MSI Endanwender-Forum

News und Sonderforen => Foruminformationen => Thema gestartet von: der Notnagel am 28. Juli 2007, 22:48:01

Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: der Notnagel am 28. Juli 2007, 22:48:01
Wie ich in Erfahrung bringen konnte, wurde zwischen der MSI Technology und dem Speicherhersteller Mushkin eine Kooperation vereinbart. Dadurch soll die Hardware beider Hersteller besser aufeinander abgestimmt werden.
MSI will durch diese Kooperation unter den Top 20 bei FutureMark und 3DMark \"mitspielen\". Mit Grafikkarten ist MSI in den TOP 20 Listen. Bei Boards ist von MSI derzeit nichts zu sehen. AMD-Boards dürften derzeit auch geringe Chancen haben, die Top 20 zu erreichen. MSI hofft mit Hilfe der Mushkin-Speicher auf den vorderen Plätzen mitzuspielen.
Wer im Forum wäre in der Lage, so einen Rekord aufzustellen? Um eine gewisse Unterstützung könnte man sich kümmern.
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: Xela am 29. Juli 2007, 16:39:03
Gehts nur um Intel oder auch um AMD ?

Bei AMD wäre es kein Problem.

Boards wären vorhanden
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: dalex am 29. Juli 2007, 16:42:32
Ich nehme mal an es geht nur um die neuesten Boards. Soll ja verkaufsfördend sein. Ich habe nur ältere Modelle und nur Intel. Natürlich solles auch der schnellste Prozessor sein. Auch da muß ich passen.

Gruß dalex
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: RobertMB am 29. Juli 2007, 17:02:58
Ich hab nur n X2 4800 und ne Gf7900GTX auf XP32, also auch nich mehr so besonders brauchbar.
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: der Notnagel am 29. Juli 2007, 17:29:57
Ob AMD oder Intel ist eigentlich egal. Es sollte nur MSI Hardware im Spiel sein.
Ziel ist es, in dieser Liga mitzuspielen: http://www.futuremark.com/community/halloffame/3dmark06/
ein paar Grafikkarten von MSI sind ja unter den Top 10 aber Boards habe ich nicht gefunden. Als CPU sieht man nur die Core 2 Quad.

Wenn man aber schaut, welcher Aufwand betrieben wird:
http://www.pcgameshardware.de/?article_id=607280
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: dalex am 29. Juli 2007, 17:54:17
Genau so stell ich mir einen Rekordversuch vor. Habe schon öfters darüber in der PCGH gelesen. Man müßte mal durchrechnen wieviel Euros man dazu braucht und welche Komponenten man dazu verwenden will.

Mal eine kleine Berechnung auf den Preisen von Alternate Ohne Flüssigstickstoff und andere Sachen. Nur Hardware.

MSI P35 Diamond (Sound, G-LAN, FW, SATA II)                     215
Intel® Core 2 Extreme QX6800 (FC-LGA4, \"Kentsfield\")   1159
OCZ DIMM 2 GB DDR3-1333 (OCZ3P13332GK)                     489
Enermax GALAXY 1000W (Kabel-Management)                     299
MSI NX8800Ultra-T2D (Retail, TV-Out, 2x DVI)                     599
Western Digital RaptorX                                                                      189

Gesamt                                                                                                   2950


Gruß dalex
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: Percy am 29. Juli 2007, 18:48:55
Zitat
OCZ DIMM 2 GB DDR3-1333 (OCZ3P13332GK) 489
Da müsste ein Mushkin hin! ;)
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: dalex am 29. Juli 2007, 18:58:48
Kein Problem, habe aber keinen Preis gefunden. Ich wollte nur mal demonstrieren was so ein Rekordversuch kostet. Meines Erachtens sind 5000 Euro durchaus realistisch.

Dann braucht man noch einen wirklich guten Overclocker und das bin ich bestimmt nicht.

Gruß dalex
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: Voodoo Kid am 29. Juli 2007, 19:08:38
Auffällig ist doch, daß die Rekordhalter alle Teams sind. Gründen wir die MM (MSI Masters) und lassen uns das Board, die Grafikkarten und den Speicher von MSI sponsern. Fehlt noch die Kühlung und die CPU, Netzteil ...
Bis auf die CPU kann man auf ausgesuchte Bauteile aufbauen. Fehlt nur noch derjenige, der weiß, wie es geht (mit den 20.000 und mehr Points)

Mushkin 1GB Kit DDR2-1000 XP2-8000 Redline für 150€ geht doch noch
(http://www.mushkin.com/_images/?image=products%5Cddr2%5Frl%2Ejpg&size=350)
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: dalex am 29. Juli 2007, 19:17:12
Die Kühlung für CPU und Northbridge ist eigentlich einfach aufgebaut. Eine Kupferplatte mit einem Rohr aus Kupfer oben drauf. Einfach hartlöten. Kein Problem, lässt sich machen. Dann die Auflagefläche polieren. Das Rohr mit Dämmmaterial wegen der Kälte umwickeln und das Ganze mit Kabelbindern auf dem Mobo befestigen.

Ich habe auf einer PCGH DVD ein video darüber. Werd es mal heraussuchen und auf meine Internetpräsenz laden zum anschauen.

Ich hatte DDR3 herausgesucht für ein DDR3 Board.

// Da habe ich das Maul wohl zu weit aufgerissen. Das Video ist 1GB groß. Da macht mein Traffic nicht mit.

Aber hier (http://www.youtube.com/watch?v=a8xB-iFCN2s) mal ein Vorgeschmack:
Hier (http://www.youtube.com/watch?v=a8xB-iFCN2s) noch mehr

Das hier (http://www.youtube.com/watch?v=5UOryWvh1OA) müssten wir überbieten.

Gruß dalex
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: Progamer91 am 30. Juli 2007, 06:44:24
Mit Stickstoff nicht schlecht, will ich aber sicherlich nicht ausprobieren.....
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: dalex am 30. Juli 2007, 11:53:33
Das mit dem Stickstoff ist nicht so schlimm, sofern man die richtige Schutzausrüstung benutzt. Auf den Videos benutzen manche nicht mal Handschuhe. Das halte ich für sehr fahrlässig. Stickstoff (flüssigen) benutzen wir auch in unserer Firma. Die ganze Vorrichtung zum overclocken mit Stickstoff läßt sich eigentlich relativ leicht herstellen.

Aber wer weiß wie und wie weit man einen Prozessor und ein Board unter diesen Bedingungen übertakten kann? Da sehe ich das Hauptproblem.

Gruß dalex
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: Xela am 30. Juli 2007, 18:04:20
Da heist die Devise ausprobieren.

Ich gehe mal davon aus, das da schon die eine oder andere CPU gegrillt wurde.

Ich sehe da nur Finaziell ein Problem.
Haben wir überhaupt Hard OC im Forum ?
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: Lil' King am 31. Juli 2007, 01:26:37
Also so extrem habe ich das noch nei betrieben ...


Das Problem ist, dass wir ja nicht nur von allem eins brauchen, sondern ganze Paletten.

Ich habe Kollegen die das ganze etwas größer aufgezogen haben, da wurde dann eine Palette CPU\'s bestellt, getestet welche am besten geht und der Rest zurück gejagt (man hat ja 14 Tage Rückgaberecht)


Dann bräuchte man

zig mal Mushkin 2gb Kit
zig mal Core 2 Duo Quad Core
zig gute MSI Boards (weiß grad nicht was das Spitzenmodell bei Intel Boards ist)
und 2x 8800GTX/Ultra

+ Stickstoffkühlung + Gigantisches Netzteil (Am besten auch von Mushkin) + Raptor Raid
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: Xela am 31. Juli 2007, 01:36:21
Ich würd dann eher auf SSD setzen.
Der Gewinn bei den Szugriffszeiten ist enorm... ;)
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: Progamer91 am 31. Juli 2007, 02:50:01
Zitat
Original von Lil\' King

zig mal Mushkin 2gb Kit
zig mal Core 2 Duo Quad Core
zig gute MSI Boards (weiß grad nicht was das Spitzenmodell bei Intel Boards ist)
und 2x 8800GTX/Ultra
Warum 2x es gib doch schon Boards die mehr Grakas aufnehmen koennen 3x oder 4x oder wuerde dann kein Netzteil da mehr fuer den Strom sorgen? Dann muesste sich man ein eigenes Netzteil bauen, das die Leistung hat, oder ist das verboten bei den Webbewerben?
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: dalex am 31. Juli 2007, 07:07:29
Ich habe einfach noch kein SLI-System mit mehr als 2 Karten gesehen. Geht das mir 3 überhaupt?

Nvidia hat im Moment die Schnellsten Karten.

Sonst könnte das mit ATI funktionieren.

Gruß dalex
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: wiesel201 am 31. Juli 2007, 08:15:42
Zitat
Original von dalex
Ich habe einfach noch kein SLI-System mit mehr als 2 Karten gesehen. Geht das mir 3 überhaupt?

Zumindestes mit vier (http://www.computerbase.de/news/hardware/grafikkarten/nvidia/2006/maerz/cebit06_nvidia_quad-sli/)! Darum werden doch einige Netzteile mit Quad-SLI-Fähigkeit beworben!
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: dalex am 31. Juli 2007, 08:38:38
Jetzt taucht langsam die Frage auf:

Machen wir es oder lassen wir es sein. Bitte um Abstimmung.

Gruß dalex
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: Lil' King am 31. Juli 2007, 14:23:39
Quad SLI wäre natürlich ultimativ. Aber gibts entsprechende Boards von MSI ?

@dalex

wenn du zahlst :D
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: jabberwoky am 31. Juli 2007, 14:38:49
einer allein hat da keine chance.

ihr braucht ein team mit spezialisten das alle facetten so eines rekordversuches abdeckt.

- kühlung (der auch die sicherheitsvorschriften kennt)
- graka
-speicher
- cpu
- mobo/bios
- handwerker die spezialhalterungen und kühler bauen können
- usw.

ein oder mehrere themen könnten auch von einer person abgedeckt werden. dann wird noch einer gebraucht der die ganzen aktivitäten koordiniert und das team bremst bzw. antreibt. der muss auch das notwendige umfeld schaffen, dass das vorhaben benötigt (raum, geld, absprachen mit msi, usw.)

nächstes problem sind die entfernung. das ganze ist schon vor start zum scheitern verurteilt wenn die teammitglieder zu weit auseinander wohnen. wenn ihr jetzt schon nach den kosten fragt, vergesst es. hier werden \"spinner\" mit herzblut gebraucht die ausschliesslich den erfolg im kopf haben, alles andere ist nebensache und kommt von allein.

ein paar namen hätte ich schon im kopf. wenn die mitziehen, hätten wir ne reelle chance. lediglich der kühlungspezialist macht mir noch kopfzerbrechen, dazu habe ich noch keine idee. aber kommt zeit, kommt rat.
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: wiesel201 am 31. Juli 2007, 14:58:59
Mir fällt da ein, daß Jack the Newbie mittlerweile ein neues Avatar hat, da steht doch was von \"red rockets team\" drauf. Um wenn mir das hier (http://folding.extremeoverclocking.com/team_summary.php?s=&t=37766) ansehe, glaube ich, daß Jack sich mittlerweile auch so seine Gedanken macht. Zumal Jack´s Kompetenz wohl kaum in Frage zu stellen ist...
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: Lil' King am 31. Juli 2007, 15:03:19
Zitat
Original von jabberwoky
einer allein hat da keine chance.

ihr braucht ein team mit spezialisten das alle facetten so eines rekordversuches abdeckt.

- kühlung (der auch die sicherheitsvorschriften kennt)
- graka
-speicher
- cpu
- mobo/bios
- handwerker die spezialhalterungen und kühler bauen können
- usw.

ein oder mehrere themen könnten auch von einer person abgedeckt werden. dann wird noch einer gebraucht der die ganzen aktivitäten koordiniert und das team bremst bzw. antreibt. der muss auch das notwendige umfeld schaffen, dass das vorhaben benötigt (raum, geld, absprachen mit msi, usw.)

nächstes problem sind die entfernung. das ganze ist schon vor start zum scheitern verurteilt wenn die teammitglieder zu weit auseinander wohnen. wenn ihr jetzt schon nach den kosten fragt, vergesst es. hier werden \"spinner\" mit herzblut gebraucht die ausschliesslich den erfolg im kopf haben, alles andere ist nebensache und kommt von allein.

ein paar namen hätte ich schon im kopf. wenn die mitziehen, hätten wir ne reelle chance. lediglich der kühlungspezialist macht mir noch kopfzerbrechen, dazu habe ich noch keine idee. aber kommt zeit, kommt rat.


Das Problem ist nunmal vorrangig das Geld. Niemand hier wird diese Irre kosten tragen wollen, weshalb dann auch Sponsoren benötigt werden. Weiteres dürfte eher zweitrangig sein, denn wenn das Geld da ist kommt die Masse von ganz allein.
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: jabberwoky am 31. Juli 2007, 15:52:37
Zitat
Original von Lil\' King
Das Problem ist nunmal vorrangig das Geld. Niemand hier wird diese Irre kosten tragen wollen, weshalb dann auch Sponsoren benötigt werden. Weiteres dürfte eher zweitrangig sein, denn wenn das Geld da ist kommt die Masse von ganz allein.

mit meiner bisherigen erfahrung habe ich genau das gegenteil gelernt. nicht das geld führt zum erfolg sondern der erfolg der vision bedingt zwangsweise den wirtschaftlichen erfolg. hätten die vorzeige-unternehmensgründer nach deiner vorgehensweise gehandelt hätten wir heute z.b. kein microsoft, google oder sap.
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: Lil' King am 31. Juli 2007, 16:20:02
Ja klar. Nur würdest du einige tausend Euro in ein solches Projekt investieren wollen ? Denn wenn wir das finanzieren müssen, macht keiner mit.


Das Problem ist, dass wenn wir Erfolg haben, wir immernoch kein Geld in den Arsch geschoben bekommen.
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: wiesel201 am 31. Juli 2007, 16:24:04
Zitat
Original von der Notnagel
MSI will durch diese Kooperation unter den Top 20 bei FutureMark und 3DMark \"mitspielen\".
...
Wer im Forum wäre in der Lage, so einen Rekord aufzustellen? Um eine gewisse Unterstützung könnte man sich kümmern.

Ich verstehe das so, das MSI in der Benchmarkliste nach oben will und auch einige Mittel bereitstellen könnte...
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: jabberwoky am 31. Juli 2007, 16:33:52
Zitat
Original von Lil\' King
Ja klar. Nur würdest du einige tausend Euro in ein solches Projekt investieren wollen ? Denn wenn wir das finanzieren müssen, macht keiner mit.
nimms bitte nicht persönlich ich schätze deine meinung hier im forum, aber wir reden aneinander vorbei. du hast nicht verstanden welche typen meiner meinung nach für sowas gebraucht werden. hier geht es nicht ums geld, es geht um den willen auf teufel komm raus unter die top 20 zu kommen. wenn ich diesen willen/vision habe, bin ich auch bereit dafür opfer zu bringen.

Zitat
Original von Lil\' King
Das Problem ist, dass wenn wir Erfolg haben, wir immernoch kein Geld in den Arsch geschoben bekommen.
das ist verhandlungssache mit msi und mushkin ;)
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: warlock-666 am 31. Juli 2007, 16:37:26
Ich denke auch, wenn jemand sowas machen will, dann ist er Enthusiast und die Kohle ist ihm total Banane. Das ist wie mit den Car-Tunern, die ihre Kisten bis nach Meppen und zurück tunen und jeden freien Cent in Ihr Auto packen. Entweder Du willst es oder Du lässt es! Für sowas extremes gibt es kein Zwischenstück.

Und wenn MSI wirklich in diese Top20 will, dann werden sie mit ein wenig Verhandlung, den Leuten auch unter die Arme greifen.
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: Lil' King am 31. Juli 2007, 16:49:59
Zitat
Original von jabberwoky
Zitat
Original von Lil\' King
Ja klar. Nur würdest du einige tausend Euro in ein solches Projekt investieren wollen ? Denn wenn wir das finanzieren müssen, macht keiner mit.
nimms bitte nicht persönlich ich schätze deine meinung hier im forum, aber wir reden aneinander vorbei. du hast nicht verstanden welche typen meiner meinung nach für sowas gebraucht werden. hier geht es nicht ums geld, es geht um den willen auf teufel komm raus unter die top 20 zu kommen. wenn ich diesen willen/vision habe, bin ich auch bereit dafür opfer zu bringen.

Zitat
Original von Lil\' King
Das Problem ist, dass wenn wir Erfolg haben, wir immernoch kein Geld in den Arsch geschoben bekommen.
das ist verhandlungssache mit msi und mushkin ;)


Ich denke igentlich nicht das wir aneinander vorbeireden. Natürlich werden Enthusiasten gesucht, aber hier handelt es sich weniger um zweckmäßiges OC um eine bestimmte Komponente zu übertakten, dafür denke ich würden sich noch viele finden. Sondern viel eher um ein sehr großes OC Projekt, welches auch von einer Person mit großem Willen nicht allein finanziert werden kann.
Würde MSI/Mushkin ein gewisses entgegenkommen versichern, wären bestimmt Leute bereit auch selbst einiges darin zu investieren.
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: Progamer91 am 01. August 2007, 06:15:40
Moin,
Habe mal drei Fragen:

warum packt man das gesammte System nicht in den Stickstoffbehaelter?

Wie hoch kann man einen Quad core Takten? ich habe gehoert das man einen Kern nur bis zu 3.8 GHZ Takten kann.

Und wie lange lebt son System unter diesen Umstaenden?
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: warlock-666 am 01. August 2007, 10:51:23
Hast Du Physik? Ich weiß ja nicht, ob es so gut ist, ein System dass aus x-verschiedenen Materialien besteht, auf   -195° C abzukühlen. Da könnten glaube ich einiges an unterschiedlichen Ausdehnugsverhältnisse bestehen.

Des weiteren könnte der eine oder andere Werkstoff plötzlich auch Supraleitend werden. Das heißt, er verliert seinen elektrischen Wiederstand.
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: jabberwoky am 01. August 2007, 12:46:21
Zitat
Original von Progamer91
Wie hoch kann man einen Quad core Takten? ich habe gehoert das man einen Kern nur bis zu 3.8 GHZ Takten kann.

ich meine gelesen zu haben das sie die 4500 bereits überschritten haben  :]
ÄDIT: *** 4980 mhz *** (http://service.futuremark.com/compare?3dm06=2574448) hat der auf platz 1 bereits erreicht. ich denke das anderswo auch schon die 5000 überschritten wurden.

Zitat
Original von Progamer91
Und wie lange lebt son System unter diesen Umstaenden?
solange das sys den final-run mit dem neuen rekord übersteht ist es egal wie lange das sys lebt. es hat seinen zweck erreicht. solche ergebnisse sind auch keine 24/7 einstellungen. prozzis die sowas überlebt haben werden meist nach dem rekord weiterverkauft und tun noch jahrelang ihren dienst.
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: Lil' King am 01. August 2007, 13:42:58
Was ich interessant finde ist das Platz 1 kein Quad SLi hat. Damit könnte man irre Punkten. Nur Müsste man dann auch auf Serverboard mit Dualcpu umsteigen.
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: jabberwoky am 01. August 2007, 13:47:52
ein severboard bietet keine übertaktungsmöglichkeiten und ist somit für so einen einsatzzweck vollkommen ungeeignet.

serverboard -> ocen, das geht ja gar nicht.
die maximale stabiltät die bei servern verlangt wird hat hier höchste prio
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: Lil' King am 01. August 2007, 13:59:15
Das Problem ist vor allem das wir ein passendes Board von MSI bruachen würden ...


Benötigt wäre 2*775er Sockel
4*PCI-E 16x oder wenigstens 8x.
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: Progamer91 am 01. August 2007, 15:29:35
kann doch mal jemand nachfragen ob MSI son ding Bauen kann....
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: dalex am 01. August 2007, 16:49:36
Wieso Bauen?

MSI hat doch schon so was. Siehe hier (http://global.msi.com.tw/index.php?func=proddesc&prod_no=1168&maincat_no=1&cat2_no=170).

Gruß dalex
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: Progamer91 am 01. August 2007, 20:53:13
*pfeif* ok......
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: der Notnagel am 02. August 2007, 00:01:45
Zitat
Awardfabrik bekommt die BIOSe teilweise von uns, programmiert aber auch ein wenig selbst.

Hardware im Moment auf jeden Fall P6N mit D00 Chipsatz ( haben leider nur 6 Boards davon, die alle an Mushkin gehen) und eben 8800er Karten.
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: Progamer91 am 02. August 2007, 04:31:49
Also ich bin dafuer mit den ocen, leider kann ich dazu nichts beitragen bin in allen Kriterien nur Anfaenger.....
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: Xela am 02. August 2007, 09:58:48
Wenn ich jetzt mal resümiere, dann sind aktuell 6 Boards Verfügbar,eher aber nicht, da diese an Mushkin gehen.
Und G80 Karten.

Welche Karten ?
Wie siehts mit RAM Modulen aus und welche ?
Prozessoren, wieviele und welche ?

Oder wir fragen im Forum wer was Stiften könnte.

Also ne Sammelaktion was jeder an HW entbehren könnte.

Irgendwie sehe ich hier noch keine Unterstützung von MSI.
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: jabberwoky am 02. August 2007, 10:59:24
Zitat
Original von Xela
Irgendwie sehe ich hier noch keine Unterstützung von MSI.

die wird auch vorerst nicht kommen  :(

bevor wir denen nicht bewiesen haben, dass wir da auch was drauf haben  :]

keiner hat entsprechende hw zuhause \"übrig\" rumliegen, mit der es möglich ist den rekord auch nur anzukratzen.

ich denke wir sollten denen erst beweisen dass wir sehr wohl das zeug (skill) zum ocen haben und dann, aber erst dann,  kann ich mit einem sponsor sprechen. ob dann das gespräch zum erfolg führt, ist dann aber auch noch offen. seht es mal aus msi-sicht. die wertvolle rekord-hw gebe ich doch nur leuten in die hand, wo ich mir sicher bin das dies dann auch zum erfolg führt.

wenn wir mit \"minderwertiger\" hw ein ergebnis erzielen und beweisen können, dass wenn wir bessere komponenten hätten der rekord oder die top20 erreicht werden kann, wäre das schon mal eine gute gesprächsgrundlage für einen sponsor (z.b. msi und mushkin).

deshalb hätte ich einen vorschlag. lasst uns drei-vier leute finden die standard-hw an die grenze bringen. für die ersten gemeinsamen versuche brauchen wir auch keine top-hw, standard von der stange sollte reichen. ich könnte dafür ein gigabyte dq4 und einen c2d 6420 mit einbringen. eine wasser-kühlung wäre auch noch vorhanden. bräuchte man noch speicher und eine \"vernünftige\" graka. haben wir das beieinander ist kreativtät gefragt um das max aus diesen komponenten raus zu holen. sprich mehrfaches treffen des teams um die ideen zu probieren und testen zu können. können wir dann mit dieser \"minderwertigen\" hardware einen überdurchschnittlichen ocer-erfolg nachweisen, haben wir die erste hürde schon mal geschafft. mit sowas lässt sich ein gespräch mit dem sponsor entspannter angehen.
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: Xela am 02. August 2007, 11:31:31
Das ist schon irgendwie klar, aber wenn die Hardware bei MSI nicht vorhanden ist, müssen wir ja wohl oder übel auf eigene zurückgreifen.

Also doch so ein bisschen Sammeln.
Und immer daran denken, das die hardware diese OC versuche nicht überleben wird.
Also nicht zu hause den rechner ausräumen.

Ähnlich wie beim Glückspiel oder an der Börse.
Es darf nicht weh tun wenn die Hardware die biege macht.
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: jabberwoky am 02. August 2007, 12:25:27
wie gesagt

ein gigabyte ds4
ein c2d 6420
eine wakü (pumpe, dualradi, cpu-kühler s775)

und einen kleinen kellerraum wo wir ungestört testen und basteln können, kann ich anbieten. wenn sich jetzt noch 1-2 verrückte melden und eine graka und speicher mitbringen, könnten wir mit den ersten testaufbauten beginnen und mal schauen was da zusammen geht.
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: der Notnagel am 02. August 2007, 14:02:36
Ich sehe sie Sache ähnlich wie jabberwoky. Momentan sind keine ausgesuchten Boards verfügbar. Mit einfachen Systemen kann man einfache Techniken testen und schauen, was es bringt. Dann kann man auch abschätzen, ob man eine reale Chance hat, es in die Top 20 mit entsprechender Hardware zu schafft.
Wie man sieht, denken die, wir wollen es mit Luftkühlung machen lol.

Wir sollten erstmal ein Team finden, das ernsthaft daran arbeiten will.
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: Lil' King am 02. August 2007, 22:24:56
Starkes Interesse hätte ich. Leider kann ich weder weit fahren noch habe ich Geld für solche Versuche.
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: der Notnagel am 03. August 2007, 10:49:20
zum Wochenende telefoniere ich mit MurdoK. Vielleicht können wir über ihn den ersten Sponsor finden. Er ist wohl auch heiß ;)
jabberwoky, wie du siehst, arbeite ich an deiner \"Wunschliste\" ;)
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: jabberwoky am 03. August 2007, 10:55:02
Zitat
Original von der Notnagel
Wie man sieht, denken die, wir wollen es mit Luftkühlung machen lol.

wenn man sich die top20 anschaut werden quads mit realtakt mindestens > 4200 mhz eingesetzt. sowas erreiche ich nur mit kompressor-, stickstoff- oder kaskadenkühlung. wenn wir also da mithalten wollen kommen wir um eine dieser kühlmethoden nicht herum.

andere frage die man vll doch mit msi mal klären könnte. bei einem so grossen hersteller sammeln sich karten aus rma, messen oder anderen anlässen die nicht kaputt sind. gibt es hier vll die möglichkeit an eine 7950 egal welcher bauart kostenlos oder zumindest kostengünstig ranzukommen. so eine 7950gt oder gtx2 wäre die optimale karte um ein bisschen zu testen wie weit wir es denn schaffen könnten.

Zitat
Original von der Notnagel
zum Wochenende telefoniere ich mit MurdoK. Vielleicht können wir über ihn den ersten Sponsor finden. Er ist wohl auch heiß ;)
jabberwoky, wie du siehst, arbeite ich an deiner \"Wunschliste\" ;)

 wenn wir murdok mit ins boot holen können, dann sind sogar die top5 drin ;)
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: warlock-666 am 03. August 2007, 11:11:07
Zitat
Original von jabberwoky

 wenn wir murdok mit ins boot holen können, dann sind sogar die top5 drin ;)

Ist er so gut??? 8o
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: dalex am 03. August 2007, 11:13:45
Murdok ist eine Legende und er ist so gut.

Hat mir damals schon mit meinem K7T-Pro geholfen und mir ein Spezial-Bios geschrieben.

Gruß dalex
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: Lil' King am 03. August 2007, 18:58:35
Jupp, BIOS schreiben kann er.

Unter Umständen wäre es sogar Sinnls einen Quad zu nutzen. Ich denke selbst unter OC ist die CPU nicht in der Lage ein großes SLi zu füttern.
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: der Notnagel am 03. August 2007, 19:26:13
bei einem AMI-BIOS hat Murdok sehr enge Grenzen.

Wollex, eigentlich wird es mal wieder Zeit für ein beratendes Bierchen?
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: wollex am 03. August 2007, 19:29:51
Zitat
Wollex, eigentlich wird es mal wieder Zeit für ein beratendes Bierchen?
Obwohl es hier absolut OT ist, denke ich das Gleiche.... ;)
Titel: Kooperation zwischen MSI und Mushkin
Beitrag von: Progamer91 am 04. August 2007, 18:23:45
Ich fang dann mal an Lotto zu spielen vielleicht gewinne ich ja was und kann was dazu beitragen...