MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für AMD CPUs => Thema gestartet von: Deep-Under am 16. Mai 2011, 16:06:24

Titel: Kein Abschalten von OnBoard Graka :-(
Beitrag von: Deep-Under am 16. Mai 2011, 16:06:24
Moin Moin :-)

Ich habe ein Problem , was eigentlich oder evtl. mit Sicherheit hier im  MSI Forum nie angesprochen wurde bzw.
doch schon vorhanden ist .

Mein Problem ist mein MSI MS-7327 K9AGM2 AM2 DDR2  , welche ich die verbaute ATI OnBoard Graka nicht
deaktiviert bekomme und zwar in dem eine richtige Zockerkarte zu gerne von Nvidia einbauen möchte.

Im Bios war ich auch schon : BIOS Manufacturer:                                                              American Megatrends
BIOS Date:                                                                      06/28/07
BIOS Version:                                                                   A7327MLN.10J

Wenn ich ins Windows Vista Gerätemanager reingehe steht da folgende Einträge :
ATI Radeon 1200 - Zapft von meinem Haupspeicher 64 MB ab ! Gesamtspeicher 2048 MB =>
Ati Radeon (Sapphire) X1950pro mit eigenem Speichervolumen von insgesamt 256 MB , wo ich
bemerken möchte das beide wohl zusaammenlaufen aber doch nicht der Sinn der Sache sein kann?

Ich bin zwar Gut und Fit in Sache Hardware Austausch bzw. Software zu installieren aber das mit dem MSI
Mainboard habe ich noch nie erlebt .... Hat jemand bitte einen Rat , wo man die verbaute Graka abschalten kann oder liegt ein defekt vor ? Einen höflichen Hinweis aus meiner Erfahrung : Ich habe schon viele PC für mich gekauft oder
bei anderen PC Usern Grafikkarte austauschen müssen , wo dann halt beim Einstecken einer neuen Graka den OnBoard automatisch deaktiviert hat ;-)

Ich danke vorab an allen Ratgebern und verbleibe hiermit ,
vielen Grüßen , Deep-Under ;-)
Titel: Kein Abschalten von OnBoard Graka :-(
Beitrag von: Feidl74 am 16. Mai 2011, 16:21:17
du kannst das im bios menü des mainboards deaktivieren. bei meinem msi 7623 heist der menüpunkt im bios
integratedperipherals

da sollte sowas wie lan controller, onboardsound und auch ebend die onboardgrafik drin stehen
da kannst dann auswählen was du verwenden willst, bei mir habe ich integrated(onboard grafik) pci oder pci-e  zur auswahl stehen.

normal deaktiviert das mainboard beim einstecken einer externen grafikkarte die onboard grafik aber manchmal auch nicht^^. gab auch nen menüpunkt der hies init display first(auch auswahlmöglichkeit je nach board integrated, pci, pci-e evtl sogar noch agp^^), aber weis grad nicht ob das in meinem bios ein untermenü war^^.

wenn du also eine pci-e grafikkarte in den slot baust beim hochfahren ins bios, dann integrated peripherals und dann da pci-e auswählen, sollte dann klappen
Titel: Kein Abschalten von OnBoard Graka :-(
Beitrag von: xxxLokixxx am 16. Mai 2011, 16:29:36
Also im normal falle sollte im Bios unter Integrated Peripherals was von onBoard Grafik stehen und das denn disabled oder im Gerätemanager die Grakka die du nicht haben willst deaktivieren.

 :-D da war einer schneller :-D
Titel: Kein Abschalten von OnBoard Graka :-(
Beitrag von: Feidl74 am 16. Mai 2011, 16:30:14
achja da fällt mir ein, falls dein mainboard hybrid-x fähig ist kannst du deine externe grafikkarte und die onboardgrafik gemeinsam benutzen.  ist dann eine art crossfirebetrieb(geht nur wenn deine pci-e grafikkarte auch eine ATI ist, meines wissens).bei mir gehts nicht da ja onboardgrafik ati ist und ich aber eine nvidia verbaut habe(glaub zumindest das es nicht geht^^)
Titel: Kein Abschalten von OnBoard Graka :-(
Beitrag von: wollex am 16. Mai 2011, 19:47:49
Normalerweise schaltet sich die Onboardgrafik automatisch ab, wenn eine entsprechende Grafikkarte in den PCIe-Slot gesteckt wird. Eine Option zum Deaktivieren des Onboard-Chips gibt es weder in deinem Medion OEM-BIOS, noch im BIOS eines genuinen MSI-Boards.

Da du nun z.Z. eine  ATI-Karte verbaut hast, könnte das automatische Abschalten der sogenannten Surround View Option geschuldet sein. Damit ist es möglich den Onboard-Chip und eine ATI-Karte parallel zu betreiben um mehrere Monitore anzuschliessen. Hybrid CFx scheidet aus, denn das wird von diesem Board nicht unterstützt.

Falls du bei deiner ATI-Karte bleiben willst, dann bleibt dir wahrscheinlich nur die Möglichkeit den VGA-Share Memory auf den geringsten Wert (ich glaube 32MB) zu beschränken.
Wenn du allerdings eine Nvidia-Karte verbauen willst, dann könnte damit das automatische Abschalten des OB-VGA funktionieren; am besten mal vorher testen.

Titel: Kein Abschalten von OnBoard Graka :-(
Beitrag von: Feidl74 am 16. Mai 2011, 19:53:38
was ist ein genuines board? naja dachte diesen bios menüpunkt integrated peripherals hat jedes board.
ok verstanden, er hat ein medion bios^^. sry