WLAN Karte anschließen / Karte ist noch im Versand, doch sehe bereits Problem

Daniel1981

DoppelAss
Registriert
21. Dez. 2014
Beiträge
229
Ich habe die WLAN-Karte TP Link AX 3000 gekauft, wie mir vom Moderator iTzZent empfohlen worden war.

Ich gebe zu, ich habe diese wieder gebraucht bei eBay Kleinanzeigen gekauft für 45 €.
Ich kaufe erstmal alles was ich mir nicht neu leisten kann gebraucht und billiger,
zum Testen und Lernen, bis der Computer damit vernünftig läuft.
Ich hoffe mir später, wenn ich Bescheid über die Technik weiß, dann nochmal alles neu kaufen zu können!

Ich habe jetzt etwas von Archer TX 3000 E gelesen. Ist es Bestandteil des neuen Models von dem TP Link AX 3000?
Oder was ist das? Habe ich jetzt das alte Modell gekauft? Siehe Karton/Verpackung, Screenshot unten!


Aber es geht erstmal um was anderes. Wo soll ich die WLAN-Karte anklemmen?
Siehe Setup Video!


Es geht um das Kabel für das Mainboard. Ich vermute, ein USB-Anschluss wird benötigt.
Unten sind bei mir beide nicht mehr frei. Siehe Fotos. Was jetzt?
JUSB1 und JUSB2 sind besetzt.
 

Anhänge

  • IMG_20221121_081940870.jpg
    IMG_20221121_081940870.jpg
    1.006,5 KB · Aufrufe: 5
  • IMG_20221117_100336345.jpg
    IMG_20221117_100336345.jpg
    961,6 KB · Aufrufe: 6
  • IMG_20221117_100521277.jpg
    IMG_20221117_100521277.jpg
    947,6 KB · Aufrufe: 6
  • Screenshot 2022-11-21 084253.jpg
    Screenshot 2022-11-21 084253.jpg
    81,6 KB · Aufrufe: 9
  • 3_normal_1578480100317r.jpg
    3_normal_1578480100317r.jpg
    132,4 KB · Aufrufe: 8
Zuletzt bearbeitet:

iTzZent

Moderator
Registriert
09. Aug. 2007
Beiträge
8.265
So auf Anleitungen oder auf Herstellerinformationen stehst du echt nicht oder ?



1669032200158.png

Die Bluetooth Funktion wird immer über das USB Interface realisiert. Das ist selbst bei Notebooks der Fall.

Was den Namen angeht, da gibt es nur einen... Archer TX3000E. Davon gibt es zwar eine V1 und eine V2, aber was da die Unterschiede sind, kann dir nur TP Link verraten.

Und bevor du wieder auf die dumme Idee kommst und die Treiber CD verwenden willst, hier gleich die aktuelle Treiber direkt von Intel:
Wifi: https://www.intel.de/content/www/de...i-fi-drivers-for-intel-wireless-adapters.html
Bluetooth: https://www.intel.de/content/www/de...-bluetooth-for-windows-10-and-windows-11.html
 

Daniel1981

DoppelAss
Registriert
21. Dez. 2014
Beiträge
229
Mutmaßlich sind alle USB Steckplätze an meinem Mainboard besetzt.
Fachmännischer Rat ist nötig.
Auf der TP Link Seite ist derzeit niemand im Live-Chat, obwohl jemand da sein müsste.

Servicezeiten:
  • Montag bis Freitag von 9:00 bis 20:00, Samstag von 10:00 bis 18:30 Uhr (Außer 01. Jan, 01.Mai, 25-26.Dez.2021)
 

iTzZent

Moderator
Registriert
09. Aug. 2007
Beiträge
8.265
Was willst du denn nun wissen ?

Du brauchst den USB Anschluss auf dem Mainboard NUR für Bluetooth, das habe ich doch geschrieben. Was willst du da noch mit einem fachmännischen Rat ?

Entweder verzichtest du auf Bluetooth und nutzt nur Wifi mit der Karte oder du machst einen USB Anschluss frei und steckst da das USB Kabel rein von der TP Link Karte. Da musst du halt Prioritäten setzen, was für dich wichtiger ist...
 

Daniel1981

DoppelAss
Registriert
21. Dez. 2014
Beiträge
229
Gibt es denn keine Möglichkeit, dass ich den Bluetooth auch anklemmen kann?
 

iTzZent

Moderator
Registriert
09. Aug. 2007
Beiträge
8.265
Ja, indem du einen der USB frei machst und das Kabel da reinsteckst. Mensch, das kann doch echt nicht so schwer zu verstehen sein....
 

Daniel1981

DoppelAss
Registriert
21. Dez. 2014
Beiträge
229
Ich möchte mich bei Moderator iTzZent entschuldigen.
Die WLAN-Karte funktioniert.
Ich dachte, WLAN funktioniert im Allgemeinen nicht richtig und hatte deshalb zu Powerline tendiert.
Wie komme ich zu solchen Denken? Aus Enttäuschung von WLAN Sticks.

Jetzt erst weiß ich, dem ist nicht so, der WLAN funktioniert bei mir seit gestern bis jetzt einwandfrei. Siehe Foto mit Magnetfuß-Antenne!
By the way Quest, kann das Smartphone und der Computer gleichzeitig WLAN haben/benutzen?
Mutmaßlich macht der WLAN 85 bis 90 Mbit/s. Würde das Smartphone nur an dieser Stelle zu Einbußen führen?
Also, dass nur ein paar Mbit/s fehlen? Oder kann sich ein zweites WLAN Gerät im Router verheerender auswirken?
Letztendlich kam doch noch eine weitere Frage auf. Sind noch mehr als 90 Mbit/s drinnen? Was begrenzt die 90 Mbit/s?
Router oder WLAN Karte oder was drittes?


Vielen Dank für die Hilfe! (y)(y)(y)
 

Anhänge

  • IMG_20221124_131023257.jpg
    IMG_20221124_131023257.jpg
    664,6 KB · Aufrufe: 4
  • FireShot Capture 1808 - internet speed test - Google Suche - www.google.de.png
    FireShot Capture 1808 - internet speed test - Google Suche - www.google.de.png
    124,5 KB · Aufrufe: 3
  • FireShot Capture 1809 - internet speed test - Google Suche - www.google.de.png
    FireShot Capture 1809 - internet speed test - Google Suche - www.google.de.png
    124,2 KB · Aufrufe: 3
  • Screenshot (265).png
    Screenshot (265).png
    356,6 KB · Aufrufe: 3
Zuletzt bearbeitet:

iTzZent

Moderator
Registriert
09. Aug. 2007
Beiträge
8.265
Du einen "bis zu 100Mbit" Internet Tarif. Dein WLAN kann DEUTLICH mehr wie nur 90Mbit.... hier mal ein Beispiel von meinem WLAN:

1669294580888.png

Nehme mal einen anderen Test.... ich nutze immer www.Speed.io. Wenn ich meine Leitung z.B. mit deinem Test teste, kommt das hier dabei raus:

1669294742887.png

Bei der Telekom direkt kommt noch weniger raus:

1669294882526.png

Fakt ist, es liegt nicht an deinem WLAN, das du "nur" 90Mbit hast.

Und wie ich sehe, syncronisiert dein Router noch nichtmal mit 100Mbit.

1669294975993.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Daniel1981

DoppelAss
Registriert
21. Dez. 2014
Beiträge
229
So, ich habe jetzt auch volle Signalstärke.
Wo war der Fehler?
Die Antennen mussten richtig fest auf den Magnetfuß gedreht werden, vorher war bestimmt kein richtiger Kontakt.

Das habe ich jetzt wieder davon, weil ich es für 45 € gebraucht gekauft habe.
Ich hätte es besser für 56 € neu kaufen sollen.
Sollte ich mich deshalb bei eBay Kleinanzeigen beschweren? Was tut man jetzt in diesem Fall?

Aber gut, es geht ja jetzt. Siehe Screenshot!
Mehr Mbit/s sind es aber deshalb nicht geworden. Siehe Screenshot!
 

Anhänge

  • Screenshot (267).png
    Screenshot (267).png
    366,2 KB · Aufrufe: 4
  • FireShot Capture 1812 - internet speed test - Google Suche - www.google.de.png
    FireShot Capture 1812 - internet speed test - Google Suche - www.google.de.png
    124,7 KB · Aufrufe: 4

iTzZent

Moderator
Registriert
09. Aug. 2007
Beiträge
8.265
Was willst du dich denn da beschweren ? Die Antennen werden "abgeschraubt" geliefert. Wenn die sich mit der Zeit wieder gelöst haben, musst du sie halt wieder anschrauben, wo ist da das Problem ?

1669302422073.png

Und was den Preis angeht, da bist du selber Schuld... für dein nicht vorhandenes Verhandlungsgeschick kann niemand was, ausser du selber.

Und was die Geschwindigkeit angeht, Telekom liefert dir nur bis zu 94Mbit aktuell, mehr kommen beim Router nicht an. Da fehlen dir nur ca. 8Mbit und das bei dem dussligen Speedtest. Teste mit Speed.io und schaue was da raus kommt. Selbst wenn es auch wieder nur 86Mbit sind, es ist und bleibt in der Tolleranz von der Telekom. Dir hat niemand 100Mbit garantiert, die werden nur max. 100Mbit garantiert, weniger ist aber immer möglich.
 
Oben