Neue CPU für MSI MS-7502
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Neue CPU für MSI MS-7502  (Gelesen 27882 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Cpt.Hardy

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Re: Neue CPU für MSI MS-7502
« Antwort #80 am: 30. Juni 2015, 15:35:27 »

ich werde ein BIOS-Update in jedem Falle machen, wenn ich eine SSD gekauft habe, was mein letzter Schritt wäre. Im Moment habe ich noch zwei Bedenken bzgl. Bios flashen:

1. wenn das update failed, kann ich selbst nix mehr machen denn dann startet der PC nicht mehr . Ein zurückflashen eines Backups wird nicht möglich sein. Dann würde nur noch ein neues mainboard helfen (oder ein BIOS Service-Dienstleister)

2. Wenn der Typ, der mir die Microcodes da rein gepatched hat einen Fehler gemacht hat ..... (siehe oben)

Daher wäre mein erster Versuch mit einem bereits getesteten BIOS, was doch wohl auf die gemoddete Vers. 1.0M von Volker bzw. Notnagel zutrifft, richtig?

Evtl. hat Notnagel noch einen Vorschlag oder kann die gepatchte Version vorab prüfen?

Hardy

PS.: Alle Tuning und OC bzw. Analyse-Tools von MSI lassen sich leider auch nicht installieren: Mainboards wird nicht unterstützt.
« Letzte Änderung: 01. Juli 2015, 09:31:55 von Cpt.Hardy »
Gespeichert

Cpt.Hardy

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Re: Neue CPU für MSI MS-7502
« Antwort #81 am: 03. Juli 2015, 09:46:35 »

Hallo Notnagel,
hast Du noch eine Idee?

Ansonsten bleibe es jetzt erstmal so:
mit CystalCPUID (im Autostart) setze ich den Multiplier auf x 7.5
mit setFSB setzte ich auf 340 
im Endergebnis habe ich dann 2,917MHz, damit läuft er stabil.

Gespeichert

Cpt.Hardy

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Re: Neue CPU für MSI MS-7502
« Antwort #82 am: 05. Juli 2015, 21:01:07 »

was ist denn jetzt passiert? Das BIOS hat dem Multiplier selbst auf x7.5 gesetzt?

Dann benötige ich das Programm CrystalCPUID zur Änderung des Multipliers gar nicht mehr oder anders vermutet: Es hat nie etwas bewirkt, da das Mainboard es bereits von alleine gemacht hatte.
Gespeichert

Cpt.Hardy

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Re: Neue CPU für MSI MS-7502
« Antwort #83 am: 11. Juli 2015, 11:16:24 »

alle schon im Urlaub oder keiner mehr da?

Ich hab mir jetzt eine PCI-Karte für USB 3.0 gekauft, da muss ich einen Jumper für den PCI-Bus Takt setzen auf 33MHz oder 66MHz, daher nochmals meine Frage wiederholt:

@der Notnagel
lt. Mainboard Handbuch ist es ein Intel G33 basierter Chipsatz mit ICH9DH.
Mit welcher Bandbreite könnte man denn da maximal für USB 3.0 rechnen, wenn man zwei PCI Karten eingebaut hat?

und wie muss ich o.g. Jumper setzen? Ich vermute auf 33MHz.
« Letzte Änderung: 11. Juli 2015, 14:04:47 von Cpt.Hardy »
Gespeichert

noob-o-mat

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Neue CPU für MSI MS-7502
« Antwort #84 am: 24. November 2015, 19:43:57 »

Hallo Forum!
 
Ich bin gerade dabei einen E5450 auf ein MSI MS-7502 zu klatschen und somit stellt sich auch mir die Frage:

Welches Bios darf´s denn sein...

Hat vielleicht schon jemand das weiter oben gepostete W7502MODX.10M ausprobiert?
Ein Bekannter hat sich die Sektion mit den Xeon-Microcodes angesehen und sein ok gegeben, ABER NUR FÜR DIE XEON-MICROCODES...

@Cpt.Hardy: Für welches Bios hast Du Dich entschieden? Läuft alles stabil?

Falls sonst jemand neue Infos im Bezug auf Bios für ms-7502 hat, bitte melden

MfG
noob-o-mat, der um Hilfe bat
Gespeichert

noob-o-mat

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Neue CPU für MSI MS-7502
« Antwort #85 am: 30. November 2015, 12:12:28 »

Hallo Leute!

Ich bin´s nochmal und habe neue Infos:

Auf meinem ms-7502 Ver. 1.2 mit E5450 habe ich erfolgreich folgendes Bios aufgespielt:
http://filehorst.de/d/bqeHqFmH
(siehe auch Antwort #78 in diesem Thread)


Jeder Eingriff ins Bios geht natürlich auf eigene Gefahr ;)

cpu-z portable zeigt:
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.667
Re: Neue CPU für MSI MS-7502
« Antwort #86 am: 02. Dezember 2015, 02:09:31 »

Ich lad das BIOS mal direkt hier hoch, wer weiß wie lange der Link noch funktioniert. ;-)
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Bimmler

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Neue CPU für MSI MS-7502
« Antwort #87 am: 12. November 2016, 16:53:11 »

Kann hier jemand was sagen zu den Minikühlkörpern von Seite 1, wie Sie auf den Spannungswandlern befestigt werden so das auch damit die Wärme abgeleitert wird? Und wo kann man sie kaufen?



Habe momentan eine Q8300 mit 2,5 GHz der von Haus aus schon TDP 95 Watt hat, möchte auf einen Xeon X5470 mit 3.33 GHz mit TDP 120W.

Gibt es Ratschläge (bitte jetzt nicht zu komplett neues System raten) oder Erfahrungen? Es wären 25W mehr als "Serie".



Markennetzteil mit 500W ist eingebaut.
« Letzte Änderung: 12. November 2016, 17:24:31 von Bimmler »
Gespeichert

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.128
Re: Neue CPU für MSI MS-7502
« Antwort #88 am: 12. November 2016, 17:41:54 »

Schau mal hier:
https://www.google.de/search?q=spawa+k%C3%BChlk%C3%B6rper&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&ei=AEcnWOHPFumv8wfGupbwDA#tbm=shop&q=mosfet+k%C3%BChlk%C3%B6rper

Nach sowas mußt Du suchen. Die benötigte Größe mußt mal selbst bei Dir aufm Board schauen.
Die Kühlkörper werden aufgeklebt.
In der Regel haben die Kühlkörper dazu schon ein Klebepad drauf.
Gespeichert

Crashtester

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Neue CPU für MSI MS-7502
« Antwort #89 am: 14. Oktober 2021, 04:19:03 »

Hallo Leute!
Ich weiß, das Thema liegt schon sein 5 Jahren auf Eis, aber ihr werdet es nicht glauben: Ich nutze immer noch ein (maximal aufgerüstetes) MS-7502 und habe unlängst meinen auf 3,2 GHz übertakteten (BSEL-Mod. stabil mit originalem Kühler) Q6600 gegen einen Xeon X5470 getauscht und mir euer gemoddetes BIOS W7502MODX mit den Xeon Microcodes aufs Board geflasht. Der Prozessor wird zwar unter Windows 10 [Einstellungen -> (System-)Info -> Gerätespezifikationen] identifiziert/erkannt und seine normale Grundtaktfrequenz von 3,33MHz wird angezeigt, nicht so jedoch im BIOS und auch mit diversen Übertaktungsprogrammen wird die wahre/tatsächliche Taktfrequenz von leider nur enttäuschenden ~2GHz angezeigt (was man natürlich auch merkt; der PC ist trotz SSD usw. total/extrem lahm). Normalerweise müsste ja das gemoddete BIOS diesen Xeon erkennen und den richtigen Multiplikator automatisch wählen [letzterer ist aber viel zu niedrig (6 anstatt von 10) und manuell lässt sich der bei dem Board bekanntermaßen nicht einstellen; diverse Versuche mit Softwarelösungen unter Windows sind auch gescheitert]. Ich frage mich was da los ist und warum der nicht mit dem richtigen Multiplikator läuft. - Müsste er doch wenn das BIOS den richtigen Microcode enthält oder? Und angeblich enthält dieses BIOS ja die Xeon-Microcodes.->Also verstehe ich überhaupt nicht warum der Prozessor nicht mit der richtigen/normalen Geschwindigkeit läuft (sondern um gut 1,33GHz zu langsam). Kann mir da ev. jemand weiterhelfen bitte? - Wäre euch/demjenigen wirklich sehr/extrem dankbar!!
Gespeichert