Ich bekomme hin und wieder eine E-Mail über ein vergessenes Paket

Daniel1981

DoppelAss
Registriert
21. Dez. 2014
Beiträge
229
Ich bekomme hin und wieder eine E-Mail über ein vergessenes Paket.
Was ist das für eine E-Mail?

Ist das Werbung, dass ich im Internet bestellen soll oder ist das echt?
Ich habe aus Datenschutzgründen relevante Daten entfernt oder verhüllt.

Siehe Screenshots:
 

Anhänge

  • Screenshot (152).png
    Screenshot (152).png
    274,5 KB · Aufrufe: 18
  • Screenshot (153).png
    Screenshot (153).png
    359,1 KB · Aufrufe: 15
  • Screenshot (154).png
    Screenshot (154).png
    301,8 KB · Aufrufe: 14

wiesel201

Administrator
Registriert
02. Sep. 2006
Beiträge
14.989
Finger weg, die wollen nur Deine Daten und möglichst auch noch Geld von Dir ergaunern! Diese Masche läuft schon seit Jahren in immer wieder neuer Form ab.

https://www.watchlist-internet.at/news/sie-warten-auf-ein-paket-vorsicht-vor-dieser-betruegerischen-e-mail/

 

Daniel1981

DoppelAss
Registriert
21. Dez. 2014
Beiträge
229
Ach so, die Daten wollen die nur, darauf wäre ich nicht gekommen.

Ich kann mir nichts darunter vorstellen, was die mit meiner Adresse anfangen könnten! ?-(

Danke für die Antwort!

 

der Notnagel

Administrator
Registriert
31. März 2003
Beiträge
29.957
Diese Mails löschen, löschen löschen und das ungelesen!
du wirst dich wundern, was man damit alles anfangen kann!
Selbst ein "JA" bei einem Anruf von einer unbekannten Nummer ist schon zu viel. Das kann man mit einem Vertragsabschluß zusammenschneiden und das "JA" ist deine Zustimmung.

Du weißt ja garnicht, was die außer deiner Adresse alles abfragen, die Telefonnummer, um dich vorher zu informieren.... Die Emailadresse haben sie schon.
 

miwe4

Kaiser
Registriert
17. Juni 2002
Beiträge
1.134
Ach so, die Daten wollen die nur, darauf wäre ich nicht gekommen.

Ich kann mir nichts darunter vorstellen, was die mit meiner Adresse anfangen könnten! ?-(
Da wird doch nun regelmäßig an allen möglichen Stellen vor gewarnt. Selbst im TV habe ich das schon gesehen. Liest Du keine Online-Nachrichten oder hast Newsletter von PC-Zeitschriften?
 

der Notnagel

Administrator
Registriert
31. März 2003
Beiträge
29.957
Punkt 1: erwartest du ein Paket, ohne dass was bestellt wurde? normalerweise nein!
Woher haben die deine Emailadresse. Man gibt eine Wohnadresse an aber keine Emailadresse auf einem Paket.
Wenn du in irgendeiner Form auf die Email eingehst bestätigst du, das sie real ist. Es gibt einen regen Email-Adresshandel für Werbe-Spams.

Auch wenn man dir droht das Konto zu sperren, weil es verifiziert werden muß: keinen Link anklicken sondern sofort löschen.
Solltest du deine Kreditkartennummer schon eingegeben haben, gleich die 116116 anrufen und die Karte sperren lassen (nicht die 116117, die schicken dir maximal Herztropfen)
 

der Notnagel

Administrator
Registriert
31. März 2003
Beiträge
29.957
Ich kann mir nichts darunter vorstellen, was die mit meiner Adresse anfangen könnten! ?-(

Mit Adressen kann man sehr viel anfangen.
Z.B. du bestellst bei Amazon oder ebay, weil es sehr günstig ist und bezahlst per Paypal.
Das Bestellte bekommst du sehr schnell zugesendet.
Soweit so gut.

Ohne dein Wissen geschieht folgendes:
Der Verkäufer hat die Waren nicht. Er bestellt mit deinem Namen und deiner Adresse bei einem Onlinehändler.
Du wirst direkt vom Onlinehändler beliefert. Du findest es nicht ungewöhnlich, weil viele Onlinehändler auch bei Ebay und Amazon verkaufen.

Du hast bestellt, bezahlt und bis beliefert worden. Für dich ist die Sache erstmal erledigt....

... bis zwei Monate später vom Onlinehändler, der dir die Ware geschickt hat, eine Mahnung für ausstehende Zahlung ins Haus flattert.
Der Verkäufer ist mit deinem Geld über alle Berge und nun stehst du vor den berechtigten Vorderungen des Onlinehändlers.

Ebay, Paypal, Trusted Shops sind raus. Für dich bleibt nur der Weg zur Polizei wegen Identitätsdiebstahl..
 
Oben