MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: noobot am 09. September 2019, 16:56:56

Titel: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: noobot am 09. September 2019, 16:56:56
Hallo erstmal hab mich gerade neu reg. hier

Wollte mein Bios updaten aber das geht ja nicht mit dem original MSI Bios da ich ein pc von der Firma hyrican habe und dort werden keine bios updates angeboten, aber wenn hier schaue gibt es mittlerweile die 1.9 Version wo mein pc noch bei 1.44 steht.

Gibt es vll. eine Möglichkeit das hyrican Bios zu löschen und dafür das original msi bios zu installieren?

PC Daten:
-Win 10 x64 version 1903
-Motherboard MSI H310M Pro-D (7B33)
-CPU Intel i7-8200, 3.20GHz
-Arbeitsspeicher Crucial 16 GB DDR4-2400, 1200MHz
-Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 1060, 6GB
-Aktuelle Bios Version  E7B33IHB.144


Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: noobot am 10. September 2019, 11:15:47
keiner ne idee ob das geht oder nicht ?
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: wiesel201 am 10. September 2019, 11:25:24
Warum brauchst Du ein neueres BIOS? Hast Du mal bei Hyrican nachgefragt, ob die eine neuere BIOS-Version für Den Board haben?
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: noobot am 10. September 2019, 16:40:35
Will ein neueres da in den anderen Versionen von MSi USB Verbesserungen gemacht wurden und ich zur zeit am verzweifeln bin mit meinen USB 3.1 Ports den die funktionieren total komisch z.b.
stecke ich eine externe SSD in einem icy box Gehäuse mit 3.0 USB Stecker an und möchte 14gb (eine Datei) in die interne SSD übertragen dann fängt sie z.b. mit 350 MB/s an nach paar sek. fällt sie in den keller auf 2-4 MB/s und anders rum das selber hab auch mit einem USB 3.0 stick probiert, das gleiche Resultat.

Die USB 3.1 Controller im Gerätemanager habe ich schon mehrmals deinstalliert und installiert trotzdem das gleiche Resultat.

irgendetwas stimmt mit diesen USB 3.1 Ports nicht.

Meine Vermutung ist das diese Ports nicht mehr richtig funzen da die Bios Updates fehlen weil MS ja für WIN 10 zik Updates gebracht hat und sie jetzt nicht mehr damit klar kommen weil eben die Bios Updates fehlen.

Hyrican hab ich schon gekuckt da gibt es nichts, fragen brauch ich da nicht die schreiben wenn es mal was upzudaten gibt dann werden sie es auf ihrer Seite zu Verfügung stellen.

Nun hier gibt es für mein Board mittlerweile die 1.9 und mein Board hat 1.4 also gibt es vieles upzudaten was aber Hyrican null Komma null interessiert deswegen möchte ich gerne das original Bios drauf machen wenn es eine Möglichkeit dafür gibt.
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: wiesel201 am 10. September 2019, 17:17:59
Du könntest das FPT von Intel ausprobieren. Ist aber nichts für Anfänger, und wenn es schief geht ist das Board hinüber. Lies Dich mal hier rein:
https://forum-de.msi.com/index.php/topic,103340.0.html
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: noobot am 10. September 2019, 18:21:24
@wiesel für mich als laien ist das nichts.

 Gibt es vll eine andere möglichkeit vll über denn support wenn ja was würde sowas dann kosten und muss man da den pc einschicken ?
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: wiesel201 am 10. September 2019, 18:26:48
Der Support nimmt keine OEM-Boards an.
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: noobot am 10. September 2019, 18:37:06
Schade dann muss ich einen anderen weg finden das wenigstens die USB Ports richtig funktionieren trotzdem danke wiesel für die hilfe
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: wiesel201 am 10. September 2019, 19:31:05
Wie viel freien Platz hast Du noch auf Deiner internen SSD? Hast du mal ein anderes USB-Kabel ausprobiert?
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: noobot am 10. September 2019, 20:36:22
Nun am kabel kann es nicht liegen denn pc hab ich erst vor 14 tagen neu gekauft und die von der SSD kann auch nichts fehlen da sie am Notebook einwandfrei funktioniert und den USB stick habe ich auch neu gekauft die geht am Notebook auch tadellos, nur halt am pc funktionieren beide nicht wie gewünscht, wie gesagt nach paar Sekunden bricht die Datenübertragung ein.
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: noobot am 11. September 2019, 16:02:25
Lösung?

wenn ich mir das gleiche Motherboard kauf dann hätte ich diese probleme nicht mehr oder ?

bios updates service/support usw.

p.s. hab heute verzweifelt versucht bei hyrican den service anzurufen nach 30 min warten am telefon hab ich es aufgegeben. :-(

warum kann ich die emotes hier nicht verwenden?
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: wiesel201 am 11. September 2019, 16:32:00
wenn ich mir das gleiche Motherboard kauf dann hätte ich diese probleme nicht mehr oder ?
Zumindestens was die BIOS-Updates betrifft. Ob Dein USB-Problem damit behoben wird kann ich nicht sagen.

warum kann ich die emotes hier nicht verwenden?
Weil die Forensoftware Mist ist. Wenn Du in Deinem Profil unter Profileinstellungen / Design & Layout ganz oben bei "Aktuelles Theme" die Einstellug von "MSI-Gaming" auf "Core Theme" änderst, dann kannst Du die Smileys nutzen. Du hast dann aber einen hellen Hintergrund.
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: noobot am 11. September 2019, 16:40:46
welches board würde zu meinen komponenten passen (vll gibt es ein besseres board) oder sollte ich das gleiche wieder kaufen ?


danke wiesel hab das theme geändert  :thumbsup:
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: der Notnagel am 12. September 2019, 09:38:07
Wenn das dein einziges Problem ist, dann würde ich ein Flashen mit FPT probieren. (Oder willst du das Board verkaufen?)
Wir können dir das Flashen auch gerne im Detail erklären. Entweder packst du es, was ich glaube oder eben Tonne.
Bei einem neuen Board mußt du auf den Formfakter achten. Das Board ist etwas kleiner: Formfakter mATX. So wird auch nur ein Board mit dem Formfaktor mATX in das Gehäuse passen (kein ATX). Damit ist die Auswahl der möglichen Boards schon eingeschränkt. Hast du Preisvorstellungen?
Hast du dich bei der Angabe zur CPU vertan? Soeine kennt Intel nicht. Check mal mit CPU-Z welche es ist.

Hier mal zwei aktuelle Boards.
MAG Z390M Mortar
https://de.msi.com/Motherboard/MAG-Z390M-MORTAR.html

MPG Z390M Gaming Edge AC
https://de.msi.com/Motherboard/MPG-Z390M-GAMING-EDGE-AC.html
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: wiesel201 am 12. September 2019, 10:38:02
Eine Kleinigkeit wäre da noch zu beachten: Sowohl nach Einbau eines neuen Boards als auch nach einem erfolgreichen Umflashen auf ein retail BIOS muss ziemlich sicher Windows neu aktiviert werden. Wenn jetzt im BIOS ein OEM-Key hinterlegt ist, dann ist der natürlich dann weg...
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: noobot am 12. September 2019, 14:06:25
Zitat
Wenn das dein einziges Problem ist, dann würde ich ein Flashen mit FPT probieren. (Oder willst du das Board verkaufen?)
Wir können dir das Flashen auch gerne im Detail erklären. Entweder packst du es, was ich glaube oder eben Tonne.
Das wäre sehr hilfreich wenn ich es im Detail erklärt bekomme so könnte man etwaige Fehler minimieren.
Ob ich es dann schaffe ist eine andere frage ?-( und wenn das Board flöten geht kaufe ich eben ein neues kostet ja nicht die welt :-D.
Wenn das Board heile bleibt dann würde ich sie schon verkaufen.

Zitat
Bei einem neuen Board mußt du auf den Formfakter achten. Das Board ist etwas kleiner: Formfakter mATX. So wird auch nur ein Board mit dem Formfaktor mATX in das Gehäuse passen (kein ATX). Damit ist die Auswahl der möglichen Boards schon eingeschränkt. Hast du Preisvorstellungen?
Ah gut zu wissen danke für die info, eine preisvorstellung habe ich in der hinsicht nicht.


Zitat
Hast du dich bei der Angabe zur CPU vertan? Soeine kennt Intel nicht. Check mal mit CPU-Z welche es ist.
Hoppla da hab ich mich doch glatt verschrieben, so so ist es richtig Intel Core i7-8700 CPU @ 3.20GHz.

Zitat
Hier mal zwei aktuelle Boards.
MAG Z390M Mortar
https://de.msi.com/Motherboard/MAG-Z390M-MORTAR.html

MPG Z390M Gaming Edge AC
https://de.msi.com/Motherboard/MPG-Z390M-GAMING-EDGE-AC.html
Hmmm welche von den beiden wäre besser hab zu wenig ahnung von boards ?

Eine Kleinigkeit wäre da noch zu beachten: Sowohl nach Einbau eines neuen Boards als auch nach einem erfolgreichen Umflashen auf ein retail BIOS muss ziemlich sicher Windows neu aktiviert werden. Wenn jetzt im BIOS ein OEM-Key hinterlegt ist, dann ist der natürlich dann weg...

Den OEM-Key aus dem Bios habe ich ausgelesen und sie ist auch mit meinem M$-Konto Verknüpft so sollte es keine problem (bei Hardware tausch oder Neu Installion von Win 10) geben.
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: noobot am 13. Oktober 2019, 20:24:59
Wenn das dein einziges Problem ist, dann würde ich ein Flashen mit FPT probieren. (Oder willst du das Board verkaufen?)
Wir können dir das Flashen auch gerne im Detail erklären. Entweder packst du es, was ich glaube oder eben Tonne.

Hallo Notnagel würde gerne das Flashen per FPT machen, könntest du mir das ganze im Detail erklären damit ich keine Fehler mache.
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: der Notnagel am 13. Oktober 2019, 22:33:24
Bevor ich dir Helfe, muß ich noch ein paar Kleinigkeiten klären.
Ich weiß jetzt nicht, wie das BIOS von Hyrican aussieht. Kannst du mal vom BIOS einen Screen machen, wo die Systeminformationen angezeigt werden?

Hier mal die Seite bei MSI von einem H310M Pro-VDH Plus. Die kannst du mit F12 auf einen USB-Stick sichern und die BMP dann hier als JPG-Dateianhang hochladen.

Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: noobot am 14. Oktober 2019, 15:18:21
hi notnagel,
hier das gewünschte bild
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: der Notnagel am 14. Oktober 2019, 15:33:24
Gut, dass du mir das Bild angehängt hast. In meinem Bild ist noch die ME-Version 11 zu sehen, du hast aber schon die 12. Entsprechend muß ich dir eine andere FPT-Version besorgen.
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: noobot am 14. Oktober 2019, 15:37:34
ahhh ok danke schon mal für das besorgen der richtigen FPT
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: der Notnagel am 14. Oktober 2019, 22:24:13
So. Hier die Version 12.0.40.1433 für DOS.
Mit Rufus machst du dir einen bootbaren USB-Stick: https://rufus.ie/
Dann kopierst du dir fparts.txt, FPT.exe und das BIOS-File auf den Stick.
Mit FPT -f Bios -savemac  wird das BIOS geflasht. Für Bios mußt du den Namen der BIOS-Datei angeben.
Das war es auch schon. Hast du mal das gelesen: https://forum-de.msi.com/index.php/topic,103340.0.html ?
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: noobot am 15. Oktober 2019, 01:00:26
Danke Notnagel,

Hab da noch ein paar fragen.
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: der Notnagel am 15. Oktober 2019, 18:07:49
1. Du mußt Win 10 nicht neu installieren. Mit ShowKeyPlus kannst du deinen Produktkey auslesen_ https://www.microsoft.com/de-de/p/showkeyplus/9pkvzcprx9nv?activetab=pivot:overviewtab

2. Ich würde erst das 140 nehmen. Dann kannst du mit M-Flash auf 190 flashen.

3. Die Befehlszeile lautet f
fpt -f E7B33IMS.140 -savemac
Die gibst du beim sogenannten DOS-Prompt ein. fpt ist das Programm und das andere sind notwenige Programmoptionen
Das sieht dann so aus (ganz oben die Befehlszeile):
(https://forum-de.msi.com/index.php?action=dlattach;topic=103340.0;attach=30519;image)

4. tu das.
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: noobot am 15. Oktober 2019, 19:22:59
Ok hab echt bammel davor  :S

Ach ja hab den FPT Thread durch ich lese dort immer etwas von BIOS A und B hat mein Board auch 2 BIOS ?

Muss ich beide Flashen ?

Muss ich dann nach dem Flashen die WIN Key irgendwo eintragen ?
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: der Notnagel am 15. Oktober 2019, 19:28:12
du hast nur einen BIOS-Chip.
Wenn du Win 10 hast, gib unten links Aktivierung ein. Dann kommst du in das Fenster für den Produktkey.
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: noobot am 15. Oktober 2019, 19:32:54
Du meinst das soll ich nach dem flashen machen oder?
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: der Notnagel am 15. Oktober 2019, 19:36:57
willst du Windows nicht wieder aktivieren? Du kannst mit dem o.g. Programm prüfen, ob der Key tatsächlich weg ist, weil er im BIOS gespeichert wurde.
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: noobot am 15. Oktober 2019, 19:44:17
doch natürlich will es wieder Aktivieren habe auch gesehen das es mit meinem M$ Konto verknüpft ist.

muss ich das genauso eingeben also am anfang C:\>FPT -f E7B33IMS.140 -savemac
oder den Buchstaben vom stick z.b. J in meinem fall?

noch eine frage was muss ich in rufus einstellen damit es richtig ist? (freedos oder was anderes)
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: der Notnagel am 15. Oktober 2019, 21:55:26
FreeDOS und FAT32 weiter unten. Nicht NTFS.
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: noobot am 15. Oktober 2019, 23:21:22
anscheinend bin ich zu blöd für das ganze hier

hab es so gemacht wie beschrieben boot stick gemacht alles besagte drauf gepackt und dann ab ins bios von dort aus im boot override versucht zu starten geht nicht dann ins boot menü F11 dort versucht geht nicht es startet einfacht dieses dos menü nicht

im bios steht der stick als uefi: blabla

muss ich vll noch im BIOS irgendwas umstellen ? UEFI ist im Legacy Mode was ich auch nicht umstellen kann weil es ausgegraut ist.
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: wiesel201 am 16. Oktober 2019, 08:44:59
Geh ins BIOS und leg den USB-Stick als erstes Boot-Laufwerk fest. Wenn der Rechner dann immer noch von der Platte startet, dann kannst Du zusätzlich alle Laufwerkskabel vom Board abziehen und nur den Stick am Board anschließen.
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: noobot am 16. Oktober 2019, 13:26:19
wiesel das hab ich schon probiert es ist so auch wenn nur der stick vorhanden ist egal ob im bootmenü oder im bios drin wenn ich ich ihn auswähle und enter drücke dann tut sich null komma null sprich keine reaktion.

es ist doch egal wo ich den stick reinstecke oder? vornne hinten usb 2.0, 3.1 ?

so mach ich den stick mit rufus stick wählen auf freedos und MBR wenn es fertig ist packe ich die besagten sachen einfach in den stick oder muss ich die in den locale ordner rein machen der im stick dann vorhanden ist
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: der Notnagel am 16. Oktober 2019, 14:16:25
Die BIOS- und flashdateien müssen in das sogenannte Rootverzeichnis, also in kein Unterverzeichnis.
Verwende bitte den USB2.0 unter dem PS2-Anschluß hinten am I/O-Shild. Kannst du woanders ausprobieren, ob der Stick wirklich bootfähig ist?
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: noobot am 16. Oktober 2019, 18:16:02
hab jetzt alles so gemacht wie du es gesagt hast Notnagel leider ohne erfolg.

im bios oder boot menü steht der stick so drin UEFI: (name des sticks),Partition 1.

ansonsten steht nichts drin

und so sieht es im stick aus wenn ich es mit rufus mache und die dateien dann rein kopiere
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: noobot am 19. Oktober 2019, 17:39:35
kann es sein das da irgendeine sperre drin ist da es nicht geht ?

hab jetzt seit tagen rum probiert leider ohne erfolg  ;-(
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: der Notnagel am 20. Oktober 2019, 21:23:29
kannst du den Stick auf einem anderen Rechner booten?
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: noobot am 20. Oktober 2019, 21:44:11
leider habe ich kein anderes pc oder laptop zur hand wo ich es probieren könnte aber ich habe es auf meinem pc mit drei verschiedenen usb sticks probiert und bei allen das gleiche resultat.

es ändert auch nichts daran wenn ich alle platten austöpsel oder im bios die reihenfolge ändere.

habe hier in denn FPT threads gesehen das bei allen im bios die sticks immer 2 mal drin stehen einmal als UEFI:..... und einmal ohne das UEFI.

bei mir stehen die sticks immer nur einmal drin und zwar als UEFI denke das es deswegen nicht funzt das ganze wie kann ich das änderen das bei mir auch immer 2 mal drin steht ?

ach ja und die ssd mit dem Betriebssystem (win 10) steht nur einmal drin ohne das UEFI.
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: der Notnagel am 20. Oktober 2019, 21:50:14
bootet dein USB-Stick im UEFI Modus?
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: noobot am 21. Oktober 2019, 00:15:05
nein das tut es nicht.

sollte es den im uefi boot bar sein oder eher nicht?
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: noobot am 22. Oktober 2019, 22:48:22
YEEAAAHHHH endlich geschafft nach tagelangen nervenaufreibenden versuchen an dieser stelle möchte ich mich ganz herzlich beim NOTNAGEL bedanken.  :thumbsup:

also im UEFI Modus geht mal gar nichts hätte vll mal gesagt gehört :-( .

nach ewigem rumprobieren wie man es auf legacy umstellt habe ich es endlich gefunden, (ist echt schlimm wenn man sich im BIOS nicht auskennt) nun ja alle wege führen irgendwie nach Rom  :-D .

Hier eine kleine Anleitung für das (Micro-Star International Co. Ltd. H310M PRO-D (MS-7B33) (U3E1) ) Motherboard mit einem ( Hyrican E7B33IHB.144) Bios.

Was Benötigt wird:



Beschreibung was ich so alles gemacht habe :


Bevor man etwas per FPT flashen will sollte man sich auch das  FPT das Intel Flash Programming Tool (https://forum-de.msi.com/index.php/topic,103340.0.html) Thread sehr genau durchlesen es beantwortet doch so einige fragen.
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: Hutbolzen am 22. Oktober 2019, 22:58:22
Danke das Du Dir soviel Mühe gemacht hast das in einfacher Form an andere weiter zu geben.
Da wird das für jeden der nach Dir kommt ja ein Kinderspiel,heißt ja nicht umsonst:
Aller Anfang ist schwer.
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: noobot am 22. Oktober 2019, 23:10:28
Danke Hutbolzen,
 ich hoffe das es jedem der sowas machen will weiter hilft und das ganze etwas erleichtert, stehe auch gerne jedem mit Ratschlägen zur Seite.

Ich denke das man kann das ganze auch für andere Boards und Bios Files sehr gut als beispiel hernehmen kann.

Als nächstes werde ich mal ein clean install von meinem Betriebssystem durchführen aber das gehört dann in einen anderen bereich.  8-)
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: der Notnagel am 23. Oktober 2019, 04:22:39
also im UEFI Modus geht mal gar nichts hätte vll mal gesagt gehört :-(
Ich wollte dir noch das FPT für UEFI geben. Nur durch einen Arm in Gips dauert jetzt  alles länger. Ist ja TOP, dass du es hinbekommen hast!  :party:
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: noobot am 23. Oktober 2019, 18:08:41
So war ich am verzweifeln und mit meinen nerven am ende aber Schluss endlich zählt das ich es hinbekommen habe.

NOTNAGEL nochmals danke für alles und gute Besserung, hoffentlich ist es kein schlimmer Bruch?
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: rpodi96 am 25. Mai 2020, 23:03:16
hallo mein name ist ronald bin neu im forum.

ich hab genau das selbe problem hab ein z370 PC PRO(MS7b49) Mainboard. foto von bios ist im anhang (Für die richtige FPt Version)

https://ibb.co/5KJYMSQ


lg

ronny

(https://s12.directupload.net/images/200525/2kcikvag.jpg)(https://s12.directupload.net/images/200525/hnbrrhzv.jpg)
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: der Notnagel am 26. Mai 2020, 15:52:22
Da hast du dir mit dem Screen richtig viel Arbeit gemacht.
Im BIOS kannst du von jeder BIOS-Seite mit F12 einen Screen machen, der auf einem angeschlossenen USB-Stick gespeichert wird. Steht rechts oben.
Du hast das BIOS E7B49IHB.151 vom Z370 PC PRO drauf. Als FPT brauchst du eine 11.xxx.
Hier gibt es die Intel CSME System Tools v11 r31: https://mega.nz/file/PFd2marI#ZYm1Y-5jKSjlwvqhWDd77PXFeOnKansxA4fkx2A2rmE
Entpacken und nach Flashing Programming Tool suchen. Nimm bitte nicht die Windows-Version. Du flashst auf eigenes Risiko und frage deshalb besser vorher.

Hast du das Thema schon gelesen? https://forum-de.msi.com/index.php/topic,103340.0.html
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: Caner1762 am 22. Februar 2021, 13:00:54
Muss ich auch mal ausprobieren. Habe genau dad gleiche Mainbnoard  :-D
Titel: Re: Bios von Hyrican auf MSI ändern
Beitrag von: Stalker_xD am 25. März 2021, 21:12:17
Hey an alle

Danke erstmal an noobot für die ausführliche Beschreibung (=

Ich stehe nun genau for dem selben Problem wie rpodi96.

Selbes Board z370 PC PRO(MS7b49) aber die Bios version von hyrican ist E7B49IHB.144  vom 9/9/2018

Der mega link ist leider down.  Könntet ihr mir die richtige Version von FPT bereitstellen ?

Mein Ziel ist es das Original MSI bios der neusten Version drauf zu installieren.

https://de.msi.com/Motherboard/support/Z370-GAMING-PRO-CARBON.

Dankeschön schonmal im Voraus.

Gruß Stalker_xD