MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für Intel CPUs => Thema gestartet von: NEDxfullMOon am 11. März 2020, 09:22:14

Titel: MSI Z390 Gaming Pro Carbon EZ Debug LED leuchtet und PC kommt nicht mehr in BIOS
Beitrag von: NEDxfullMOon am 11. März 2020, 09:22:14
Hallo liebe MSI Forumgemeinde,

ich habe seit gestern das Problem, das mein PC nicht mehr hochfährt.

Da ich nicht mehr weiter weiß, hier kurz die Umstandsbeschreibung:

Ein Freund von mir hat 2 neue mobile M2 Festplatten, dessen Geschwindigkeit er über meinen USB-Port testen wollte. Wir haben beim Anstecken festgestellt, das meine USB Anschlüsse am Frontpanel meines Gehäuses nur 35 MBit Lesegeschwindigkeit haben und wollten es daher über den USB-C Anschluß am hinteren Panel probieren.
Dort kamen wir auf die gleiche Lesegeschwindigkeit, weshalb wir den PC runtergefahren haben, um die Anschlüsse am Mainboard zu prüfen. Die mobile Festplatte blieb dabei hinten am USB-C Anschluss. Da ich kein passendes Kabel parat hatte, haben wir nachdem ich nur kurz den USB-Anschluss vom Frontpanel ab- und wieder angesteckt hatte, den PC wieder geschlossen.

Als ich den PC neu startete, fing die EZ Debug LED der CPU (die oberste der 4 EZ Debug LEDs) an zu leuchten und mein PC fährt nicht mehr hoch. Alle eingebauten Komponenten leuchten kurz auf, gehen jedoch sofort wieder aus und laufen automatisch in dieser Dauerschleife.

Ich habe bereits das Netzteil vom Strom genommen, die beiden Pins zum zurücksetzen des BIOS überbrückt, als auch Grafikkarte ausgebaut und kurzzeitig die Batterie des Mainboards entnommen.

Leider ohne das irgendeine Änderung eingetroffen ist....

Nun zu meinen Fragen:

- wie verfahre ich weiter?
- Was genau muss/kann ich tun wenn diese CPU EZ Debug LED leuchtet?

Wir haben nichts umgesteckt, daher frage ich mich jetzt ob das BIOS (hoffentlich) nen Knacks hat und einfach neu geflasht werden muss/kann, oder ich evtl ein neues Netzteil brauche.

Danke für die Aufmerksamkeit,
Marlon