MSI Endanwender-Forum

News und Sonderforen => Neue MSI-Hardware im Test => Thema gestartet von: der Notnagel am 22. August 2013, 22:11:12

Titel: Z87-GD65 Gaming
Beitrag von: der Notnagel am 22. August 2013, 22:11:12
Man sieht sich von Zeit zu Zeit neue Boards an, obwohl man glaubt, versorgt zu sein.
Das Z87-GD65 Gaming ist so ein Board. Die Boards der Gaming-Serie sind schon einige Zeit auf dem Markt. Deshalb möchte ich hier nur ein paar Eindrücke schildern und weniger einen Testbericht schreiben.

MSI hält die Gaming-Serie mit dem Dragon in schwarz/rot.
(http://msi-ftp.de/Z87/Dragon.png)
Der Dragon zieht sich durch das komplette Design. Es gibt auch passend zum Design starke Grafikkarten.
(http://msi-ftp.de/Z87/grafik.jpg)
Eigentlich kann man an der Farbe sehr gut erkennen, im welcher Hardwarekategorie man sich bei MSI befindet.
Wenn die zusammenpaßt, dann ist die Kombination von MSI so konzipiert.
Hier sind wir im mittleren Leistungssektor. Getoppt wird es durch die Boards und Grafikkarten in gelb/schwarzer Optik.
Die Einsteigermodelle sind dann blau/schwarz.

Nicht nur den Kühlkörper und die Verpackung ziert den Dragon sondern auch das Click BIOS IV. Dazu später mehr.

Dieser Aufdruck macht neugierig. Der SATA-Port 6 kann nicht genutzt werden, wenn der mSATA-Port benutzt wird.
Gleich vorweg: der mSATA Port kann nur als solcher verwendet werden, auch wenn der gleiche Stecker wie für mPCI genutzt wird.
(http://msi-ftp.de/Z87/mSATA1.jpg)

Also habe ich mir eine mSSD eingebaut. Das ganze sieht dann so aus:
(http://msi-ftp.de/Z87/mSSD1.jpg)

Mann kann das Board im Prinzip nur mit Stromanschlüssen, Maus, Tastatur und Monitor betreiben. Alles andere ist auf dem Board!!

Fangen wir aber von vorne an. Die technischen Daten.
Ja, ich bin etwas altmodisch und verwende noch Win7 Pro und 1600er Speicher. Mit der Board Z87 GD65 Gaming, Corsair Vengeance CMZ16GX3M4X1600C9, N760 TF 2GD5/OC und Intel Core i5-4670K bekam ich einen Index von 7.9, der mir von der Intel-CPU auf 7.7 \"versaut\" wurde. An der CPU muß ich also noch \"schrauben\".
Titel: Click BIOS IV
Beitrag von: der Notnagel am 31. August 2013, 12:03:57
MSI hat das Click BIOS II durch das Click BIOS IV ersetzt. Es ist gewöhnungsbedürftig, wenn man das Click-BIOS II kennt und einige Einstellungen nicht gleich findet.
Wie ich schon schrieb, dominiert auch der Dragon mit roter Farbe das BIOS:
[attach]21760[/attach]
Die Menüs ECO, Browser, Utilities und Security fehlen auf den ersten Blick. Sie mußten OC-Profile, Hardwaremonitor und Board Explorer weichen.
[attach]21761[/attach]
Rechts wird die Hilfe eingeblendet. Geht man rechst auf die kleinen Quadrate, bekommt man den Hardware Monitor angezeigt. Ein paar Möglichkeiten zeigt das folgende Bild:
[attach]21762[/attach]

Erstaunt war ich dann vom Board Explorer.
[attach]21764[/attach]
Er zeigt mir an, welche Anschlüsse auf dem Board belegt sind. Selbst für die Rückseite bekomme ich angezeigt, was Sache ist.
[attach]21763[/attach]
Titel: Z87-GD65 Gaming
Beitrag von: der Notnagel am 14. Dezember 2013, 21:37:09
Der P.O.S.T.-Code zur Fehlersuche ist genauso vorhanden wie die zwei BIOS-Chips. Der Audio-Chip hat ein Abdeckung mit LED-Spielerein erhalten.
(http://msi-ftp.de/Z87/P.O.S.T_K.jpg) (http://\'http://msi-ftp.de/Z87/P.O.S.T._Code.jpg\')

Ich glaub, ich kauf mir kein Board mehr ohne Multi-BIOS. Da hat man eine zusätzliche Sicherheit beim Flashen.
(http://msi-ftp.de/Z87/Multi-BIOS_K.jpg) (http://\'http://msi-ftp.de/Z87/Multi-BIOS.jpg\')

Die LED-Spielerein habe ich irgendwie nicht richtig aufs Foto bekommen.
(http://msi-ftp.de/Z87/AudioBoost_K.jpg) (http://\'http://msi-ftp.de/Z87/AudioBoost.jpg\')

Der Sound-Chip ist jedenfalls ein ALC1150
(http://msi-ftp.de/Z87/AudioBoost-offen_K.jpg) (http://\'http://msi-ftp.de/Z87/AudioBoost-offen.jpg\')