Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: B450 Gaming Plus - Lüfter werden nicht von Mystic Light 3 erkannt  (Gelesen 1330 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dustburn

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1

Hallo zusammen,

und zwar habe ich ein Problem bei welchem ich leider überhaupt nicht weiterkomme.
Ich habe mir vor zwei Wochen einen neuen PC zusammen gebaut da der alte leider in die Jahre gekommen ist.

Ich habe mich unter anderem für das Sharkoon TG5 RGB Gehäuse (4x 120mm vorinstallierte RGB-Lüfter) und das B450 Gaming Plus Mainboard entschieden. Nachdem ich alles zusammengebaut hatte, wollte ich also gerne mal die Farben der Lüfter über das MSI Mystic Light 3 Programm ändern. Leider werden diese dort überhaupt nicht erkannt. Lediglich das Board selbst als auch der Prozessorlüfter des Ryzen 7 2700x werden dort erkannt.

Die RGB Beleuchtung der Lüfter funktioniert aber. Sie lässt sich eben nur nicht über die Software ändern. Egal ob der RGB-Verteiler am JRGB1 oder am JRGB2 Anschluss angeschlossen ist.
Hat jemand von euch schonmal das selbe Problem gehabt oder hat andere Lösungsvorschläge wie ich das Problem lösen könnte?


Ich bedanke mich schon einmal ganz herzlich im voraus.


Viele Grüße

Dustburn
Gespeichert

nase724

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: B450 Gaming Plus - Lüfter werden nicht von Mystic Light 3 erkannt
« Antwort #1 am: 23. Dezember 2018, 10:35:22 »

Hallo bei mir das selbe Problem hab das gleiche mainboard nur der tower ist ein inter-tech geh w-iii rgb was ja jetzt kein unterschied macht alle kabel sind angeschlossen jedoch habe ich in der mystic light app nicht die rubrik zum ansteuern der gehäuse beleuchtung kann nur die farben vom mainboard verändern. Wäre über Hilfe sehr dankbar.
Gespeichert

Crusty

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: B450 Gaming Plus - Lüfter werden nicht von Mystic Light 3 erkannt
« Antwort #2 am: 20. August 2019, 01:01:08 »

Hey . Ich habe eigentlich das selbe Problem . Da mein altes Gehäuse absolut nicht mehr zu gebrauchen ist habe ich mich ebenfalls für das sharkoon TG 5 rgb entschieden . Als ich alles wirklich richtig angeschlossen haben  habe ich den PC angemacht und zu sehen war nur weißes Licht an den Lüftern . Dann habe ich Mystik Lights mir heruntergeladen und Zack "diese Platform wird nicht unterstützt" . Da wusste ich erstmal nicht was ich machen sollte . Da die Anleitung von sharkoon selber kaum hilfreich ist wusste ich nicht was ich machen sollte . Momentan habe ich die rgb Lüfter an das SATA Kabel angeschlossen mir der mitgelieferten klemme und Schalter . Ich hoffe das uns /mir jemand helfen kann.  Danke schonmal in voraus. 



Achso

Ich habe natürlich auch an Mainboard geguckt aber das ist normalwe weiße mir Mystik Lights kompatibel. Mainboard; msi-b350m-pro-vdh. Da das Mainboard auch die 12v-rgb Schnittstelle hatt dachte ich mir das es eigentlich kein Problem darstellen sollte sogar mit dem mitgelieferten Hub für die einzelnen rgb Lüfter Kabel . Ich hoffe das jemand helfen kann .;)
Gespeichert