Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Gestern um 20:55:50 
Begonnen von Myr - Letzter Beitrag von Myr
Vielen Dank!!! Funktionier genau wie gewollt

Habe es unter MSI Center> Features> User Scenario gefunden.


#Thread kann geschlossen werden

 2 
 am: Gestern um 20:22:04 
Begonnen von ejay-x - Letzter Beitrag von ejay-x
Ich gehe nochmal mit dem Preis runter  (;-() , auf 350,00€, incl. Porto.

 3 
 am: Gestern um 19:56:12 
Begonnen von Mirage - Letzter Beitrag von jeanlegi
Danke für die Rückmeldung

 4 
 am: Gestern um 19:53:43 
Begonnen von Myr - Letzter Beitrag von iTzZent
Verwende das Profil "Super Battery" vom MSI Center. Alternativ kannst du dir auch die Lüfterkurve selber anpassen. Ich habe bei meinem GE76 10UH z.B. es so eingestellt, das im Usermodus "hohe Leistung" anliegt, aber die Lüfter im normalen Betrieb nur mit ca. 1400-1500rpm laufen. Somit ist das Gerät relativ leise.

 5 
 am: Gestern um 19:33:32 
Begonnen von 2terNick - Letzter Beitrag von iTzZent
10DE 13D7, das wäre die Device ID und die steht für "non G-Sync".

84.04.2F.00.79 wäre dein vBIOS und das ist ein Clevo vBIOS  https://www.techpowerup.com/vgabios/167297/clevo-gtx980m-8192-141030

Das hier wäre z.B. ein MSI vBIOS: https://www.techpowerup.com/vgabios/182914/182914

Die Karte läuft aber auch mit dem Clevo vBIOS, das siehst du ja selber... die Treiber werden installiert und im Gerätemanager gibts auch keine Fehler. Die Leistung ist auch vorhanden. Sie läuft halt nicht stabil, das liegt aber nicht am vBios. Mein Tip: Schick das Gerät zu Hutbolzen, der checkt dir das durch. Ich würde es auch machen, aber mir fehlen dazu leider die Mittel und aktuell auch massiv die Zeit dazu.

 6 
 am: Gestern um 17:33:19 
Begonnen von Modano - Letzter Beitrag von Modano
Bei der Neuinstallation nach gebrauch von DDU habe ich den neuesten Treiber 516.94 installiert.
Gekauft wurde die Grafikkarte im November 2020.
Das da nicht groß getestet wurde, den Verdacht habe ich auch schon. Ich glaube auch nicht, das die mir nähere Auskunft über ihre testweise geben, habe aber mal angefragt.
Werde jetzt noch die Speicherriegel wechseln, um alles ausgetauscht zu haben zum testen. Dann steht wohl ein Neukauf an und eine Beratung mit einem Rechtsanwalt.

 7 
 am: Gestern um 17:24:18 
Begonnen von Myr - Letzter Beitrag von Myr
Hallo alle zusammen,

ich habe einen neuen Delta 15 und festgestellt, dass wenn ich mit Netzteil spiele, der Laptop laut/warm wird, wie man es von einem Gaminglaptop erwartet. Also alles ok.

Leider wird er auch sehr laut, wenn ich in meinem Browser mehrere Tabs auf habe, Youtubevideos abspiele, größere Worddateien bearbeite.
Aber nur, wenn das Netzteil anschlossen ist! Ohne Netzteil scheint der Laptop in einem anderen Energiemodus zu laufen und ist viel leiser.

Daher meine Frage:
Wo kann ich den Energiemodus ändern? In den Windows 10 Einstellung lässt sich nix finden und das MSI Center scheint da keinerlei Möglichlichkeiten zu haben, das zu ändern.

Da es ja ohne Netzbetrieb leise ist, müsste es doch möglich sein, auch mit Netzteil die gleiche Worddatei ohne laute Lüfter zu bearbeiten.


(Es geht mir nur um den leichteren Betrieb, das er beim Spielen laut wird, ist ok)


Viele Grüße,
Myr

 8 
 am: Gestern um 14:21:09 
Begonnen von 2terNick - Letzter Beitrag von 2terNick
Ich habe sie jetzt extra zum Auslesen mit GPU-Z nochmals eingebaut.  Link zum Screenshot vom GPU-Z füge ich an:

https://workupload.com/file/286m7rRkZyC

Ist ja doch ein MSI VBios auf der Karte, muss ich die überhaupt flashen?

Karte eingebaut, Hochgefahren, nach 20sek. freeze !
Habe die Karte jetzt im abgesicherten Modus im Gerätemanager deaktiviert und danach normal neu gestartet um überhaupt hier schreiben zu können.

Wie und was sollte ich als nächstes tun um die Karte ordentlich zum laufen zu bringen ?

Gruß  Andi

 9 
 am: Gestern um 11:52:37 
Begonnen von 2terNick - Letzter Beitrag von iTzZent
Wie lautet denn die Device-ID lt. GPU-Z von der Karte ? Dann können wir dir sagen, ob es eine G-Sync Variante ist oder nicht.

 10 
 am: Gestern um 09:01:48 
Begonnen von 2terNick - Letzter Beitrag von 2terNick
Hallo @Hutbolzen,  schon viel von dir hier im Forum gelesen  :thumbsup:

Das mit dem MSI-VBIOS möchte ich schon mal gerne probieren, ich hoffe ich schaffe das ohne Hilfe.  Danke für dein Angebot die Karte bei dir zu testen, ich werde wenn alle Stricke reißen gerne darauf in einer PN zurück kommen.

@iTzZent, das sich mein Netzteil mit der verbauten GTX980m so stark erwärmt hat habe ich wirklich vergessen zu erwähnen, sorry.
Ich sehe halt oft im Netz bei den Upgrade-Kits mit einer GTX980m, dass die schreiben man benötigt ein 230 oder 330 Watt Netzteil  (Link siehe Absatz)

https://www.amazon.de/NVIDIA-GeForce-980-Upgrade-Alienware/dp/B00U922VAQ

Ich bestelle jetzt erst mal wieder neue Pads und besorge mir leihweise ein 230 Watt Netzteil und dann mache ich mich nochmal ans Werk.

Zu dem VBIOS-Thema:  Die GTX980m wurde ja vom System erkannt, sollte ich trotzdem lieber das MSI-VBIOS auf die Karte flashen ?
Auch habe ich hier im Forum etwas von G-sync gelesen, sollte ich dabei auf irgendwas achten ob meine Karte G-sync hat oder eben nicht ?
Mein System schaltet ja bei Spielen automatisch auf die starke GPU um, dies soll angeblich wenn die Karte G-sync hat dann nicht mehr funktionieren bzw. würde es Konflikte zwischen der CPU-Grafik und der Nvidia Karte geben ?!

Ist natürlich eine heikle Sache, ein VBIOS zu flashen, wenn einem im flash-Vorgang droht, dass der Rechner einen freeze bekommt.  ;-(

Seiten: [1] 2 3 ... 10