MSI K8N Neo2 Platinum und die Qualität bzgl. des Speichers ..
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI K8N Neo2 Platinum und die Qualität bzgl. des Speichers ..  (Gelesen 6023 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

mach-466

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 520
MSI K8N Neo2 Platinum und die Qualität bzgl. des Speichers ..
« Antwort #20 am: 24. November 2004, 20:25:24 »

:hi,@firewalker,

das mit der CPU_Temperatur ist so ne Sache,jede Biosversion zeigte bei mir ne andere Temp. an.
Zur zeit,mit Bios 1.4b1 liegt meine CPU unter Volllast bei 52°,der Kühler wird gut warm,aber nicht heiss.

 :winke :winke
Gespeichert
MSI 890FXA-GD70
AMD Phenom II X6 1090T @3400MHz
Corsair H70
Kingston HyperX - 16 GB KHX1600C9D3K4/16GX
Enermax PRO82+ II 625W
Sapphire Radeon HD 5770 Grafikkarte (PCI-e, 1GB GDDR5 Speicher, DVI-I / HDMI , 1 GPU)
LG Blu-ray Brenner SATA Blu-ray Brenner BH10LS
OCZ Vertex 2 OCZSSD2-2VTX100G 100GB SSD Festplatte
2 x Seagate ST3500418AS 500 GB

msi guy

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
MSI K8N Neo2 Platinum und die Qualität bzgl. des Speichers ..
« Antwort #21 am: 26. November 2004, 18:58:21 »

Hi an alle Problemkinder und Glücklichen!

Also jetzt will ich hier mal mein Problem schildern!

Mainboard: K8N Neo2 NEUESTE BIOS Version 1.3
CPU: 3500+ Winchester AMD
Speicher: 1GB (2x512MB) 3200 Corsair XMS (2-2-2-5) TWINX 400MHz
Zwar beidseitig bestückt aber nicht mehr als 18 ICS pro Riegel, was laut Handbuch zu Problemen führen könnte.


Cell Menü Einstellungen:

Timings usw: AUTO (erkennt 2-2-2-5 automatisch)
Takt: 200 MHz
Speicher Spannung: 2,75 Volt (also schon höher)
DOT: aus
Spread Spectrum: disabled
HT Frequence: 5x
Aggresive Timing: disabled
High Performance: Optimized
CnQ: off
...der Rest istim Lieferzustand.

Also der Rechner läuft mit einem Speicherriegel ganz gut.

ABER :
Mit 2 Riegeln in Slot 1 und 3 oder 2 und 4 (Dual Channel) läuft er nur mit 333 MHz stabil, was das ganze System übelst langsam macht.
Sobald ich auf 400 MHz gehe, macht er nen ungefragten Neustart beim Hochfahren von Windows.
Es ist nix installiert, außer Treibern!

Hab mich auch schon in vielen Foren kundig gemacht und ein Tipp wie \"Kauf dir nen anderen Speicher\" hilft mir auch nicht viel weiter, da es hier im Forum ja Leute geben soll, bei denen diese Konstellation läuft.

Jemand nen Tipp, denn ich werd hier langsam verrückt.

Gruß

msi_guy
Gespeichert

msi guy

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
MSI K8N Neo2 Platinum und die Qualität bzgl. des Speichers ..
« Antwort #22 am: 26. November 2004, 19:23:55 »

Also ich geb mir gleich mal ne Antwort auf mein Problem  :irre :

Das Problem lag an dem einen Riegel.

Wenn ich nur einen Riegel bestücke, läuft der eine mit 400 MHz ohne Probleme.
Der andere nur mit 333 MHz, ansonsten steigt er beim Windows hochfahren aus.

Dann ist es ja klar, wenn beim Dual Channel der eine \"defekte\" Riegel mit von der Party is, dass es nicht funktioniert.

Lösung: Doch Speicher umtauschen.
Find es aber irgendwie komisch, wenn man sich so nen teuren Speicher zulegt und der auch im Werk im Dual Channelbetrieb getestet wurde (TWINX halt), dass er dann immer noch nicht funzt. Mal schauen ob mein nächster Speicher immer noch von Corair ist.  :(

Gruß und viel Glück bei euren Problemen.
Vielleicht konnte ich auch irgendjemandem weiterhelfen.

msi_guy
Gespeichert

mach-466

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 520
MSI K8N Neo2 Platinum und die Qualität bzgl. des Speichers ..
« Antwort #23 am: 26. November 2004, 20:57:28 »

:hi,@msi guy,

beim K8N NEO2 musst du für Dualchannel die Slots 1+2,respektive 3+4 benutzen,also immer 1x Slot-grün und 1x Slot-lila,sonst gehts nicht.

Zitat
ABER :  Mit 2 Riegeln in Slot 1 und 3 oder 2 und 4 (Dual Channel) läuft er nur mit 333 MHz stabil, was das ganze System übelst langsam macht.

 :winke :winke
Gespeichert
MSI 890FXA-GD70
AMD Phenom II X6 1090T @3400MHz
Corsair H70
Kingston HyperX - 16 GB KHX1600C9D3K4/16GX
Enermax PRO82+ II 625W
Sapphire Radeon HD 5770 Grafikkarte (PCI-e, 1GB GDDR5 Speicher, DVI-I / HDMI , 1 GPU)
LG Blu-ray Brenner SATA Blu-ray Brenner BH10LS
OCZ Vertex 2 OCZSSD2-2VTX100G 100GB SSD Festplatte
2 x Seagate ST3500418AS 500 GB

Die_Rennsau

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
MSI K8N Neo2 Platinum und die Qualität bzgl. des Speichers ..
« Antwort #24 am: 27. November 2004, 17:45:42 »

Zitat
Original von msi guy
Hi an alle Problemkinder und Glücklichen!

Also jetzt will ich hier mal mein Problem schildern!

Mainboard: K8N Neo2 NEUESTE BIOS Version 1.3
CPU: 3500+ Winchester AMD
Speicher: 1GB (2x512MB) 3200 Corsair XMS (2-2-2-5) TWINX 400MHz
Zwar beidseitig bestückt aber nicht mehr als 18 ICS pro Riegel, was laut Handbuch zu Problemen führen könnte.


Cell Menü Einstellungen:

Timings usw: AUTO (erkennt 2-2-2-5 automatisch)
Takt: 200 MHz
Speicher Spannung: 2,75 Volt (also schon höher)
DOT: aus
Spread Spectrum: disabled
HT Frequence: 5x
Aggresive Timing: disabled
High Performance: Optimized
CnQ: off
...der Rest istim Lieferzustand.

Also der Rechner läuft mit einem Speicherriegel ganz gut.

ABER :
Mit 2 Riegeln in Slot 1 und 3 oder 2 und 4 (Dual Channel) läuft er nur mit 333 MHz stabil, was das ganze System übelst langsam macht.
Sobald ich auf 400 MHz gehe, macht er nen ungefragten Neustart beim Hochfahren von Windows.
Es ist nix installiert, außer Treibern!

Hab mich auch schon in vielen Foren kundig gemacht und ein Tipp wie \"Kauf dir nen anderen Speicher\" hilft mir auch nicht viel weiter, da es hier im Forum ja Leute geben soll, bei denen diese Konstellation läuft.

Jemand nen Tipp, denn ich werd hier langsam verrückt.

Gruß

msi_guy

Hallo,

ich habe genau das gleiche System, aber ich habe wie im Handbuch beschrieben den RAM  auf Slot 1 und 2 sitzen und das ganze läuft mit 400 Mhz sehr stabil, ich hatte bis jetzt noch nicht einen Bluescreen.

MFG

Die_Rennsau
Gespeichert

firewalker2k

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 183
MSI K8N Neo2 Platinum und die Qualität bzgl. des Speichers ..
« Antwort #25 am: 27. November 2004, 22:43:31 »

Zu meinem Problem:

Liegt wohl doch eher an Fast Writes.. Dachte, die Kombination verträgt sich, meine Graka hat das auf dem ASUS-Board gepackt *gg* Naja, passt wohl mim Mainboard net. Hab Fast Writes aus, da kommen keine Blue-Screens mehr.

Hab nur manchmal so komische \"Lags\", da hängt das Bild für nen paar Sekunden, der Ton des Spiels wiederholt sich dauernd, Teamspeak läuft meist problemlos weiter.

Jemand ne Lösung? oO
Gespeichert

keule011

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.556
MSI K8N Neo2 Platinum und die Qualität bzgl. des Speichers ..
« Antwort #26 am: 28. November 2004, 02:24:57 »

@ msi guy:

Bei deiner konfig laufen die rams im single channel und vermutlich wegen beiseitig bestückten modulen mit 333 (stabil). DualChannel wäre slot 1+2 (gn/lila). Dann ist auch die beschränkung wegen den beiseitigen modulen auf 333 weg und du kannst die dinger mit 400 laufen lassen...
 8o 8o :kaffee :kaffee
Gespeichert
Gruß, Keule.


  • A64X2 4600 S.939
  • Asus A8R32-MVP Del  ATI RD580  
  •  2 gig ADATA Vitesta pc4000
  • 2x Radeon X1800 GTO in SW-CF
  • LC Power SilentGiant 550 W
  •  WinXp Pro SP2
  • Wassergekühlt  
[/FONT][/SIZE][/B][/COLOR][/I]