Unterschied BetaBios 7C37vHE1 und jetzt entdeckte Finale 7C37vHE MSI X570-A Pro
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Unterschied BetaBios 7C37vHE1 und jetzt entdeckte Finale 7C37vHE MSI X570-A Pro  (Gelesen 1466 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

PegasusHunter

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 178

Hallo und guten Abend zusammen

Ich habe eine Frage zum Thema : Unterschied BetaBios 7C37vHE1 und jetzt entdeckte Finale 7C37vHE MSI X570-A Pro

Sind beide Versionen identisch und die Beta wurde, da in Ordnung, zur Final erklärt oder wurden noch Änderungen vollzogen.
In den Textdateien sind keine zusätzlichen Informationen zu sehen.

Textdatei Betaverios HE1:
-------------------------------------------------
X570-A PRO (MS-7C37) V17.E1 BIOS Release
-------------------------------------------------

1. This is AMI BIOS release

2. This BIOS fixes the following problem of the previous version:
-  Update to AMD ComboAM4PIV2 1.2.0.3b

3. 2021/06/24

[Below information is Chinese language]

A. AMI BIOS ¥¿¦¡µo¦æ

B. ¦¹ª©¥»­×¥¿¤U¦C°ÝÃD:
-  §ó·s AMD ComboAM4PIV2 1.2.0.3b

C. §ó·s¤é´Á: ¤½¤¸2021¦~06¤ë24¸¹

Finale Version:

-------------------------------------------------
X570-A PRO (MS-7C37) V17.E BIOS Release
-------------------------------------------------

1. This is AMI BIOS release

2. This BIOS fixes the following problem of the previous version:
-  Update to AMD ComboAM4PIV2 1.2.0.3b

3. 2021/07/06

[Below information is Chinese language]

Lohnt sich ein Test? (kein Problem ich kenn mich mit dem Flashkram aus)

Gibt es irgendwo nachzulesen in einer Art Changelog? Wo alles genau beschrieben ist?

Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand da weiter helfen könnte.

A. AMI BIOS ¥¿¦¡µo¦æ

B. ¦¹ª©¥»­×¥¿¤U¦C°ÝÃD:
-  §ó·s AMD ComboAM4PIV2 1.2.0.3b

C. §ó·s¤é´Á: ¤½¤¸2021¦~07¤ë06¸¹
Gespeichert
Gib einem Hungrigen einen Fisch, und er ist für einen Tag satt. Zeig ihm, wie man angelt, und er pöbelt Dich an, dass er besseres zu tun hätte, als Schnüre ins Wasser hängen zu lassen.[David Kastrup in de.comp.text.tex]

PegasusHunter

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 178

Da das editieren irgendwie nicht funktioniert..

Das Erscheinungsdatum auf der HP stimmt nicht, da ich am 22.07.2021 das Board bekommen/gekauft habe und da stand definitiv auf der HP in der Bios Sektion HE1 Beta.
Gespeichert
Gib einem Hungrigen einen Fisch, und er ist für einen Tag satt. Zeig ihm, wie man angelt, und er pöbelt Dich an, dass er besseres zu tun hätte, als Schnüre ins Wasser hängen zu lassen.[David Kastrup in de.comp.text.tex]

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.532
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI

ein paar grundsätzliche Hinweise:
MSI veröffnetlicht nur für den User relevante Änderungen.
Wenn ich BIOS-Files mit den Changelogs hatte, dann konnten das schon mal 30 Positionen enthalten.
Selbst ich habe die Zahl der Änderungen stark reduziert (müssen).
(Inzwischen wurde mir der Zugang zu den Changloge gesperrt,
weil die auch Informationen enthalten, die unter keinen Umständen veröffentlicht werden dürfen!)
Wenn man mit einem entsprechenden Programm die Files vergleicht, dann kann man Unterschiede angezeigt bekommen.
Das sind mindestens die BIOS-Namen. Meistens sind es noch weitere Stellen im BIOS oder ganze Module..
MSI veröffentlicht üblicherweise keine BETA-Versionen.
Bevor eine BETA eine Final wird, wird das BIOS in ca. 100 unterschiedlichen Rechnerconfigurationen getestet.
Ist es ein wichtiges BIOS, dann wird schon mal vor dem Ende der Testphase das BIOS als BETA veröffentlicht.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

PegasusHunter

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 178

Vielen Dank für die Info @ Notnagel. Schön Dich wieder mal nach vielen Jahren zu lesen :-D.
An das NDA hab ich gar nicht mehr gedacht. Mein Fehler. Ich habs jedenfalls geflasht und bis jetzt alles stabil bei BOINC und Spielen. Unterschiede in der Menüstruktur konnte ich nicht erkennen aber die Bios-Oberfläche reagiert zügiger beim konfigurieren.

Gruß Pegasus
Gespeichert
Gib einem Hungrigen einen Fisch, und er ist für einen Tag satt. Zeig ihm, wie man angelt, und er pöbelt Dich an, dass er besseres zu tun hätte, als Schnüre ins Wasser hängen zu lassen.[David Kastrup in de.comp.text.tex]

PegasusHunter

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 178

Hier eine wichtige Warnung für Windows 10 Benutzer die kein Windows 11 haben oder haben wollen.
Das neue BetaBios: 7C37vHF3(Beta version) Erscheinungsdatum 2021-09-27 Und deren eingepflanzte Windows 11 Sicherheits-Parameter/Einstellungen/etc. sorgen dafür, dass der PC spontane Reboots hinlegt mit Meldungen im Ereignisprotokoll. Ähnlich wie  “Kmode Exception Not Handled” Speicherzugriffsfehler bei jar dateien (java-SDK) etc. (mir fehlt jetzt die KRaft alles genauer zu beschreiben)
Es sind auch per default alles mögliche an Sicherheitseinstellungen default aktiviert, die eventuell für Windows 11 benötigt werden.
Seit dem Kauf meines Boardes ist nie der PC neugestartet unter Vollast. Jetzt bei Boinc und Javaprogrammen legt er spontane Neustarts hin.
Sobald das HF1 wieder drauf ist, läuft wieder alles fehlerfrei und geschmeidig.

Wäre interessant was ein Windows 11 Nutzer mit dem Betabios für Erfahrungen hat. Wenn es da rund läuft wäre es ein Indiz für meine Vermutng/Ereignisse.
Bei Computerbase wird das grad diskutiert. Und passt irgendwie ins Fehlerbild von mir.

https://www.computerbase.de/2021-09/windows-11-ul-benchmarks-weist-auf-leistungsverlust-durch-vbs-hin/

Vielleicht würde es keine Probleme geben wenn bei Windows 10 bei Gerätesicherheit -> Standardgerätesicherheit ist bei mir nicht unterstützt, unterstützt stände. Vielleicht wenn ich alles aktivieren würde, aber dass müsste auch Windows 10 dementsprechend installiert sein. Dann gäbe es vielleicht keine Probleme.
Da ich aber nicht daran denke das zu ändern, kann ich eben nur davor warnen, dass Leute die ihr Windows 10 nicht in Richtung Windows 11 Sicherheitsfeatures verbiegen wollen dieses HF3 Bios meiden sollten.
Wie gesagt, eine Gegenprobe wäre interessant, wenn jemand eh auf Windows 11 wechseln möchte und alles kompatibel macht, wie es dann bei ihm aussieht.

Das ist keine Kritik sondern nur eine freundliche Warnung an Gleichgesinnte.

 :winke:
Gespeichert
Gib einem Hungrigen einen Fisch, und er ist für einen Tag satt. Zeig ihm, wie man angelt, und er pöbelt Dich an, dass er besseres zu tun hätte, als Schnüre ins Wasser hängen zu lassen.[David Kastrup in de.comp.text.tex]

jeanlegi

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 3.634

Ich nutze das Beta Bios für mein B550 Gaming Carbon WiFi seit heute Abend mit Windows 11 und kann bisher keine Probleme oder Störungen feststellen und meine K240 zeigt wieder Werte an auf dem Display ^^ nach dem Update auf das Beta bios mit Windows 11 Support.
Gespeichert
Cheerio
JP
1. |2. GS63VR 6RF Stealth Pro (014DE)|3. GE73VR 7RF Raider (266DE)

PegasusHunter

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 178

Ich nutze das Beta Bios für mein B550 Gaming Carbon WiFi seit heute Abend mit Windows 11 und kann bisher keine Probleme oder Störungen feststellen und meine K240 zeigt wieder Werte an auf dem Display ^^ nach dem Update auf das Beta bios mit Windows 11 Support.

Vielen Dank! Weiter so, viele Infos. Ist zwar nicht das X570-A Pro aber die Sachen um die es geht dürften ziemlich identisch sein.
Vielleicht bekommen wir ja hier ein paar Informationen zusammen wohin der Trend geht.  :thumbsup:
Gespeichert
Gib einem Hungrigen einen Fisch, und er ist für einen Tag satt. Zeig ihm, wie man angelt, und er pöbelt Dich an, dass er besseres zu tun hätte, als Schnüre ins Wasser hängen zu lassen.[David Kastrup in de.comp.text.tex]

steuerlexi

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4

Hier eine wichtige Warnung für Windows 10 Benutzer die kein Windows 11 haben oder haben wollen.
Das neue BetaBios: 7C37vHF3(Beta version) Erscheinungsdatum 2021-09-27 Und deren eingepflanzte Windows 11 Sicherheits-Parameter/Einstellungen/etc. sorgen dafür, dass der PC spontane Reboots hinlegt mit Meldungen im Ereignisprotokoll. Ähnlich wie  “Kmode Exception Not Handled” Speicherzugriffsfehler bei jar dateien (java-SDK) etc. (mir fehlt jetzt die KRaft alles genauer zu beschreiben)
Es sind auch per default alles mögliche an Sicherheitseinstellungen default aktiviert, die eventuell für Windows 11 benötigt werden.
Seit dem Kauf meines Boardes ist nie der PC neugestartet unter Vollast. Jetzt bei Boinc und Javaprogrammen legt er spontane Neustarts hin.
Sobald das HF1 wieder drauf ist, läuft wieder alles fehlerfrei und geschmeidig.

Wäre interessant was ein Windows 11 Nutzer mit dem Betabios für Erfahrungen hat. Wenn es da rund läuft wäre es ein Indiz für meine Vermutng/Ereignisse.
Bei Computerbase wird das grad diskutiert. Und passt irgendwie ins Fehlerbild von mir.

https://www.computerbase.de/2021-09/windows-11-ul-benchmarks-weist-auf-leistungsverlust-durch-vbs-hin/

Vielleicht würde es keine Probleme geben wenn bei Windows 10 bei Gerätesicherheit -> Standardgerätesicherheit ist bei mir nicht unterstützt, unterstützt stände. Vielleicht wenn ich alles aktivieren würde, aber dass müsste auch Windows 10 dementsprechend installiert sein. Dann gäbe es vielleicht keine Probleme.
Da ich aber nicht daran denke das zu ändern, kann ich eben nur davor warnen, dass Leute die ihr Windows 10 nicht in Richtung Windows 11 Sicherheitsfeatures verbiegen wollen dieses HF3 Bios meiden sollten.
Wie gesagt, eine Gegenprobe wäre interessant, wenn jemand eh auf Windows 11 wechseln möchte und alles kompatibel macht, wie es dann bei ihm aussieht.

Das ist keine Kritik sondern nur eine freundliche Warnung an Gleichgesinnte.

 :winke:

Vielen Dank für deinen Post. Wollte gerade die HF3 installieren, weil ja morgen Windows 11 released wird. Aber ich hab jetzt eher weniger Lust auf großartige Probleme und bin auch sonst kein freund von Beta Bios. Also heißt es wohl warten bis zum Final und das kann ja einige Zeit dauern.
Gespeichert

PegasusHunter

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 178

Noch eine wichtige Info.

Wenn mit der neuen HF3 der Rechner abstürzt und neu bootet wird im Bios automatisch das gesamte Sicherheitsgedöns wieder aktiviert. Die restlichen Einstellungen bleiben wie man sie eingestellt hat.
Gespeichert
Gib einem Hungrigen einen Fisch, und er ist für einen Tag satt. Zeig ihm, wie man angelt, und er pöbelt Dich an, dass er besseres zu tun hätte, als Schnüre ins Wasser hängen zu lassen.[David Kastrup in de.comp.text.tex]