MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Notebooks => Thema gestartet von: AlfiHartkor am 06. Mai 2015, 22:13:27

Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: AlfiHartkor am 06. Mai 2015, 22:13:27
Einen schönen Abend, ich bin besitzer eines GT780DX. Heute als ich das Netzteil an mein Laptop anstecken wollte zischte es aufeinmal, aber bei der Netzbuchse. Hab ich erstmal blöd geguckt. Naja nochmal versucht und es gab sogar Funken?!?

Jetzt ist es so, dass mein Laptop nicht mehr geladen wird. Er geht aber. Was könnte passiert sein? Hat die Netzbuchse eine Sicherung? Wenn nein, warum wird er nicht geladen. An anderen Laptop hab ich das Netzteil probiert, geht einwandfrei, aber andere Netzteile an meinen Laptop bringen auch nichts.

Bin für alle Antworten dankbar.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Percy am 06. Mai 2015, 23:16:12
Die Netzbuchsen haben in  der Regel keine Sicherung sonst würde es auch nicht funken, die Ladebuchse an dem GT scheint defekt zu sein!  Hat es noch Garantie?

Entweder zu MSI schicken, zum Radio- Fernsehtechniker bringen oder selber machen.  :whistling:
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: iTzZent am 07. Mai 2015, 05:24:11
Dies ist leider kein seltener Fehler bei der Notebookserie. Wenn du die Grafikkarte ausbaust hast du Einsicht auf die Netzteilbuchse von oben, wenn sich dort schon Schmauchspuren gebildet haben, solltest du das Gerät nicht mehr weiter verwenden, dann sollte sich das schnellst möglich ein Fachmann anschauen und ggf. eine neue Buchse verbauen.

http://www.ebay.de/itm/DC-Buchse-Jack-passend-fur-MSI-GX660-GT660-GT680-GT683-GT780-783-MS-16F2-MS-1761-/201217464224?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item2ed97ed7a0
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: AlfiHartkor am 07. Mai 2015, 06:42:58
Okay danke erstmal. Wie sicher kann ich mir sein das es ausschließlich die Buchse ist? In einem anderen Forum hatte einer genau das selbe Problem. Bei ihm war aber die Laderegelung defekt. Ich habe zwar ein Multimeter zu Hause und würde den gerne auch einsetzen, aber ich bin leider kein Elektiker.

Wenn es doch allein die Buchse ist, was würde so ein Wechsel ca. kosten?

Naja Bilder habe ich jetzt keine machen können, aber Kunstoff um die Buchse rum ist gewellt bzw leicht verbogen und rau.
Was könnte da nur passiert sein ;-(
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Hutbolzen am 07. Mai 2015, 08:58:22
Unachtsam Deiner Beschreibung habe ich da nicht viel Hoffnung,wenn schon die Büchse selbst schon gewellt ist und es gefunkt hat wirst Du wahrscheinlich schon ein Loch im Board haben.
Bau die Grafikkarte aus und mach mal ein Foto davon,wenn es nicht ganz so Übel ist könnte ich Dir vielleicht helfen.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Nonac am 07. Mai 2015, 09:05:40
Zitat von: \'AlfiHartkor\',\'index.php?page=Thread&postID=846985#post846985\'
ber Kunstoff um die Buchse rum ist gewellt bzw leicht verbogen und rau.
Soetwas kommt nicht \"einfach so\".
Wenn die Leiterbahnen und die Buchse schon so sehr thermisch verformt sind, muß es eine andere, größere Ursache haben.
Als Vermutung liegt ein Defekt/Kurzschluß/defektes Bauelement in der internen Stromversorgeung des Notebooks nahe.

Doch wie bereits Hutbolzen und iTzZent meinten - Fotos wären da schon angebracht.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: AlfiHartkor am 07. Mai 2015, 12:07:26
Zu meinem Glück gibg der Laptop noch an. Akku ist aber mittlerweile komplett leer. Ich versuche Bilder nach Feierabend zu machen.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Wonder93 am 07. Mai 2015, 18:20:03
Hallo hier sind die Bilder. Hoffentlich seht ihr da was. Also der Laptop ging gerade nocheinmal, aber gleich wieder aus. Akku wurde nämlich 2 Tage nicht mehr geladen.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Hutbolzen am 07. Mai 2015, 18:57:42
Da ist wohl wie es aussieht der Anschlußstift gebrochen,der Anschluß am Board sieht gut aus.
Das kann man gut löten,hätte schlimmer sein können.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Wonder93 am 07. Mai 2015, 19:02:26
Anschlußstift? Wo ist einer? Ich sehe keinen. ?(
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Hutbolzen am 07. Mai 2015, 20:05:05
Im blau markierten Feld ist der Stecker und in dem Kleinen Kästchen erkennbar der Bruch
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Nonac am 07. Mai 2015, 22:38:11
Zitat von: \'AlfiHartkor\',\'index.php?page=Thread&postID=846985#post846985\'
Ich habe zwar ein Multimeter zu Hause und würde den gerne auch einsetzen, aber ich bin leider kein Elektiker.
... dann nutze es.
Prüfe die Spannung mit angesteckten Netzteil an dem oberen Teil des \"Stromstiftes\" und dann am unteren Teil (an der Leiterplatte).
Wenn die Buchse defekt ist, hast Du nur am oberen Teil die Versorgungsspannung anliegen.
Der Mittelstift ist der Pluspol (+) die beiden Metallstifte links und rechts sind der Minuspol (Masse)
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Edisoft am 07. Mai 2015, 22:50:38
Hmmm, ich würds ehrlich gesagt lassen das Netzteil jetzt noch mal anzuschliessen.
Nicht das da noch mehr abraucht. Die Schwachstelle im gebrochenem Stift schaft ja nicht nur Hitze...

Er kann allerdings mal den Widerstand messen um zu sehen was an diesem gebrochenem Stift so weg geht !

Man könnte den aufgezeigten Stift mit Draht überlöten, aber wäre halt nicht die fachmännische Art.
Hutbolzen hat sich doch angeboten das er ihm hilft. Das sollte er meiner Meinung nach auch machen !
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Nonac am 07. Mai 2015, 22:57:17
Zitat von: \'Edisoft\',\'index.php?page=Thread&postID=847029#post847029\'
Man könnte den aufgezeigten Stift mit Draht überlöten, aber wäre halt nicht die fachmännische Art.
Hutbolzen hat sich doch angeboten das er ihm hilft. Das sollte er meiner Meinung nach auch machen !
Sieht demnach aus wie ein mechan. Bruch durch das ein- und abstecken des Netzteiles.
Die Bruchstelle überlöten zu lassen ist natürlich die kostengünstigste Lösung.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Edisoft am 07. Mai 2015, 23:33:28
So wie ich Hutbolzen einschätze wird da nichts überlötet, sondern ausgetauscht - so wie es sein sollte.
Aber das ist raus aus unserer Meinung, ich hoffe die Beiden finden zueinander und zu einem gutem Ende.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Hutbolzen am 08. Mai 2015, 09:05:48
Die einfachste Art ist sicher den Bruch zu überbrücken,das auslöten birgt ja auch immer das Risiko des Totalausfalls.
Kommt aber auf den Zustand der Buchse an,ich denke das die hier es aber hinter sich hat.
Nur manchmal wollen die mit Gewalt nicht raus,dann kann man immer noch eine neue Auflöten.
Er muss sich halt nur melden.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: AlfiHartkor am 19. Mai 2015, 06:43:10
Neues Update

Laut einem Computerladen bei uns wäre angeblich mit der Buchse alles i.O. Natürlich ist das Mainboard hin. Verstehe ich ehrlich gesagt nicht, da ich 2 min davor ja mein Lappi anmachen konnte. Wenn es nur eibe möglichkeit gäbe vom Akku mal zu starten, aber der ist leider vollkommen leer.

Austausch würde 400€ kosten. Meint Ihr ich sollte es mal zu einem anderen Laden bringen?
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Hutbolzen am 19. Mai 2015, 10:30:48
Egal was die Dir erzählen,laut Bild ist es meiner Meinung nach ein Bruch.
Du kannst es mir ja mal vorbei schicken,dann weißt Du was es ist und kostet nur 2 X Porto.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Nonac am 19. Mai 2015, 12:07:48
Zitat von: \'AlfiHartkor\',\'index.php?page=Thread&postID=847515#post847515\'
Austausch würde 400? kosten. Meint Ihr ich sollte es mal zu einem anderen Laden bringen?
Eine 2. Meinung einholen wäre da schon drin.
Als Beispiel schau mal hier (http://\'http://www.ebay.de/itm/MSI-GT735-CX700-L735-Notebook-Mainboard-Grafikchip-Reparatur-/251279383258?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item3a816b1ada\')
Doch auch mit dieser Firma habe ich keine Erfahrungen.

Die Netzteilbuchse und das Netzteil kannst Du doch auch einmal bei einem Elektrogeschäft Deines Vertrauens prüfen lassen.
Für eine Spannungsprüfung werden die dann sicherlich kein Vermögen verlangen.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: AlfiHartkor am 19. Mai 2015, 12:09:30
Hutbolzen, kannst du bitte erklären wo da was abgebrochen sein könnte oder ist? Vielleicht lädst du mein Bild hoch mit dem Hinweis wo du was siehst?

Komme nämlich nicht ganz mit was Ihr meint mit gebrochen.

Vielen Dank
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Nonac am 19. Mai 2015, 12:11:38
Er meint, dass der mittlere, dicke Stift gebrochen wäre. (in dem Bild rot umrahmt)
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Hutbolzen am 19. Mai 2015, 12:26:21
Das kannst Du auch leicht selbst prüfen.
Bau die GPU aus,steck dein Netzteil ein und bewege den Stecker leicht hin und her,
Wenn der Stift gebrochen ist wird sich der obere Teil des Stiftes mit bewegen während der untere stehen bleibt.
das Netzteil bitte nicht in die Steckdose stecken,wenn der Stift gebrochen ist könnte es Funken.
Das würde den Stift weiter beschädigen.
Ich schätze das haben die in dem Laden nämlich gemacht und Du hast jetzt gar keinen Kontakt mehr.
Ist alles aber eine Ferndiagnose,solange ich das nicht selber sehe.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: AlfiHartkor am 19. Mai 2015, 13:56:39
Achso okay. Alles klar okay. Ich werde das nach Feierabend dann mal machen. Ich berichte dann.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: AlfiHartkor am 19. Mai 2015, 16:10:00
Hallo Leute,
habe jetzt Laptop offen stehen, leider lags wohl am Bild. Da ist nämlich alles i.O an der Buchse. Anbei nochmal ein Bild.

Vielleicht sollte ich den in Einzelteilen verkaufen... :(
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Hutbolzen am 19. Mai 2015, 19:48:54
Wie gesagt kannst Du es gerne mal vorbei schicken.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Edisoft am 19. Mai 2015, 22:17:44
Zitat von: \'AlfiHartkor\',\'index.php?page=Thread&postID=847538#post847538\'
Vielleicht sollte ich den in Einzelteilen verkaufen... :(
Bevor Du das tust, nehm doch bitte das Angebot von Hutbolzen an.
Die 12,- für 2x Porto würd ich auf jeden Fall investieren.

Im besten Fall kann er das Book reparieren. Im schlechteren Fall weißt Du wenigstens was wirklich defekt ist und
immer noch entscheiden.
Im Fall eines anderen Defektes kann Dir Hutbolzen vielleicht auch weiterhelfen.

Wir alle hier schätzen Hutbolzen als sehr seriös und hilfsbereit an und hätten keine Bedenken unsere Hardware an ihn zu senden !

Gruß Edi
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: AlfiHartkor am 23. Mai 2015, 11:29:44
So Leute, das Ding habe ich heute dem guten Hutbolzen abgeschickt. Mal abwarten was er sagt. Hoffentlich ist es wirklich nicht das Mainboard.

Danke bisher an alle.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Edisoft am 23. Mai 2015, 11:51:10
Dann drück ich mal fest die Daumen  ;-)
Bin auf das Ergebnis gespannt.

Gruß und glückliches Händchen Hutbolzen  :thumbup:
Edi
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Hutbolzen am 23. Mai 2015, 12:11:27
Besten Dank.

Werde sehen was ich tun kann.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: topkman am 23. Mai 2015, 22:24:56
Hallo, habe auch schon etliche Mainboards diesen Typ\'s repariert. Selbst totgesagte, wo die Netzteilbuchse ein grosses Loch in das Mainboard gebrannt hat, aber auch hier ist das Board nicht verloren, habe dafür eine gute Lösung gefunden. Viel Erfolg Hutbolzen.... :-)
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Hutbolzen am 24. Mai 2015, 06:09:28
Ja,da hast Du wohl recht.
Not macht erfinderich,praktisch kannst Du ja den Eingang direkt auf die PL1-PL3 löten.
Aber seine Buchse ist ja angeblich OK,was mich nach den ganzen Beiträgen etwas verwirrt.
Anfang nächster Woche weiß ich dann mehr,Deine Aktion mit der GTX 765M war auch eine gute Nummer.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: topkman am 24. Mai 2015, 09:18:01
Ich sehe Hutbolzen, scheinst auch oft diese Boards in den Händen zu halten. Ich habe den gleichen Fehler auf dem Bild ausgemacht. Typische Macke bei den von Werk aus verlöteten Buchsen. Neue rein und gut ist. 8-o
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Hutbolzen am 24. Mai 2015, 09:42:04
Eigentlich nur diese Boards,abegesehen von den Geäten die ich sonst für Freunde und Bekannte zusammen schustere.
Kurioserweise habe ich noch nie bei einem 16F3 oder 1762 von diesem Problem gehört,aber da ist ja wohl auch der Stecker besser fixiert.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: AlfiHartkor am 24. Mai 2015, 19:46:30
Ich hoffe die Buchse ist es wirklich! Das wäre zumindestens besser, als wenn die Platine hinüber wäre, was ich irgendwie nicht glauben kann
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Hutbolzen am 24. Mai 2015, 20:02:36
Ich auch nicht wirklich,wie Du geschrieben hast ist das Gerät ja vor der Kontrolle noch gestartet.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: AlfiHartkor am 26. Mai 2015, 11:56:45
Genau so ist das. Beim anmelden gab es dann die Meldung, dass der Akku schwach ist und ging dann auch aus.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Hutbolzen am 27. Mai 2015, 11:56:52
Hallo

Die erste Diagnose läßt Schlimmes befürchten.
Es liegt definitiv nicht an der Buchse,diese ist absolut fest und funktioniert einwandfrei.
Sie hat auch keinen Wackelkontakt,man kann den Stecker soviel bewegen wie man will der Kontakt bleibt.
Spannung kommt auch auf dem Board an und geht auch über die Bauteile PL1-PL3 weiter.
Akku wird nicht geladen,mit geladenem AKKU startet das Gerät aber.
Ist Dir zufällig beim Festplatteneinbau eine Schraube vom Bodendeckel ins Gehäuse gefallen die einen Kurzschluß verursacht hat?
Es war nämlich eine lose Schraube im Gehäuse die ich nach dem Öffnen raus geschüttelt habe.
Es ist so wie es aussieht wirklich ein Platinenschaden,ich werde das Board mal ausbauen und schauen ob ich was sehen kann.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: AlfiHartkor am 27. Mai 2015, 12:36:04
Ohje okay. Ja tatsächlich ist mir eine Schraube in das Gehäuse irgendwo hineingefallen, habe aber danach noch paar Tage mit dem Laptop arbeiten können. Das Problem trat wirklich erst danach auf, als es an der Buchse gefunkt hat. Ja gut wenn der vom Akku starten lässt, ist noch nichts verloren, oder? Ich bete dafür ;-(
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Hutbolzen am 27. Mai 2015, 12:43:34
Die Schraube wird den Funken wohl verursacht haben,wahrscheinlich in der Nähe der Buchse.
Du hast dann wohl vermutet es wäre die Buchse,was aber nicht der Fall war.
Man schaltet doch kein Gerät mehr ein wenn einem eine Schraube ins Gerät gefallen ist die elektrisch leitet.
Die kann man doch raus schütteln,zur Not muss eben das Board kurz raus.
Da ist der Kurzschluß doch vorprogrammiert,ich glaube auch nicht das da noch was zu retten ist.
Aber die Hoffnung stirbt zuletzt,werde mal sehen wie die Unterseite aussieht.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: AlfiHartkor am 27. Mai 2015, 12:57:43
Och Kacke. Naja man lernt nie aus. Jetzt weiß ich es wenigstens. Ich habe mir auch echt nichts dabei gedacht. Ich hoffe du kannst noch was machen..
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: der Notnagel am 27. Mai 2015, 13:04:07
im Moment sieht es danach aus, dass es den Ladeteil entschärft hat. Kommt drauf an, ob Hutbolzen herausbekommt, welches Teil es betrifft. Mit etwas Pech hat es die ganze Baugruppe oder eine Leiterbahn in der Mehrlagenleiterplatte entschärft.

Ein Book mit einer losen Schraube betreiben  :wall  :wall

Das sind beispielsweise die Fälle, wo MSI bei einem gebrochenen Garatiesiegel die Garantie ablehnt.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Nonac am 27. Mai 2015, 13:42:18
Hilft nicht wirklich weiter - als hätte ich es geahnt (siehe Beitrag Nr.6)   ;-(
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Hutbolzen am 27. Mai 2015, 14:17:09
Optisch habe ich jetzt auch nichts außergewöhnliches erkennen können,meßtechnisch fällt eine Diagnose eh aus.
Das ist ohne Unterlagen und entsprechender Ausstattung nicht machbar,und der Aufwand wäre auch zu hoch.
Somit ist das Board nur noch mit Akku zu gebrauchen,dieser aber leider nicht mehr zu laden.
Das macht ja nicht wirklich Sinn,da ist wohl ein neues Board fällig.
Das wäre aber extrem teuer,bei Ebay über 400€ und bei Aliexpress auch noch 360 Dollar.
Da wäre das Umrüsten auf Ivy oder Haswell wahrscheinlich günstiger.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: AlfiHartkor am 27. Mai 2015, 14:50:11
Ach mist. Was ist mit umsteigen auf Ivy oder Haswell gemeint?
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: der Notnagel am 27. Mai 2015, 15:07:50
Hutbolzen, auf dem Foto war ja nicht unbedingt das Richtige zu sehen. Ist dort Kunststoff verformt?
Siehst du eine Chance, mit Unterlagen was zu machen? Ich würde sonst bei MSI versuchen, was zur Ladeelektronik zu bekommen.
Aber wenn du sagst, du hast eher nicht die Möglichkeiten, dann lass ich das.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Hutbolzen am 27. Mai 2015, 15:23:29
An der Buchse ist alles einwandfrei,habe mehrere Netzteile mit wackeln und messen getestet.
Ich nehme an mit dem gewellt meinte er den vorstehenden Verstärkungsring um die Buchse am Gehäuse.
Spannung kommt auch hinter den 3 kleinen Bauteilen an,nur wie es da weitergeht und angesteuert wird weiß ich nicht.
Serviceunterlagen wären natürlich praktisch da dort normalerweise Messpunkte mit Referenzwerten angegeben sind.
Das größere Problem ist die Größe der Bauteile,wenn es ein Controller mit mehreren Anschlüssen ist bekomme ich den in der Größenordnung nicht gelötet.
Das nächst Problem wäre, wenn in den Serviceunterlagen nicht angegeben,die Bauteilkennzeichnung.
Selbst wenn die zu erkennen ist heißt das nicht das dieser Typ auch frei erhältlich ist.
Als Herausforderung wäre das natürlich interessant wenn man es in Ruhe zwischendurch immer mal wieder weiter macht.
Aber als schnelle Reparatur geht das nicht,ein Versuch ist aber sicher Wert.
Ich hätte ja zur Not noch ein passendes MS-1761 Board,nur hätte ich dann keins mehr zum Testen.
Mein MS-1763 ist z.B. nicht für ältere Grafikkarten geeignet,die haben dann Probleme mit der Erkennung.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Hutbolzen am 27. Mai 2015, 15:44:05
Die Boards von der ersten bis zur vierten Serie sind baugleich,unterscheiden sich ab der dritten Generation aber
in kleinen Details.
Man müsste eine andere Einschaltleiste mit Kabel und 2 neue Anschlußadapter für die Festplatten haben.
Und natürlich den passenden Prozessor,vom MS-1762 soll es welche geben die Deine aktuelle CPU unterstützen.
Die Boards sind aber wesentlich günstiger als das MS-1761 welches in Deinem verbaut ist.
Das ist aktuell das teuerste von allen,das 1762 der dritten und das MS-1763 der vierten Generation bekommst Du aktuell für etwa 160 Dollar.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Lötkolben am 27. Mai 2015, 16:50:08
Hatte bis jetzt gute Erfahrungen mit einer Firma die ich über Ebay gefunden habe, als ich auf der Suche nach einer Grafikkarten Reparatur war. Ich weiß nicht ob man es einfach ins Forum schreiben darf? Falls du möchtest gebe ich dir die Adresse per PM.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: der Notnagel am 27. Mai 2015, 16:56:51
Zitat von: \'Lötkolben\',\'index.php?page=Thread&postID=847802#post847802\'
Ich weiß nicht ob man es einfach ins Forum schreiben darf?
Wenn es die Firma aus Rodalben ist, dann schon. Das ist dann gewerbliche Eigenwerbung.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: iTzZent am 27. Mai 2015, 22:01:08
Wenn du dir ein MS-1762 Mainboard kaufen willst, hätte ich denn noch sämmtliche Anbauteile für dich, welche man für den Wechsel vom MS-1761 auf ein MS-1762/MS-16F3 benötigt.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: AlfiHartkor am 28. Mai 2015, 09:24:27
Hallo,
vielen Dank für eure Hilfe. Wenn es nicht anders geht, als ein neues Board zu kaufen, werde ich den wohl außeinander nehmen und in Einzelteile verkaufen, oder als Defekt anbieten in eBay oder so.


Werde mich mich wohl oder übel nach einem anderen umschauen müssen, leider.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Hutbolzen am 28. Mai 2015, 09:48:22
Naja,für Dein Gerät könnte ich Dir schon mal 200€ anbieten.
Dann hätte ich wieder etliche Teile zum Schrauben und könnte mein Uppercase tauschen.
Für die GTX 770M bekommst Du hier auch sicher 250€.
Dann hättest Du schon mal 450€ zusammen,das wäre doch schon mal ein Anfang.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: AlfiHartkor am 28. Mai 2015, 13:27:30
Ja 450€ wäre schonmal gut. Wenn jemand daran Interesse hat, würde ich das so abgeben.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Hutbolzen am 28. Mai 2015, 13:44:45
Komplett würde ich Dir 400€ anbieten,dann müsstest Du nur noch den Rest nachschicken.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Hutbolzen am 28. Mai 2015, 13:55:17
Ich hätte noch eine andere Alternative.
Ich habe noch ein GT70,das habe ich verkauft aber der Käufer hat nicht gezahlt.
So wie es aussieht wird er das auch nicht.
Das würde Dich im Tausch 200€ kosten.
Das hat eine GTX 675M 4GB OC-Vbios und einen i7-3610Qm.
Das wäre noch schneller als Dein altes Gerät.
Der Rest ist identisch mit Deinem.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Userfix am 28. Mai 2015, 14:23:48
Wenn er auf Deinen Vorschlag nicht eingeht, ich bin interessiert. Kannst mir ja Deine Vorstellung per PN schicken.
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: AlfiHartkor am 28. Mai 2015, 15:28:56
Zitat von: \'Hutbolzen\',\'index.php?page=Thread&postID=847825#post847825\'
Ich hätte noch eine andere Alternative.
Ich habe noch ein GT70,das habe ich verkauft aber der Käufer hat nicht gezahlt.
So wie es aussieht wird er das auch nicht.
Das würde Dich im Tausch 200€ kosten.
Das hat eine GTX 675M 4GB OC-Vbios und einen i7-3610Qm.
Das wäre noch schneller als Dein altes Gerät.
Der Rest ist identisch mit Deinem.
Okay alles klar. Wie viel Arbeitsspeicher? Wäre es möglich, dass ich dann meine Festplatte behalte? Also würde ich dir gerade die GTX 770M und Ram zu schicken.

Der GT70 ist aber kein Bastel Laptop, also es läuft alles rund?
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: Hutbolzen am 28. Mai 2015, 15:43:57
Das Gerät läuft absolut rund,unten findest Du den Benchmark.
Deine Festplatte kannst Du natürlich behalten.
Arbeitsspeicher wären auch 8GB,Du würdest mir nur den Rest zuschicken.
Es hat lediglich eine minimale Delle im Deckel.

http://www.3dmark.com/3dm11/9821689

http://www.3dmark.com/3dm11/9820675
Titel: MSI GT780DX Verflixte Netzbuchse. Defekt. Durchgebrannt? Hilfee
Beitrag von: AlfiHartkor am 30. Mai 2015, 10:34:09
Also Leute, Hutbolzen und ich haben uns auf den Tausch geeinigt. Zum Glück gibts das Forum :-)

Besten Dank an alle. :thumbsup: