Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Sempron-Unterstützung für nforce3 (S.754)  (Gelesen 5768 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

M.I.S

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Sempron-Unterstützung für nforce3 (S.754)
« Antwort #40 am: 31. August 2005, 00:04:54 »

Das werden wohl 1.5v sein und dadurch ebend die höhere Temperatur.
In dem BIOS fehlt ja Hammer FID/VID, sonst hättest du da ja die Vcore richtig einstellen können.
Gespeichert

captain arctic

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 41
Sempron-Unterstützung für nforce3 (S.754)
« Antwort #41 am: 31. August 2005, 09:53:31 »

@ Eddy

ich schrieb das die CPU Leistung gesunken ist und nicht die Ram Performance.

Das der Ram jetzt schneller läuft ist klar, da er jetzt mit Command Rate 1 angesteuert wird, Mit Bios 1.7 lief er mit 2. Hatte aber unter Bios 1.7 mit dem A64 Tweaker auf 1T stellen können >gleicher Effekt!
Gespeichert