MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => Kaufberatung => Thema gestartet von: v0rt3x am 16. Dezember 2003, 15:43:41

Titel: passender CPU-Lüfter
Beitrag von: v0rt3x am 16. Dezember 2003, 15:43:41
Tach auch!

Habe einen Rechner wie in der Signatur beschrieben.
Ich will ihn nun manuell übertakten. Hatte auch schon bis auf fsb 220 übertaktet und lief super stabil. Nun stellt sich mir nur die Frage, wie weit/lang der boxed Lüfter von Intel die CPU noch richtig kühlen kann? ?(

Da ich schon gelesen habe, dass der Zalman 7000A CU sehr gut sein soll, aber ziemlich schwer ist und ich ab und zu auf LAN-Party´s fahre und somit den Rechner bewege, will ich nicht das Risiko eingehen, dass mir die Halterung vom Mainboard wegbricht. Ständiges Ab- und Anbauen soll ja auch nicht gerade materialschonend sein.  :rolleyes:

Was könnt ihr mir für einen CPU-Lüfter empfehlen, der nicht zu schwer ist und trotzdem ausreichend Kühlung beim Übertakten bringt? ?(

Mit welchem Tool kann man nur die Lüfterdrehzahl dynamisch an die Temperatur anpassen lassen?

Core Center ist mir \"zu groß\"!!! :P
Titel: passender CPU-Lüfter
Beitrag von: Hummerman am 16. Dezember 2003, 15:48:39
Du meinst wohl einen CPU-Kühler, ich habe den CNPS 7000A-CU und kann dir sagen das du eigentlich keine Angst wegen abbrechen haben solltest, bei mir sitzt der sehr fest am Sockel und bewegt sicht kein Stück. Kannst ihn ja zum Notfall sichern, damit er sich wirklich nciht mehr bewegen kann.
Titel: passender CPU-Lüfter
Beitrag von: Serge am 16. Dezember 2003, 15:52:00
Oder nimm den leichteren Zalman 7000A AlCU (http://geizhals.net/deutschland/a58410.html)! Der ist auch recht gut und wesentlich leichter!
Titel: passender CPU-Lüfter
Beitrag von: dpr am 22. Dezember 2003, 00:30:00
Da kann ich nur zustimmen! Der ALCU ist 1. leichter 2. hat er ziemlich die gleichen Kühlwerte ( 1° unterschied)
Titel: passender CPU-Lüfter
Beitrag von: longi am 22. Dezember 2003, 01:05:00
Hallo

hier mal ein Testbericht (http://www.computerbase.de/news.php?id=6863)

Cu
Titel: passender CPU-Lüfter
Beitrag von: shakedown am 05. Januar 2004, 10:31:38
hi. lt. Website von Zalman sind die 7000 er Lüfter inkompatibel zu fast allen MSI Mainboards... habt Ihr irgendwelche Sonderbefestígungen angebracht oder wie ???

http://www.zalman.co.kr/english/product/cnps7000a-462_motherboard_list_eng.html
Titel: passender CPU-Lüfter
Beitrag von: Freak2 am 05. Januar 2004, 10:37:19
Alternativ kannst du den Rechner während des Transportes einfach umlegen. Also das er auf der Seite liegt. Dann passiet normalerweise auch nichts mehr.
Titel: passender CPU-Lüfter
Beitrag von: v0rt3x am 05. Januar 2004, 14:04:37
Hallo nochmal!

Kann mir jemand sagen, wie hoch die Temperatur der CPU bei einem 2.8 GHz Pentium 4 FSB800 mit Intel boxed Lüfter bei euch ist?

Bei mir ist sie ohne zusätzliche Gehäuselüfter wie folgt:

- ohne Last: ca. 35°C
- unter Vollast: ca. 55°C

Sind diese Werte normal?  ?( ?(

Da die CPU mit Intel boxed Lüfter geliefert wurde und ich die CPU und den Lüfter selbst montiert habe, ist demzufolge auch keine Wäreleitpaste zw. CPU und Lüfter, da ja keine mitgelieftert wurde. X(
Sollte ich doch lieber Wärmeleitpaste verwenden?  ?(
Titel: passender CPU-Lüfter
Beitrag von: HKRUMB am 05. Januar 2004, 16:21:24
...aber unter dem Boxkühler war ein WärmeLeitPad ? ! ...ich hatte mit dem Boxed 58-60 °C Vollast 2 TSC Clienten ...scheint normal zu sein ;)

..auf jeden Fall muss WL Paste oder Pad verwendet werden ...und jedes Mal erneuert werden ! ...als gründlich Reste entfernen !
Titel: passender CPU-Lüfter
Beitrag von: longi am 05. Januar 2004, 17:32:37
Zitat
Original von shakedown
hi. lt. Website von Zalman sind die 7000 er Lüfter inkompatibel zu fast allen MSI Mainboards... habt Ihr irgendwelche Sonderbefestígungen angebracht oder wie ???

http://www.zalman.co.kr/english/product/cnps7000a-462_motherboard_list_eng.html

Hallo

ich würd mal sagen in der Zalmanliste sind nur Boards bei denen es Probleme gibt.
Problemlose Boards stehen da nicht drin. So wie meins.  :D

Schau mal in die Produktpalette von MSI. Da wirst sicher mehr Boards finden auf die der Zalman paßt als auf die er nicht paßt.

Cu
Titel: passender CPU-Lüfter
Beitrag von: v0rt3x am 06. Januar 2004, 12:58:50
Bei meinem Intel boxed Lüfter war kein extra Wärmeleitpad dabei und auch keine Wärmeleitpaste.
Oder war das Wäreleitpad direkt schon auf dem Kühler angeklebt? Musste man da ne Folie oder so von dem Pad abziehen?  ?(

In der Installationsanleitung stand jedenfalls nyx dazu. Ich will den Lüfter jetzt aber auch nicht unnötig abbauen.

Bei den Temperaturen die bei mir so sind (wie oben beschrieben) lass ich das so wies is. Liegen ja offensichtlich im Rahmen des möglichen.

Wie hoch ist denn die Temp. mit dem ZalmanCNPS7000AlCu unter Vollast?

Das einzige was mich bei der hohen Temp. von ca. 55°C stört ist, dass dann der Lüfter bei ca. 2700 u/min läuft (laut CoreCenter) und er dadurch deutlich hörbar wird.  :( Wie hoch ist die Drehzahl mit dem ZalmanCNPS7000AlCu unter Vollast??
Titel: passender CPU-Lüfter
Beitrag von: HKRUMB am 06. Januar 2004, 13:23:50
TSC (DC Projekt) läuft auf dem P4 mit 2 Clienten ...Vollasttemperatur  CPU :max 50 °C bei 3 GHz mit Zalman CNPS 7000 A AlCu  ,Sys :34 ,NB : 56 °C ... Raumtemperatur 22°C ..

...bei meinem  Boxkühler war ein graues Pad ohne Folie angebracht ...60 °C find ich ok ,wenn alles stabil läuft ;)

Zitat
Wie hoch ist die Drehzahl mit dem ZalmanCNPS7000AlCu unter Vollast??

...auch 2700 U/min (da ich 24h/7T Vollast vom P4 erwarte )...ist aber viel ruhiger als der Boxlüfter  ,man kann aber auch den mitgelieferten Drehzahlregler nutzen ,den ich aber nicht angeschlossen hab ,weil mich das leise Surren nicht stört ,außerdem kann man auch mit Speedfan (http://www.almico.com/speedfan.php) die Drehzahlen recht gut regeln ;)
Titel: passender CPU-Lüfter
Beitrag von: v0rt3x am 09. Januar 2004, 17:49:32
heisst das, dass sich die drehgeschwindigkeit des cnps 7000a-alcu auch über das core-center dynamisch an die temperatur der cpu anpasst wie beim boxed lüfter oder muss ich dazu ausschließlich den von zalman mitgelieferten drehzahlregler mit einbauen???   ?( ?(
Titel: passender CPU-Lüfter
Beitrag von: HKRUMB am 09. Januar 2004, 18:04:49
Corecenter regelt bei mir den CPU lüfter zwischen ca 2000 und 2700 U/min ;) ...ohne eingebauten Drehzahlregler ,mit dem Regler kann man auch Drehzahlen von 1500 U/min erreichen ( ohne Last ) ...man muss halt probieren ...mit Speedfan (http://www.almico.com/speedfan.php) geht das auch ,wenn man Corecenter deinstalliert hat oder nicht mehr nutzen will  ;)
Titel: passender CPU-Lüfter
Beitrag von: v0rt3x am 15. Januar 2004, 09:22:05
tach!

wird der cnps 7000 alcu mit wärmeleitpaste geliefert oder muss ich die seperat dazu kaufen?

welche wärmeleitpaste ist besonders empfehlenswert?

verliere ich die garantie auf die cpu, wenn ich nun einen anderen lüfter drauf baue als den intel boxed (ob nun mit wäreleitpaste oder ohne)? ?( ?(

thx

 :D
Titel: passender CPU-Lüfter
Beitrag von: Serge am 15. Januar 2004, 15:04:20
Zitat
Original von v0rt3x
tach!

wird der cnps 7000 alcu mit wärmeleitpaste geliefert oder muss ich die seperat dazu kaufen?

thx

 :D

Ja wird mitgeliefert!



Zitat
Original von v0rt3x
welche wärmeleitpaste ist besonders empfehlenswert?

Die mitgelieferte!

Zitat
Original von v0rt3x
verliere ich die garantie auf die cpu, wenn ich nun einen anderen lüfter drauf baue als den intel boxed (ob nun mit wäreleitpaste oder ohne)? ?( ?(

Wenn du ihn übertackten willst sowieso! Ansonsten wie wollen die rausfinden das du nicht Boxed kühler benutzt hast!

Gruß
Serg
Titel: passender CPU-Lüfter
Beitrag von: v0rt3x am 15. Januar 2004, 15:37:46
@ Sergej

wie wollen die rausfinden, dass ich übertaktet habe und nicht das board von sich aus das macht??

bei meinem 865pe neo2-fis2r kann ich ja im bios version 1.8 nur auf slow zurückstellen bei performance mode und dort nicht disablen wie bei dynamic overclocking!!! (das bios taktet somit den fsb auf 202,84 statt auf 200 zu bleiben) 8o

hab ich somit schon die garantie auf die cpu verloren??  ?( ?(
Titel: passender CPU-Lüfter
Beitrag von: Serge am 15. Januar 2004, 18:00:42
Zitat
Original von v0rt3x
@ Sergej

wie wollen die rausfinden, dass ich übertaktet habe und nicht das board von sich aus das macht??

bei meinem 865pe neo2-fis2r kann ich ja im bios version 1.8 nur auf slow zurückstellen bei performance mode und dort nicht disablen wie bei dynamic overclocking!!! (das bios taktet somit den fsb auf 202,84 statt auf 200 zu bleiben) 8o

hab ich somit schon die garantie auf die cpu verloren??  ?( ?(

CPUs und Garantie ist auch so eine Sache. Wenn du Prozi gekauft hast und der bei dir nicht läuft dann kriegst du ihn umgetausch wenn er aber bei dir nach ein Paar monaten abraucht wird es schwierig sein ihn umgatauscht bekommen (Auch wenn du nicht übertaktet hast!)! Hängt schließlich auch vom händler!
Titel: passender CPU-Lüfter
Beitrag von: v0rt3x am 15. Januar 2004, 22:37:37
moin!

bei der befestigung des cnps 7000a al-cu muss ich doch diese halterung anbringen.
drücken dabei die befestigungschrauben auf das mainboard oder auf das gestell, was auf dem mainboard angebracht ist (schwarzes rechteck, was auf dem board montiert ist)? beschädige ich das mainboard oder nicht?? löcher bohren oder so ist nicht angesagt??

loel
 :P
Titel: passender CPU-Lüfter
Beitrag von: HKRUMB am 15. Januar 2004, 23:47:54
die Klammern für die Kühlerhalterung werden benutzt ...Bohrungen benötigst Du nur für eine AMD CPU ;) ... die Anleitumg beschreibt das aber recht gut ...hier (http://tom-gericke.de/wbb2/thread.php?threadid=631&sid=) ein paar Bilder ;) ...Danke Tommes  :)

... mit diesen Klemmen wird der Kühler mit Hilfe der Kühlerhalterung auf dern Headspreader des P4 gedrückt ,wenn man nicht verkantet ,ist es eigentlich ungefährlich ...
Titel: passender CPU-Lüfter
Beitrag von: v0rt3x am 25. Januar 2004, 14:01:14
so!

mit dem heutigen tage bin ich auch stolzer besitzer eines zalman cnps 7000a al-cu.

der einbau ging ja super. der lüfter ist wie für das msi 865pe neo2 fis2r geschaffen (soll heissen, er passt genau drauf)  :))

von der lautstärke her ist er ja gar nicht zu hören. nice!!!!

und nun gehts langsam ans übertakten.
mal sehn, wie weit ich meinen p4 2.8c ht fsb 800 hochbekomme.

irgendwelche hinweise, wie weit man gehen kann?

die cpu dürfte ja eigentlich nicht kaputt gehen oder? wenn die zu heiss wird, dann schaltet sich ja der rechner ab.
oder gibts trotzdem ein risiko??   ?(
Titel: passender CPU-Lüfter
Beitrag von: Tigerjan am 25. Januar 2004, 14:08:06
Zitat
die cpu dürfte ja eigentlich nicht kaputt gehen oder? wenn die zu heiss wird, dann schaltet sich ja der rechner ab.
oder gibts trotzdem ein risiko??
Falsches Forum -> *Overclocking Center*

Dort auch erstmal die alten Themen lesen  ;)
Suchfunktion nutzen.
Titel: passender CPU-Lüfter
Beitrag von: Serge am 25. Januar 2004, 19:43:41
Zitat
Original von v0rt3x
die cpu dürfte ja eigentlich nicht kaputt gehen oder? wenn die zu heiss wird, dann schaltet sich ja der rechner ab.
oder gibts trotzdem ein risiko??   ?(

Und ob da was schief gehen könnte Stichwort Elektro-Migration und damit verbundener SNDS!


(http://www.hardtecs4u.com/images/reviews/2003/snd_syndrom/intro.jpg)