MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => MOD- und Beta-BIOS Sektion => Thema gestartet von: Rainbird-1 am 11. März 2022, 16:07:32

Titel: MSI MAG Z690 TOMAHAWK WIFI DDR4 (Above 4G memory/Crypto Currency mining)
Beitrag von: Rainbird-1 am 11. März 2022, 16:07:32
Hallo Leute,

ich habe das MSI MAG Z690 TOMAHAWK WIFI DDR4 mit dem aktuellen BIOS (7D32v12).
Leider musste ich feststellen, das nach dem einspielen dieses BIOS der PC nicht mehr startete.
Ich dachte zuerst, dass das XMP-Profil meines Speichers dafür verantwortlich ist (Standard 2133MHz => XMP 3600MHz).

Doch als ich mit den Einstellungen herumgespielt habe, stellte ich fest, dass die Einstellung: Above 4G memory/Crypto Currency mining
welche ich deaktiviert habe verantwortlich ist. Die Beschreibung deklariert hier, dass dies für mehrere Grafikkarten aktiviert werden soll, eingebaut habe ich jedoch nur eine GTX 1080. Auf dem Mainboard leuchtete dauerhaft die rote CPU LED und der PC startete nicht mehr!

Nachdem ich diese Option nun wieder aktiviert hatte, startet der PC normal!


Konfiguration:
MSI MAG Z690 TOMAHAWK WIFI DDR4 (7D32v12)
Intel Core i7-12700K
Corsair iCUE H150i ELITE CAPELLIX
G.Skill 32GB RipJaws DDR4-3600 CL18
EVGA GeForce GTX 1080 FTW GAMING ACX 3.0
1200W bequiet Netzteil

Ist diese Einstellung also doch nicht nur für mehrere Grafikkarten? => mit Crypto Mining habe ich nichts am Hut!
Gibt es hier Erfahrungswerte?

Vielen Dank im Voraus

Rainbird-1
Titel: Re: MSI MAG Z690 TOMAHAWK WIFI DDR4 (Above 4G memory/Crypto Currency mining)
Beitrag von: taigan am 22. Mai 2022, 12:36:23
HiHo erstmal

Wie in deinem Betreff schon steht ist es nicht nur für crypto mining sondern auch für GPU`s die mehr als 4 GB ram haben (Above 4G memory) um sie nutzbar zu machen (glaube in verbindung mit rezielbar) ähnlich wie es mal bei windows war mit mehr als 4 gb ram
ich hoffe das ich dir damit deine frage beanwortet habe gibt übrigens auch ein vidio dazu auf youtobe oder google kann auch hilfreich sein.....

lg Taigan