MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Laptops => Thema gestartet von: iceman155 am 11. Mai 2019, 12:26:03

Titel: Msi Ge75 Rider 8Sf Repaste Hilfe
Beitrag von: iceman155 am 11. Mai 2019, 12:26:03
Servus,
Ich habe mir ein Ge75 Repaste vorgenommen und festgestellt das keine Thermal Pads verbaut sind sondern eine Art Paste.... Was ist das genau? Kann ich da Nicht Leitende Mx4 verwenden?
Titel: Re: Msi Ge75 Rider 8Sf Repaste Hilfe
Beitrag von: Hutbolzen am 11. Mai 2019, 14:31:04
Wenn Du die GPU und CPU Chips meinst ist das normal das da Wärmeleitpaste drauf ist.
Wärmeleitpads befinden sich nur auf den anderen Chiptypen.
Die MX4 wäre genau richtig für die CPU und GPU.
Titel: Re: Msi Ge75 Rider 8Sf Repaste Hilfe
Beitrag von: iceman155 am 11. Mai 2019, 14:48:32
Danke für deine Antwort,
Nein es befindet sich auf den Vram Chips und Spannungswandler eine PASTE (Gau Bläulich) . Es sind keine Pads verbaut.
Viele Grüße
Titel: Re: Msi Ge75 Rider 8Sf Repaste Hilfe
Beitrag von: Hutbolzen am 11. Mai 2019, 15:48:28
Wäre bei den dünnen Geräten auch gut möglich,so spart man wieder 1mm.
Wenn es also Original drauf war und sehr dünn ist kannst Du da auch problemlos MX4 nehmen.
Titel: Re: Msi Ge75 Rider 8Sf Repaste Hilfe
Beitrag von: iceman155 am 11. Mai 2019, 20:43:04
Habe jetzt Mx4 verwended der Kühler liegt komplett auf alle Spannungswandler sowie Vram Chips auf hab es nochmal geprüft ob Kontakt besteht.
Notebook läuft gut Stresstest mit Furmark und Prime knappe 3 GHz all Core bei 85 Grad und Graka bei 74 Grad
Werde das mal 3 Wochen Testen und nochmal alles prüfen.
Weiß jemand was das genau für ne Paste ist?
Denke an Billigstes Industrie Wärmeleitfett wenn ich das so sehe
Titel: Re: Msi Ge75 Rider 8Sf Repaste Hilfe
Beitrag von: Hutbolzen am 11. Mai 2019, 21:18:39
Das ist quasi trockene Wärmeleitpaste als Klebepad.
Titel: Re: Msi Ge75 Rider 8Sf Repaste Hilfe
Beitrag von: lordBlueIce am 09. Juli 2019, 17:50:24
Gibt es da irgendein Video oder eine Anleitung, an die man sich halten kann? Speziell für das Raider?