Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: was tun bei fehlendem monitoranschluß ?!? msi p6n sli v2 ms _ 7346 ver:1.0  (Gelesen 775 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

helldog

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5

hallo zusammen
vielleicht kann mir hier jemand helfen ;)
hab den recher vor langer zeit zusammengebaut und als reserve dastehen falls mal das laptop sich verabschiedet ;)

problem am anfang , driverbooster von iobit alles aktualiesieren lassen  = rechner startete nicht mehr , nur noch bsod ohne automatischen neustart ....

( genau das selbe problem auf dem laptop gehabt genau zur gleichen zeit nach dem tollen driverbooster alles aktualiesiert hat bzw. dabei war...konnte ihn ein paarmal wiederbeleben ,zumindest soweit das ich meine bilder und dokumente auf eine externe platte sichern konnte / danach die 1tb hdd raus und eine 500 gb ssd rein , win 10 neu drauf , läuft bis jetzt .... )

dachte mach das gleiche mit dem pc auch , platte raus , über einen adapter bilder und co auf die externe und sie dann formatiert und überprüfen lassen mit hd tune , keine fehler , platte wieder rein , win 10 rein ...
so weit so gut , aber 55 zoll monitor sagt kein signal
dann ist mit eingefallen das ich damals eine point of view gtx280 eingebaut hab , cd vorhanden ...

da ich keinen on board grafikausgang hab und die gtx nicht anspringt nun die knifelige frage :

wie kann ich das betribssystem installieren und die treiber wenn ich kein bild hab ?!?
vom starten her hört sich alles normal an , sämtliche leds und display ( in der front vom rechner für geschwindichkeit und temperaturfühler ) gehen wie gewoht an
die led von der grka ist auch grün , nur die über dem pci slot auf dem board ist rot  ( weiß nicht wie hilfreich das ist , hatte bisher die farben nie genau beachtet ...

board ist ein msi p6n sli v2 ms _ 7346 ver:1.0
                   intel core 2 quad
                   ram sind 8 gb verbaut  4x2gb
                   Point of View GeForce GTX 280 1GB
                   laufwerke noch zwei antike ( hellgrau und dunkelgraues ) , sollten irgendwann mal getauscht werden , falls er noch zu retten ist ;)

danke schon mal im vorraus ;)
                   
Gespeichert

Edisoft

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.890

Ohne Bild, also ohne Bildschirm-Ausgabe brauchst du auch kein Windows installieren ;-)

Doe rote LED am PCIe-Port zeigt an, das eine Karte eingesteckt ist.

Wie hast Du deinen Monitor angeschlossen ?

Kontrolliere mal ob die Grafikkarte richtig im Slot steckt. einfach mal nachdrücken.
Teste ein anderes Monitor-Kabel, bzw einen anderen Grafikausgang der Grafikkarte.
Teste mal einen anderen Monitor, bzw. TV.
Gespeichert

helldog

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5

hallo
ok , hab einiges gelesen das eine rote led zuwenig strom bedeutet , aber das passt ja dann
netzteil ist ein cb 750 watt combat mit geschätzt 40 steckern in allen formen :)
maus und tastatur bluetooth mit usb stick

die karte hat zwei dvi und eine svideo ausgang
ist von dvi auf hdmi , beide ausgänge schon versucht und die karte auch schon paar mal aus und wieder eingebaut
dachte das sich vielleicht ein kabel gelockert hat beim festplatte ausbauen oder so ...
" monitor " ist ein 55 zoll tv im wohnzimmer
was mir auch aufgefallen ist , die led an der karte ist grün bei einschalten , aber der lüfter selber läuft nicht , sollte doch eigentlich immer laufen sobald strom da ist ?!?
Gespeichert

Edisoft

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.890

Ist be dem Rechner das MSI D-Bracket eingebaut ?
Es ist eine Slotblende hinten am Rechner welche einen 4er LED-Block besitzt und den System-Status anzeigt ?

Ich habe unten mal die Beschreibung der LEDs aufm Board angehängt.

Hm, Du hast keinen Monitor der DVI hat ?
Kann natürlich auch am DVI-HDMI Adapter liegen.
Bevor du das nicht ausschließen kannst würde ich die Grafikkarte nun nicht gleich wegschmeissen.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.748
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI

Hast du die zusätzlichen Stromanschlüsse für die Grafikkarte auf dem Board belegt?
Man muß jetzt wissen, dass es digitale und analoge Signale bei DVI gibt. Nicht alle Adapter unterstützen beides. HDMI ist ein digitales Signal.
Du solltest auch ohne Betriebssystem ein Signal auf den Monitor beim Booten bekommen.
Du hast beide Anschlüsse der Grafikkarte ausprobiert?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

helldog

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5

hy
alle 14 kontakte an der karte sind angeschloßen , led an der karte hinten ist grün und am tv kommt beim einschalten von keine kabelverbindung zu kein signal
kommt bei beiden ausgängen
vorm formatieren ging alles , daher schliesse ich das dvi auf hdmi kabel aus

MSI D-Bracket ist nicht verbaut

gerade ein bischen rumprobiert , grka raus und die 6x und 8x stecker weg von der karte und eingeschalten ...
Die rote LED am PCIe-Port leuchtet obwohl keine Karte eingesteckt ist ?!?
hab sie dann mal am zweiten pci port versucht aber gleiches ergebnis wie bisher

led hab ich mal geschaut
esata led aus , hab auch keinen anschluß
led 1,2 und 3 sind ok
led 4,5 und 6 sind aus
nur die rot led genau neben der oberen pci leiste ist an , egal ob die karte oben verbaut , unten verbaut oder garnicht verbaut ist

das lüfterrad auf der grka sollte doch normal immer laufen sobald der rechner an ist , oder ?!?
weil er das nicht macht , oder liegt das am fehlendem treiber ?
Gespeichert

helldog

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5

zweite kabel heute getestet was ins schlafzimmer läuft auf den tv , ergebnis .... gleich wie vorher ... kein signal
Gespeichert

helldog

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Gespeichert