MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Motherboards für AMD CPUs => Thema gestartet von: Jack.Ryan am 19. Dezember 2001, 13:47:45

Titel: K7T266Pro2-RU und MS Sidewinder 3D Pro
Beitrag von: Jack.Ryan am 19. Dezember 2001, 13:47:45
Hallo,
bin eigentlich begeistert von dem Board, hab aber ein kleines Problem (Herausforderung ?!):
Ich bekomme weder am On-board Gameport, noch am Gameport der  Soundblaster Live 5.1 meinen MS Sidewinder 3D Pro zum Laufen. Das MS Sidewinder Gamepad funktioniert ohne Probleme, aber der Joystick wird einfach nicht erkannt.
Bei MS liegt hierzu zwar \'nen Mini-Patch aber der hat leider auch Nichts geholfen.
Hatte einer von Euch vielleicht auch diese Problem und eventüll sogar \'ne Lösung ???

Mein System:
Athlon XP 1600+
2x256MB Infineon Cl2
2x40GB IBM am onboard Raid
Radeon 7500
Soundblaster 5.1
Realtek Ethernet
LTD-163 DVD
MP7200 Brenner
usw.

Windows 98 / Direct-X 8.1 / Via 4in1 4.36a / Bios 3.3
MS Gamecontroller Software 3.02
Titel: K7T266Pro2-RU und MS Sidewinder 3D Pro
Beitrag von: toxic am 19. Dezember 2001, 15:07:18
hello!!

hast du\'s schon in der systemsteuerung/gamecontroller
probiert?
entfern mal dein pad und klick dann auf hinzufügen!
bei windoof 98 gibts da da manchmal probs mit sidewinder geräten!!

salve toxic
Titel: K7T266Pro2-RU und MS Sidewinder 3D Pro
Beitrag von: Jack.Ryan am 19. Dezember 2001, 15:12:43
War auch mein erster Ansatz...
Gamepad entfernt, 3D Pro manuell hinzugefügt (wird auf meinem Zweitrechner sofort von alleine erkannt), mit dem erfolg, dass er erscheint, mit dem Hinweis: \"nicht verbunden\". Somit kann man auch nicht in die Eigenschaften gehen und dort testen...
Ich hab halt noch einen PII400 auf nem Intel Board, ebenfalls Win98 und dieselbe Gamecontroller Software, wo alles super funktioniert.
Vielleicht sollte ich mal im Abgesicherten Modus das Gamepad komplett entfernen und dann mal mit dem Joystick anfangen...
Na ja, is ja bald Urlaub... !
Titel: K7T266Pro2-RU und MS Sidewinder 3D Pro
Beitrag von: Jack.Ryan am 20. Dezember 2001, 10:22:56
Schade, der Weg über den abgesicherten Modus hat leider auch Nichts gebracht.

Hat vielleicht irgend jemand noch eine Idee ?

Ansonsten hätte ich günstig einen MS SIdewinder 3D zu verkaufen ;-)

J.R.
Titel: K7T266Pro2-RU und MS Sidewinder 3D Pro
Beitrag von: tomh_de am 20. Dezember 2001, 10:27:06
Könnte es sein das Du beide Gameports den auf dem Board und den auf Deiner Soundkarte aktiviert hast und das dadurch evtl. die Probs Kommen.
Titel: K7T266Pro2-RU und MS Sidewinder 3D Pro
Beitrag von: Jack.Ryan am 20. Dezember 2001, 10:29:22
Nee nee, der boardeigene ist deaktiviert.
Bevor ich die Soundblaster drin hatte, hatte ich es auch schon am boardeigenen Gamport probiert - auch ohne Erfolg.
Titel: K7T266Pro2-RU und MS Sidewinder 3D Pro
Beitrag von: toxic am 20. Dezember 2001, 11:01:17
@jack.ryan

dann nimm windoof 2k oder xp,
dann müsst\'s passen :D !

tschau toxic
Titel: K7T266Pro2-RU und MS Sidewinder 3D Pro
Beitrag von: Jack.Ryan am 20. Dezember 2001, 11:04:12
Da ist aber nen neuer USB-Joystick billiger...
Und weniger aufwändig !
Titel: K7T266Pro2-RU und MS Sidewinder 3D Pro
Beitrag von: toxic am 20. Dezember 2001, 11:22:46
@jack.ryan

wer recht hat ,hat recht ;)

cu toxic
Titel: K7T266Pro2-RU und MS Sidewinder 3D Pro
Beitrag von: Martin v. Elm am 22. Dezember 2001, 00:14:19
Hi, habe K7T266A Pro2 Board, W98SE und auch die Soundblaster und einen MS-Sidewinder FF Pro2, hatte am Board Gameport zwar den Joystick erkannt, aber keine ForceFeedback Effekte, in der SW Konfig.software bekam ich die Meldung: Gerät erhält keinen Strom (was absoluter Quatsch ist). Ging auch an der Soundblaster nicht. Habe dann die SW Software deinstalliert, Joystick nochmal an die SOundkarte gehängt, Software neu installiert und alles bestens !

Vielleicht nützts was oder hast Dus schon hingekriegt ?
Was ist denn das für ein MS Minipatch und wo liegt er ?
Titel: K7T266Pro2-RU und MS Sidewinder 3D Pro
Beitrag von: Mark am 26. Dezember 2001, 00:24:11
Hallo
Habe das gleiche Sidewinder Problem. Alle Patch- und Neuinstallationen haben nichts gebracht. Einzige Lösung bis jetzt, den Sidewinder 3 D Pro als CH-Flightstick zu installieren. Die 4 Tasten am Sockel werden dann aber nicht erkannt. Das Problem wurde schon im MSI-Forum 1 angeschnitten. In anderen Internet-Newsgroups habe ich dieses Problem auch gefunden und es sieht so aus, dass ein höherer Bus-Takt von 100 das Problem ist. Wenn also irgendjemand ne bessere Lösung weiss, nur bringen. Der Dank aller ist sicher.
Gruss Mark