Wasserkühlung am Intel (1700) Board – Befestigung locker?

Ichbinnichtgroot

Grünschnabel
Registriert
01. Dez. 2022
Beiträge
3
Ich bin gerade dabei die MEG CORELIQUID S360 Wasserkühlung an einem Intel Board mit dem 1700 Sockel zu installieren.
Ist es normal, dass die an der Backplate festgezogenen Abstandschrauben 2-3 Millimeter spiel haben (der Kühler ist noch nicht drauf)?
D.h. die Backplate sitzt sehr locker. Hebt man die Hauptplatine hoch, sieht man das Backplate 2-3 mm hängt.
Vielleicht kann man das besser den angehängten Fotos entnehmen.
 

Anhänge

  • Backplate unten.png
    Backplate unten.png
    662,7 KB · Aufrufe: 3
  • Abstandschrauben oben.png
    Abstandschrauben oben.png
    618,6 KB · Aufrufe: 3

der Tobi

Foren Experte
Registriert
31. Aug. 2007
Beiträge
13.286
Hast Du das Sockel 1700 Kit verbaut?
Die Backplate sitzt nicht korrekt in den Aussparungen.
 

Ichbinnichtgroot

Grünschnabel
Registriert
01. Dez. 2022
Beiträge
3
Das ist das Sockel 1700 Kit der S360 und auch die richtigen Abstandshalter.
Der Sockel geht auch bis zum Anschlag rein. Das Gewinde das durch die Hauptplatine führt und das lange Gewinde der Abstandhalter sind deutlich länger als die dicke der Hauptplatine. Dadurch entsteht der Abstand. Siehe Fotos.
 

Anhänge

  • Zeichnung.jpg
    Zeichnung.jpg
    525,3 KB · Aufrufe: 2
  • Backplate hinten.jpg
    Backplate hinten.jpg
    474,2 KB · Aufrufe: 2
  • Abstandshalter.jpg
    Abstandshalter.jpg
    362,6 KB · Aufrufe: 2
  • Backplate Front.jpg
    Backplate Front.jpg
    146 KB · Aufrufe: 2
  • Backplate Befestigung.png
    Backplate Befestigung.png
    634,4 KB · Aufrufe: 2

Ichbinnichtgroot

Grünschnabel
Registriert
01. Dez. 2022
Beiträge
3
Ich habe soeben ein Video auf einem MSI YT Chanel gefunden
Dort kann man sehen, dass dieser Abstand offenbar so gewollt ist. Merkwürdig.
 
Oben