MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => Kaufberatung => Thema gestartet von: KnorpeltascheD am 01. August 2018, 05:55:24

Titel: Ryzen 2700X richtig kühlen
Beitrag von: KnorpeltascheD am 01. August 2018, 05:55:24
Hi


Ich habe den ryzen 2700X auf einem MSI X370 Gaming Pro Carbon Board sitzen. Es funktioniert auch alles top, allerdings wird die CPU teilweise echt warm. Ich habe unter Dem AMD Ryzen Master Tool Temperaturen um die 70° C wenn ich Farcry 5 spiele. Mein Gedanke war nun mir eine All in One Wasserkühlung in das Gehäuse zu setzen. Ich dachte dabei an die Enermax LiqFusion 240mm. Ich wüsste nun gerne mal ob schon jemand Erfahrung mit der Enermax hat. Desweiteren dachte ich auch schon daran einen Radiator von Aquacomputer zu nehmen die scheinbar durch mehr baudicke eine größere Kühlfläche bieten. Allerdings wird das ganze dann  ein wenig teurer. Wie seht ihr das ?
Titel: Re: Ryzen 2700X richtig kühlen
Beitrag von: KnorpeltascheD am 03. August 2018, 20:23:41
So

Da mir ja keiner wirklich weiterhelfen konnte, habe ich mir das Teil einfach mal bestellt und eingebaut. Ich muss sagen ich bin von der AIO Wakü echt begeistert. Sie schafft es den 2700X um 17 °C Kühler zu halten als mein Luftkühler. Und das ganze auch noch bei geringerer Geräuschkulisse.
Titel: Re: Ryzen 2700X richtig kühlen
Beitrag von: jeanlegi am 04. August 2018, 10:22:11
Danke für dein Feedback zu der AiO!