MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Motherboards für AMD CPUs => Thema gestartet von: [KLP]sAUGER am 15. Oktober 2003, 20:25:11

Titel: KT6 Delta FISR und kein Windows ?!?
Beitrag von: [KLP]sAUGER am 15. Oktober 2003, 20:25:11
Hallo @all !!!

Ich habe da ein ernsthaftes Problem. Ich hoffe es kann mir jemand helfen.

Noch kurz einige Angaben zu meinem Rechner:

Mainboard:   KT6 Delta FISR
CPU:             AMD Athlon XP 3200+
RAM:             Kingston PC 3200 512MB-Baustein

So jetzt habe ich heute mein neues Mainboard bekommen und wollte ein Betriebssystem installieren, doch leider habe ich keinerlei Erfolg damit. Zuerst wollte ich Windows 2000 installieren, dies funktioniert auch soweit alles ganz gut und plötzlich nach einem Néustart, war alles vorbei. Windows konnte nicht mehr geladen werden und es kam ewin blauer Bildschirm. Auf dem blauen Bildschirm stand irgendwas mit \"chdsk /f\" soll man einmal ausführen. Das hängt doch dann mit meiner Festplatte zusammen, denke ich. Also machte icht nicht lange herum und schloss eine andere festplatte an (Maxtor 120GB). Dann versuchte ich aber gleich Windows XP anstatt Windows 2000 zu installieren. Doch leider hatte ich da ebenfalls kein Erfolg. Denn hier kommt schon während der Installation plötzlich ein blauer Bildschirm. Habe danach auch gleich mit einem anderen Rechner das neuste Bios-Update heruntergeladen und das KT& Delta FISR auf den neusten Bios stand gebraucht und erneut versucht. Aber immer noch kein Erfolg.

Habe ich da vielleicht etwas im Bios falsch eingestellt, damit er mir während der Installation von Windows XP abbricht und mir einen blauen Bildschirm bringt.

Bitte, Bitte helft mir jemand, ich bin ich verzweifelt.

Am liebsten wäre es mir wenn ich das Windows XP auf meinem neuen Rechner zusammen mit meinem neuen KT6 Delta FISR installieren kann.


Im Voraus recht herzlichen Dank für Eure Hilfe !!!


mfg, [KLP]sAUGER
Titel: KT6 Delta FISR und kein Windows ?!?
Beitrag von: [KLP]sAUGER am 15. Oktober 2003, 20:31:06
Heir noch einer Erläuterung zum blauen Bildschirm bei der Installation von Windows XP:

-> Es wurde ein Problem festgestellt. Windows wird heruntergefahren, damit der Computer nicht beschädigt wird.

PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA


Technische Information:

*** STOP: 0x00000050 (0xFFFFFFE4, 0x00000000, 0x80590CAA, 0x00000000)

Speicherbild des physichen Speichers wird erstellt.
Abbild des physichen Speichers wurde erstellt.
Wenden Sich sich an den Systemadministrator oder den technischen Support.


Ich denke jetzt habe ich so das wichtigste des blauen Bildschirms bei der Installation von Windows XP hier geschildert.

Bittte um eine schnelle Lösung.


mfg, [KLP]sAUGER
Titel: KT6 Delta FISR und kein Windows ?!?
Beitrag von: HKRUMB am 15. Oktober 2003, 20:42:38
Speichertiming zu krass eingestellt oder Speicherfehler ...

....stell mal langsamste Timings ein ,teste Deinen Ram mit Memtest  ...erhöhe mal  die Ramvoltage auf 2,7 V ...

... nach BIOS Update ,CMOS Reset durchgeführt ?  

... keine Highperformenceeinstellungen (vor der Windowsinstallation) laden
Titel: KT6 Delta FISR und kein Windows ?!?
Beitrag von: [KLP]sAUGER am 15. Oktober 2003, 20:50:53
Also, in Bios habe ich folgendes eingestellt.

->   Load Bios default settings

Und somit habe ich nichts zu hoch getacktet, oder ?


mfg, [KLP]sAUGER
Titel: KT6 Delta FISR und kein Windows ?!?
Beitrag von: HKRUMB am 15. Oktober 2003, 20:54:09
...eigentlich sollte nach dem BIOS Update ein CMOS Reset durchgeführt werden ,damit wird auch sichergestellt ,daß die Defaultwerte geladen werden ...erhöhe die Ramvoltage und teste deinen RAM ;)

...dein Netzteil ? , ich bin immer so neugierig  :D
Titel: KT6 Delta FISR und kein Windows ?!?
Beitrag von: [KLP]sAUGER am 15. Oktober 2003, 21:03:34
Ein CMOS Reset habe ich durchgeführt.

Wie soll ich denn mein Ram testen ohne ein anderes Mainboard.
Hier poste ich gerade mit einem Laptop. Da kann ich den RAM leider nicht einbauen und testen.

Netzteil - Daten:

400 Watt
AC Input: 115/230V ~, 8/4, 5A, 50-60Hz
Model: ATX - 500-2
Output: +3,3V   +5V   +12V   -5V   -12V   +5VSB
Max Current: 30A   32A   16A   0,3A   0,8A   2,0A


So das waren die Daten.




mfg [KLP]sAUGER
Titel: KT6 Delta FISR und kein Windows ?!?
Beitrag von: HKRUMB am 15. Oktober 2003, 21:09:51
... 16A bei 12 V , mehr wäre hier sicher besser ;)

Was für eine Grafikkarte ? ...

Den Ramtest kannst Du ruhig mit dem KT6 machen ...Memtest erstellt Dir eine BOOT Disk oder CD  ...;) Memtest  (http://www.memtest86.com/)
Titel: KT6 Delta FISR und kein Windows ?!?
Beitrag von: [KLP]sAUGER am 15. Oktober 2003, 21:12:53
Ich habe ein ein GForce4 MX von Leadtek
Titel: KT6 Delta FISR und kein Windows ?!?
Beitrag von: HKRUMB am 15. Oktober 2003, 21:16:21
... also dann tip ich auf den Ram ... teste den Ram mit einer Ramvoltage von 2,5 V(standard)  ...solltest Du Probleme finden erhöhe die RAM Spannung auf maximal 2,7 V
Titel: KT6 Delta FISR und kein Windows ?!?
Beitrag von: [KLP]sAUGER am 15. Oktober 2003, 21:19:41
Und wenn es dann auch nicht am RAM liegt?

Was kann es denn dann noch sein?

Kann es auch sein das meine Festplatte defekt ist?
Denke ich aber nicht, denn ich habe ja schon eine andere angeschlossen und mir der geht es auch nicht.
Ich verstehe nur nicht warum ich Windows 2000 ohne Probleme installieren kann und Windows XP Pro nicht.

Postet jeder, dem etwas zu diesem Thema einfällt. Denn jeder Tipp von Euch kann mir evtl. helfen mein Problem zu lösen.


mfg, [KLP]sAUGER
Titel: KT6 Delta FISR und kein Windows ?!?
Beitrag von: [KLP]sAUGER am 15. Oktober 2003, 21:30:20
Kann mir denn keiner mehr weiterhelfen oder einen Tipp geben ???
Titel: KT6 Delta FISR und kein Windows ?!?
Beitrag von: HKRUMB am 15. Oktober 2003, 21:32:09
...schon Memtest durchgeführt ?
...deine Festplatte ist es nicht ;)
Titel: KT6 Delta FISR und kein Windows ?!?
Beitrag von: [KLP]sAUGER am 15. Oktober 2003, 21:34:27
Nein noch nicht, denn der Rechner mit dem bekannten Board formatiert gerade mal die 120GB Festplatte und das dauert ja ewig.
Titel: KT6 Delta FISR und kein Windows ?!?
Beitrag von: HKRUMB am 15. Oktober 2003, 21:38:12
...eine Primäre Partitin von 7,9 GB  reichte  für meine WINXP Installation vollkommen aus ;) ...das ging mit meinem Rechner 2 recht fix ...formatierst Du die ganze HD ? ...nur eine Partition mit 117 GB ?
Titel: KT6 Delta FISR und kein Windows ?!?
Beitrag von: [KLP]sAUGER am 15. Oktober 2003, 21:43:16
Ja, nur eine Partition mit 117GB. Denn ich habe 6 Festplatten drin, da brauche ich keine Partitionen.
Titel: KT6 Delta FISR und kein Windows ?!?
Beitrag von: HKRUMB am 15. Oktober 2003, 21:47:03
6 Festplatten ... hmm ... dann installiere mal Windows ,wenn nur eine HD angeschlossen ist ... bei sovielen Laufwerken kann dein Netzteil schon ganz schön schwitzen ;) ...vielleicht ist es doch zu schwach !
Titel: KT6 Delta FISR und kein Windows ?!?
Beitrag von: [KLP]sAUGER am 15. Oktober 2003, 21:58:49
Danke, aber so schlau war ich auch schon, ich habe nur eine Festplatte angeschlossen momentan.

Hier noch was zu meinem Bios:

Frequency / Voltage Control

Spread Spectrum:   +/- 0,25%
CPU FSB Clock:   200MHz
CPU Ratio:   Auto
CPU Vcore (V):   Auto
Default Vcore:   1.650   (kann nicht geändert werden)
V-Link Voltage (V):   Auto
DDR Voltage (V):   Auto
AGP Voltage (V):   Auto

Dies sind meine momentane Einstellungen im Bios. Muss ich denen etwas ändern?
Titel: KT6 Delta FISR und kein Windows ?!?
Beitrag von: HKRUMB am 15. Oktober 2003, 22:02:16
DDR Voltage (V): Auto (2,5 V ) ... auf 2,7 V erhöhen ,wenn es bei Memtest Fehler gibt ...
Titel: KT6 Delta FISR und kein Windows ?!?
Beitrag von: [KLP]sAUGER am 15. Oktober 2003, 22:05:04
O.K. dan probier ich den Memtest morgen einmal aus, jetzt geh ich erst mal pennen.

Mal danke für deine Hilfe wenn dir noch etwas einfällt dann poste bitte fleißig weiter.

Ich denke aber nicht dass es an meinem RAM liegt, denn der ist nagelneu.

Also, postet bitte fleißig Eure Tipps weiter.


mfg & gn8 [KLP]sAUGER
Titel: KT6 Delta FISR und kein Windows ?!?
Beitrag von: HKRUMB am 15. Oktober 2003, 22:07:20
...dein RAM  muss ja nicht defekt sein ...er arbeitet vielleicht erst richtig ,wenn die Ramvoltage erhöht wurde ;)

... gute N8  :D