo ist das 5.2er Bios? Man kann es nicht mehr herunterladen! Wenn das 5.0er auf dem Stick liegt, kann ich es im Bios M-flash nicht auswählen.

Warum möchte die Karte nicht? Sollte ich eine andere (MSI :D) ausprobieren?
Titel: Re: MSI Z68A-G43 (G3) und eine NVIDIA GTX 960
Beitrag von: Steffön am 13. August 2016, 21:55:21
So, 5.2er Bios aus einem tschechischen MSI Forum ist drauf und funktioniert.