MSI Endanwender-Forum

News und Sonderforen => Foruminformationen => Thema gestartet von: chl306 am 07. August 2003, 19:16:27

Titel: hacked by.......
Beitrag von: chl306 am 07. August 2003, 19:16:27
Hallo!

habt Ihr das auch, dass auf der http://www.msi-technology.de Seite unten in der Taskleiste \"hacked by amaz1ng\" steht?

Oder hab ich mir da was eingefangen?
Titel: RE: hacked by.......
Beitrag von: CaptainCrunch am 07. August 2003, 19:19:46
Ja, Steht auch in der Titelleiste des IE. Da konnte wohl jemand den Seitennamen ändern.  :baby: :evil:
Titel: hacked by.......
Beitrag von: der Notnagel am 07. August 2003, 19:28:57
.: HaCkEd bY Amaz1ng^ :. und \"Fehler auf der Seite\" :D
Bekommt der Admin Arbeit :baby: :-((win

der Notnagel
Titel: hacked by.......
Beitrag von: CaptainCrunch am 07. August 2003, 19:32:20
Denk ich auch  :evil: aber nicht nur arbeit sondern auch Erklärungsnot  8). Denn die hoffentlich bestehende Datensicherung ist gleich wieder zurückgelesen, aber wie konnte dass passieren :)

Die Frage kriegt er sicher zu hören.  :baby:
Titel: hacked by.......
Beitrag von: der Notnagel am 07. August 2003, 19:59:24
Die Arbeit sehe ich auch eher im Finden und Stopfen des Loches  :evil:
Vielleicht merkt es keiner aus der oberen Etage. Dann ersparrt er sich die Erklärung. Kommt ganz darauf an, wie er es mitbekommt.

Such mal bei google \"Amaz1ng\" :evil: :evil: :evil:
.:HacKed By Amaz1ng^:. - UMHCreW Were Dancing Here - Amaz1ng^ WaS Here !

der Notnagel
Titel: hacked by.......
Beitrag von: CaptainCrunch am 07. August 2003, 20:12:03
?( Ja stimmt. Aber das Finden und Stopfen des Lochs kommt auf den Webserver drauf an. Wenn der sauber aufgesetzt ist und einigermassen (und davon gehe ich aus) gut administriert wird, dann dürfte das kein so grosses Problem sein.

Meistens sind die Erklärungen die man abgeben muss wenn sowas passiert zeitaufwendiger  :baby: