MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: Achim0106 am 12. Oktober 2006, 11:13:45

Titel: LiveUpdate ohne Diskette
Beitrag von: Achim0106 am 12. Oktober 2006, 11:13:45
Hallo
Ich habe mir die Beschreibung für LiveUpdate3 durchgelesen und frage mich ob ich mein BIOS auch ohne Diskettenlaufwerk updaten kann. Mein Rechner hat sowas nicht mehr. Wer weiß Rat?
Schon mal Danke im Voraus.
Achim
Titel: RE: LiveUpdate ohne Diskette
Beitrag von: wiesel201 am 12. Oktober 2006, 11:20:35
Jepp. Wenn Du Live-Update installiert hast, findest Du unter c:\\programme\\msi\\ das Live-update-Verzeichnis. In einem der Unterverzeichnisse sind verschiedene Flash-Programme für AWARD- und AMI-BIOS gespeichert, diese laufen unter Windows. Nun einfach das neue BIOS auf die Platte laden, das passende Programm starten und BIOS laden, flashen, fertig...
Titel: RE: LiveUpdate ohne Diskette
Beitrag von: der Notnagel am 12. Oktober 2006, 11:44:43
Zitat
Original von wiesel201
das passende Programm starten und BIOS laden, flashen, fertig...
... und wenn du Pech hast, ist dein Board geschrottet.
Achim0106, wenn du LiveUpdate3 bzw die Flashprogramme von LiveUpdate3 nutzen willst, beachte bitte die Hinweise, die hier im Forum gegeben wurden.
Man kann mit einem USB-Stick auch unter DOS flashen. Also Diskettenlaufwerk ist nicht notwendig.
Titel: RE: LiveUpdate ohne Diskette
Beitrag von: Achim0106 am 13. Oktober 2006, 07:54:42
Danke für den Hinweis. Und wie funktioniert das dann genau. Die ist mein erstes Board, bei dem ich die Möglichkeit zum Bios-Update unter Windows habe. Die Prozedur beim Flashen mit Diskette ist mir ausreichend bekannt. Aber dies hier ist Neuland für mich.
Vielen Dank im Voraus.
Achim0106
Titel: LiveUpdate ohne Diskette
Beitrag von: der Notnagel am 13. Oktober 2006, 08:42:00
manchmal hilft Google oder die Forumsuche. Und wenn man das nicht in den Griff bekommt, hilft der alte Affe. Meine Sig ist die vielleicht aufgefallen und hier noch was von Murdok: How-to´s für AWARD & AMI Winflash (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=19368)
(Das Programm ist in Englisch aber Murdoks Beschreibung ist in deutsch)