Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 127°C CPU Temperatur  (Gelesen 5351 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Marc

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
127°C CPU Temperatur
« am: 24. August 2004, 20:49:39 »

ich habe mir den MEGA 180 (MS-6265/6796 Version 1.0) gekauft.
Darauf habe ich einen alten AMD Athlon K7 1,1 GHz gebaut. Mein Problem:
Im BIOS zeigt er eine CPU Temperatur von 127°C an, was natürlich nicht stimmt (hab ich durchverschiedene Tests geprüft). Normal würd ich mich daran nicht stören, aber dadurch dreht der CPU Lüfter extrem hoch und stört dadurch. PC-Alert zeigt auch diese falsche Temperatur an.
1. Kann es sein das die Messdiode kaputt ist und falls ja, lässt die sich reparieren?
2. Kennt jemand ein Programm mit dem ich das Problem zumindest umgehen kann, indem ich die Drehzahl der beiden Lüfter drosseln kann?
Gespeichert

chriss_msi

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.895
127°C CPU Temperatur
« Antwort #1 am: 24. August 2004, 22:01:45 »

BIOS Update machen um sicherzugehen, dass du nicht wirklich 127°C hast. Die AMD Thunderbirds waren richtige Heißmacher und harte Brocken
Gespeichert

Marc

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
127°C CPU Temperatur
« Antwort #2 am: 24. August 2004, 22:19:08 »

Mein Thunderbird hat sicherlich keine 127 Grad, da:
1. Die Grad Zahl im BIOS nicht steigt, auch wenn ich ihn lange laufen lasse
2. Die max Temp. bei T-Bird 70°C ist. Bei 127°C wär die CPU innerhalb Sekunden durchgebrannt.
3. Der Passivkühler relativkalt bleibt, auf jeden Fall keine Abwärme von 127°C weiterleitet.

Kennst du aber vielleicht ein Programm mit dem man die Drehzahl der Lüfter runterfahren kann?

Marc
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
127°C CPU Temperatur
« Antwort #3 am: 24. August 2004, 22:24:45 »

Zitat
Original von Marc
Kennst du aber vielleicht ein Programm mit dem man die Drehzahl der Lüfter runterfahren kann?

Marc

Speedfan oder CoreCenter!

Wie sieht es denn mit dem Bios? Aktuel?

PS. 127°C würde keine CPU aushalten, soviel steht fest.
Gespeichert

tuttifrutti

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
127°C CPU Temperatur
« Antwort #4 am: 24. August 2004, 22:25:31 »

Hallo

bist du sicher das dies 127° C sind und nicht 127 ° Fahrenheit,denn dann wäre das wenn ich richtig gerechnet habe 51°C.

nicht böse sein es kann aber mal vorkommen das man sich verschaut.

tutti
Gespeichert
K8N Diamond  AMD 64 3800+; Windows XP SP2; 2x 512MB PC3200 Infineon 64D64320GU5C; MSI NX 6600 TD256E;NEC 2510 DVD_RW;DVDRom;2X 160GB+ 1x 120GB FP; Logitech Dinovo Media Desktop;

und  :lalaZum guten Schluss noch 5 Kinder  :lala

Marc

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
127°C CPU Temperatur
« Antwort #5 am: 24. August 2004, 22:45:48 »

Wegen sowas bin ich doch nicht böse! Wegen sowas wär ich dankbar, aber leider sind es tatsächlich 127°C. Bios könnte cih mal ne neue Version draufmachen, aber ich versuchs zu vermeiden, mit BIOS updates hab ich schon so meine Erfahrungen gemacht...
Gespeichert

tuttifrutti

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
127°C CPU Temperatur
« Antwort #6 am: 24. August 2004, 22:53:19 »

Wenn es so ist würde ich nicht lange fackeln board ausbauen und umtauschen nix mehr rumwurschteln.


tutti
Gespeichert
K8N Diamond  AMD 64 3800+; Windows XP SP2; 2x 512MB PC3200 Infineon 64D64320GU5C; MSI NX 6600 TD256E;NEC 2510 DVD_RW;DVDRom;2X 160GB+ 1x 120GB FP; Logitech Dinovo Media Desktop;

und  :lalaZum guten Schluss noch 5 Kinder  :lala

chriss_msi

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.895
127°C CPU Temperatur
« Antwort #7 am: 24. August 2004, 22:57:00 »

Gibts du immer so schnell auf?
Gespeichert

tuttifrutti

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
127°C CPU Temperatur
« Antwort #8 am: 24. August 2004, 23:05:11 »

nö aber wenn ich merke das etwas mir über meine Fähigkeit geht Bin aja auch nur ein laie und mir persönlich zu gefährlich wird (Garantieverlust usw) dann nehme ich lieber den leichteren Weg.

Aber zu diesem Fall ist meiner Meinung nach die Diode Kaputt und da weis ich keinen Rat. Wenn  andere das Problem mitlösen können sollen sie es kundtun.

Ich lerne auch noch dann mit.

tutti
Gespeichert
K8N Diamond  AMD 64 3800+; Windows XP SP2; 2x 512MB PC3200 Infineon 64D64320GU5C; MSI NX 6600 TD256E;NEC 2510 DVD_RW;DVDRom;2X 160GB+ 1x 120GB FP; Logitech Dinovo Media Desktop;

und  :lalaZum guten Schluss noch 5 Kinder  :lala

Marc

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
127°C CPU Temperatur
« Antwort #9 am: 24. August 2004, 23:06:58 »

So schnell geb ich nicht auf, ich hab schon andere Sachengelöst. Wär halt nett gewesen wenn grad jemand ne Antwort darauf gehabt hätte. Ich wurschtel gern!
Gespeichert

Marc

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
127°C CPU Temperatur
« Antwort #10 am: 25. August 2004, 13:35:47 »

OK Leute, ich hab einen Teil des Probs, glaub ich gelöst. Mein Mainboard hat keinen Temperatursensor für die CPU onboard. Da ich meinen alten AMD Athlon 1,1 GHz installiert habe und dieser keinen Sensor dabei hat, bekommt das BIOS falsche, bzw. keine Informationen.

Stimmt das, dass die Athlon XP Prozessoren einen Sensor onboard haben? Ich habe das mal gelesen, denke ich, weiß aber nicht mehr wo. Wenn dem so wäre, würde ich mir einen Athlon XP kaufen.

Kann dazu jemand Angaben machen? Ich freue mich über jede Antwort!


Marc
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 29.091
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
127°C CPU Temperatur
« Antwort #11 am: 25. August 2004, 15:29:12 »

Die neuen ja, die alten nicht. Deshalb früher der Sensor im Sockel.

der Notnagel
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Marc

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
127°C CPU Temperatur
« Antwort #12 am: 25. August 2004, 18:49:02 »

Genau das war es auch, mit dem Athlon XP meine Freudes liegt dieCU im realistischen Bereich von 47°C. Damit wäre mein Problem gelöst.

Danke für alle die mir verscucht haben zu Helfen!

Marc
Gespeichert