Voltage Controller über I²C kommunizieren (UP2512) 2070 Super
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Voltage Controller über I²C kommunizieren (UP2512) 2070 Super  (Gelesen 749 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

TrueRMS

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16

Hallo ich habe eine Trio X mit dem Bios von der Z und einem Shunt Mod (0.003ohm aufgelötet)
Die Karte schafft unter luft einen Maximal Takt von 2160mhz bei 1093mV.
Glücklicherweise hat Buildzoid bei dem PCB Breakdown herausgefunden das die netten ingenieure einen header für die communication vom up9512 angebunden haben, somit wäre der zugang schonmal leicht.
Meine Frage, wie und mit welchen Controller und Software kann ich über I²C die Voltage auf einen bestimmten Wert fixen ?
Welche werte sind gesund bei Turing ? denke mit 1.125 oder 1.115 wäre ich erstmal unter luft und wasser zufrieden.
GPU-Z zeigt mir an das ich in keinem Limit hänge und theoretisch die Grafikkarte mit mehr Spannung höher takten würde.
irgendwelche tipps für mich ?
https://forum-de.msi.com/index.php/topic,117422.0.html < LINK VON MEINEM THREAD
Gespeichert