MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Motherboards für Intel CPUs => Thema gestartet von: consus am 11. November 2020, 08:28:21

Titel: Mainboardwechsel von Gigabyte ga-h110m-s2h auf MSI B360-Pro - Mainboard kaputt?
Beitrag von: consus am 11. November 2020, 08:28:21
Hallo!
Vor kurzem habe ich beschlossen einen Mainboard Wechsel durchzuführen, da ich eine M2 SSD nachrüsten wollte.
Ich habe den PC umgebaut und nach Zusammenstellung feststellen müssen, dass er nur für eine halbe Sekunde aufleuchtet und direkt wieder erlischt.
Danach habe ich nach und nach immer mehr Sachen abgesteckt, bis ich eine Minimalkonfiguration hatte. Aber  auch in der Minimalkonfiguration mit Mainboard, Prozessor, Prozessorkühler, 1 Ram Modul und den 3 Stromsteckern leuchtet der PC nur ganz kurz auf und schaltet sich direkt ab. Monitor, Tastatur und Maus waren angesteckt.

Meine Konfiguration:

Mainboard:
- MSI B360-A PRO

CPU:
- I7-7700

RAM:
- 2x Kingston KVR21N15S8/8

Ich habe meine Minimalkonfiguration wieder auf mein altes Gigabyte ga-h110m-s2h Mainboard zurück gebaut und festgestellt, dass ich mit diesem wieder ins BIOS gelange.
Danach habe ich es wieder mit dem neuen Mainboard versucht und es ging wieder nicht. Der Piepser gibt auch keinen Ton von sich. Bei den Debug LEDs leuchtet die CPU LED kurz auf.

Kann es sein dass mein neues Mainboard kaputt ist? Oder habe ich etwas Falsch gemacht?
Vielen Dank im Voraus!

Debug LED:
(http://consusts.at/LED_1.jpeg)

Minimalkonfiguration:
(http://consusts.at/Minimalkonfiguration.jpeg)
Titel: Re: Mainboardwechsel von Gigabyte ga-h110m-s2h auf MSI B360-Pro - Mainboard kaputt?
Beitrag von: wiesel201 am 11. November 2020, 09:16:53
Hallo und willkommen im Forum!

In der Tat: Du hast etwas falsch gemacht: Deine CPU wird vom Board nicht unterstützt! Du benötigst eine Sockel 1151 CPU der 8. oder 9. Generation!

https://de.msi.com/Motherboard/support/B360-A-PRO#support-cpu