Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: FXA890 GD-70 mit AMD FX 8350 will nicht mit 1866 Ram laufen  (Gelesen 3725 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

mapim

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23

Hi Zusammen Ich habe folgendes Problem, wenn ich im Bios den Ram auf 1866 einstelle , egal ob auto oder Teiler bekomme ich Bluscreens, Es handelt sich bei dem Speicher um folgendes 16 GB Kit von Kingston HyperX FURY Memory 2x8gb 1,5 volt Nichts ist übertaktet. Hab alles auf Auto gestellt , Q&Q ist aktiv, aus, macht aber kein unterschied. Das Bios vom Mainboard ist das aktuellste 1.15 von 10.31.12 Der Ram und die CPU wird alles problemlos im bios erkannt auch mit CPU ID (4.40) werden mir richtige Werte angezeigt also bei volt usw. Was muss ich tun damit das MB die CPU und der Ram vernünftig zusammen laufen. Es hat mir wirklich schon viel Kopfzerbrechen bereitet und ich hab auch schon paar Sachen probiert wie die Volt auf 1.55 zu erhöhen aber alles ohne Erfolg. Auch bei 1600 treten sporalische abstürze auf, die traten mit meinem vorigen OCZ Ram bereits auf weswegen ich den neuen Kingston auch gekauft habe weil er weniger Vram benötigt 1,5 statt 1.65 beim OCZ Manchmal läuft er auch mit 1866 nur um dann nach einer weile mit buscreen Adios zu sagen Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen gruß mapim
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1405034846 »
Gespeichert

Nonac

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.250
FXA890 GD-70 mit AMD FX 8350 will nicht mit 1866 Ram laufen
« Antwort #1 am: 11. Juli 2014, 07:21:25 »

Hallo, erfahrungsgemäß kommt es immer wieder zu Problemen wenn man Speicher verbaut, die nicht explizit für das entsprechende Board von MSI getestet und freigegeben sind.
Speicher FXA890 GD70
Gespeichert
"Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
© Albert Einstein

mapim

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
FXA890 GD-70 mit AMD FX 8350 will nicht mit 1866 Ram laufen
« Antwort #2 am: 11. Juli 2014, 10:57:51 »

Danke für den Hinweis,
Das Board ist auch schon etwas älter und so viel 1866 Ram ist in der Liste nicht zur Auswahl.
Ist halt etwas zickig was den Ram angeht das hübsche Brettchen
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.603
FXA890 GD-70 mit AMD FX 8350 will nicht mit 1866 Ram laufen
« Antwort #3 am: 11. Juli 2014, 11:23:10 »

Ich kenne das Brett aus meiner Vergangenheit als ziemlich robust, es hat bei mir diversen Speicher problemlos gefressen. Die Testliste von MSI hat mich dabei noch nie interessiert.

Hast Du die Speicher mal umgesteckt in die freien Steckplätze? Hast Du eventuell auch mal die Möglichkeit, eine andere CPU zu testen? Der Speichercontroller sitzt nämlich in der CPU.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

mapim

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
FXA890 GD-70 mit AMD FX 8350 will nicht mit 1866 Ram laufen
« Antwort #4 am: 11. Juli 2014, 11:59:43 »

Habe das Brett mit einem AMD 955 betrieben zusammen mit OCZ AMD Black Edition Ram. Das hat nie so wirklich 100 % funktioniert wenn ich 4 Riegel eingebaut habe . Deswegen habe ich auch eine aktuellere CPU gekauft sprich den FX 8350. Dort war aber auch nicht an Vollbestückung zu denken ohne das es Probleme gab. 2 Riegel in der ersten beiden Slots wie aus dem Handbuch ging dann halbwegs stabil. Wenn ich die Einstellungen von Hand vorgenommen habe, richtig erkannt wurde dieser AMD Edition Ram leider nie von alleine im Bios.
Ich habe dann nochmal auf der MSI Seite zum MB geschaut das es besser währe wenn man Ramm nimmt der nur 1,5 Volt braucht was der neue Kingston auch tut, Er wird ja auch richtig erkannt im Bios.
In die Blauen Slots hab ich es auch mal reingesteckt aber was gebracht hat es leider nichts.

Windows ist frisch aufgesetzt
Ich nutze Win 7 Ulti 64 Bit auf einer Crucial M4 SSD

NT ist ein Corsair AX760i
Graka ist iMo eine nv GTX 460, es kommt aber eine bald eine AMD 290X
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1405073280 »
Gespeichert

mapim

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
FXA890 GD-70 mit AMD FX 8350 will nicht mit 1866 Ram laufen
« Antwort #5 am: 11. Juli 2014, 23:36:21 »

Sie sind so schick und können nicht volle Power, den muss doch geholfen werden können

« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1405114663 »
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.603
FXA890 GD-70 mit AMD FX 8350 will nicht mit 1866 Ram laufen
« Antwort #6 am: 12. Juli 2014, 10:57:44 »

Hast Du mal die beiden blauen Slots probiert?
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

mapim

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
FXA890 GD-70 mit AMD FX 8350 will nicht mit 1866 Ram laufen
« Antwort #7 am: 12. Juli 2014, 11:43:56 »

Die blauen Slots funktionieren technisch einwandfrei, schneller sind sie aber nicht gewesen als ich das vor einer Weile gemacht habe
Ich werde es nochmal probieren, danke für den Tipp.

Der Kurier ist gerade da gewesen und hat mir eine neue Graka gebracht.
Gespeichert

iconi

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 386
FXA890 GD-70 mit AMD FX 8350 will nicht mit 1866 Ram laufen
« Antwort #8 am: 12. Juli 2014, 17:25:26 »

hi,

habe die umstellung auch versucht. da läuft das system zu scharf am limit.
versuche mal deinen speicher auf XPS- Mode umgestellt?
dann sollten die Speicher bei vollbelegung dann auch ohne probleme laufen.

lg

iconi
Gespeichert
NT Antec CP-1000Watt, MSi MEG X299 Creation, 64Gb DDR4-4200 Quad-Kit, Intel i9 7900X, MSi Seahawk 2080, 6x Intel 6000p als Vroc-Raid, 2x Samsung EVO Plus als Raid 0, BS: Win 10 und Debian 9.9, Monitor 3xSamsung SyncMaster 2233BW HDMI, :thumb

mapim

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
FXA890 GD-70 mit AMD FX 8350 will nicht mit 1866 Ram laufen
« Antwort #9 am: 12. Juli 2014, 22:33:20 »

Im Prinzip erkennt das Bios den ram ja richtig, nur laufen will es halt nicht

Würde ich gerne mal ausprobieren, aber ich hab die XPS Option noch nirgends im Bios gesehen.

Du meinst warscheinlich XMP , Xetreme Memory Profile, das ist dazu da damit der Ram richtig erkannt wird, ist eigentlich für intel Prozis aber funz tauch bei AMD normalerweise.
WO soll das deiner Meinung nach im Bios zu finden sein
Im Cell menue kann ich es jedenfalls nicht entdecken



, danke schon mal
Gruß mapim
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1405199051 »
Gespeichert

iconi

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 386
FXA890 GD-70 mit AMD FX 8350 will nicht mit 1866 Ram laufen
« Antwort #10 am: 13. Juli 2014, 01:00:53 »

habe hier noch 1 rumliegen. werde das morgen mal testet. ich habe die version 1.3 und du?`

iconi
Gespeichert
NT Antec CP-1000Watt, MSi MEG X299 Creation, 64Gb DDR4-4200 Quad-Kit, Intel i9 7900X, MSi Seahawk 2080, 6x Intel 6000p als Vroc-Raid, 2x Samsung EVO Plus als Raid 0, BS: Win 10 und Debian 9.9, Monitor 3xSamsung SyncMaster 2233BW HDMI, :thumb

mapim

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
FXA890 GD-70 mit AMD FX 8350 will nicht mit 1866 Ram laufen
« Antwort #11 am: 13. Juli 2014, 01:35:50 »

So wie ich das sehe hast du auch ein anderes Mainboard: Du hast das 990FXA GD 80 und ich den Vorgäger 890 FXA GD 70
somit ist der Chipsatz nicht 100% vergleichbar denke ich. Fall du dich auf das Bios in deiner Frage beziehst ich habe das 1.15, das ist das aktuellste und von 10.31.2012
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1405217436 »
Gespeichert

iconi

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 386
FXA890 GD-70 mit AMD FX 8350 will nicht mit 1866 Ram laufen
« Antwort #12 am: 14. Juli 2014, 22:56:01 »

das ist schon recht...

ich  habe das 890FXA-GD70 version 1.3! kam heute leider nicht dazu, werde morgen mittag durchstarten und das mal prüfen.

http://de.msi.com/product/mb/890FXA-GD70.html#/?div=BIOS

iconi
Gespeichert
NT Antec CP-1000Watt, MSi MEG X299 Creation, 64Gb DDR4-4200 Quad-Kit, Intel i9 7900X, MSi Seahawk 2080, 6x Intel 6000p als Vroc-Raid, 2x Samsung EVO Plus als Raid 0, BS: Win 10 und Debian 9.9, Monitor 3xSamsung SyncMaster 2233BW HDMI, :thumb

mapim

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
FXA890 GD-70 mit AMD FX 8350 will nicht mit 1866 Ram laufen
« Antwort #13 am: 15. Juli 2014, 01:37:13 »

OK ich hatte angenommen da in deiner Sysbeschreibung halt das 990 FXA steht.
Ich werde mal etwas an den Timigs spielen und sehen ob ich 1866 nicht doch zum laufen bewegen kann.
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.603
FXA890 GD-70 mit AMD FX 8350 will nicht mit 1866 Ram laufen
« Antwort #14 am: 15. Juli 2014, 01:42:02 »

Zitat von: \'mapim\',\'index.php?page=Thread&postID=833845#post833845\'
OK ich hatte angenommen da in deiner Sysbeschreibung halt das 990 FXA steht.
Es gibt duchaus den einen oder anderen hier im Forum, der mehr als nur einen Rechner hat.  ;)
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

mapim

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
FXA890 GD-70 mit AMD FX 8350 will nicht mit 1866 Ram laufen
« Antwort #15 am: 15. Juli 2014, 02:49:28 »

Ja da hast du recht mit den mehren Rechnern Wiesel, es sammelt sich halt so einiges an mit der Zeit hehehehe
Ich hab die Timings von Hand eingestellt und nun Läuft es halbwegs stabil mit 1866 .

Soll heißen es bootet normal in Windows rein und ich kann auch mal ein Game spielen.
Dennoch rebootet er manchmal auch ohne Last einfach. Ich darf dann halt im Abgesicherten Modus usw.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1405387493 »
Gespeichert

mapim

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
FXA890 GD-70 mit AMD FX 8350 will nicht mit 1866 Ram laufen
« Antwort #16 am: 16. Juli 2014, 11:47:41 »

So wirklch stabil Läuft es immer noch nicht, werde nochmal die Timings runterschrauben und weiter beobachten
IMo hab ich es so eingestellt und werde es weiter beobachten
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1405504094 »
Gespeichert

mapim

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
Problem Gelöst
« Antwort #17 am: 08. November 2014, 18:04:19 »

Ich hab wie in der Überschrift schon gesagt das Problem gelöst. Wie schon vorgeschlagen wurde hab ich den Ram in die blauen Slots gepackt und sieh da auf einmal geht es ohne meckern mit 1866 . Einstellungen sind auf auto. Ich hab zwar immer noch sporadische Abstürze aber die nehme ich einfach hin. Treten aber recht selten auf. Warum das in den schwarzen nicht laufen will kann ich mir nicht erklären aber sei es drum. Ich hab mal noch fix ein Bild gemacht das ich gerne zeigen will und bedanke mich für die Hilfe hier im Forum

Gespeichert